Was sind süße Zwiebeln - Erfahren Sie mehr über süße Zwiebel wachsen



Süße Zwiebeln werden sehr beliebt. Was sind süße Zwiebeln? Ihren Namen bekommen sie nicht von ihrem hohen Zucker, sondern von ihrem niedrigen Schwefelgehalt. Ein Mangel an Schwefel bedeutet, dass die Zwiebelknollen einen milderen, glatteren Geschmack als andere Zwiebeln haben. Tatsächlich kommen die besten kommerziell angebauten süßen Zwiebeln aus Teilen der Welt, die natürlich niedrigen Schwefelgehalt im Boden haben, wie Vidalia, Georgia. Süßer Zwiebelanbau kann jedoch ein wenig schwierig sein. Lesen Sie weiter, um mehr darüber zu erfahren, wie man süße Zwiebeln anbaut.

Wie man süße Zwiebeln anbaut

Der Schlüssel zum erfolgreichen Zwiebelwachstum liegt darin, den Pflanzen genug Zeit zu geben, um wirklich große Zwiebeln zu bilden. Der beste Weg, dies zu tun, ist, sie im Spätsommer oder frühen Herbst zu pflanzen und sie durch den Winter wachsen zu lassen. Dies bedeutet, dass süße Zwiebelpflanzen am besten in Klimazonen wachsen, die milde Winter haben.

Die beliebtesten Süßzwiebelpflanzen für den Winteranbau heißen Kurztagzwiebeln, eine Sorte, die auch in den kurzen Wintertagen noch gut gedeiht. Diese Zwiebeln neigen dazu, bis zu 20 F. (-7 C.) winterhart zu sein. Andere Sorten, die als Zwischentag bezeichnet werden, sind bis zu 0 F. (-18 ° C) winterhart und können in kälteren Klimaten überleben. Wenn Ihre Winter sehr kalt sind, ist es auch möglich, süße Zwiebeln drinnen zu beginnen und sie im Frühjahr zu verpflanzen, obwohl die Zwiebeln nie so groß werden.

Süße Zwiebeln wie gut durchlässiger, fruchtbarer Boden. Sie sind schwere Futtertröge und Tränken, so dass die Pflege von süssen Zwiebeln mit dem häufigen Gießen und Düngen im Frühling, wenn sich die Zwiebeln bilden, verbunden ist. Vermeide Dünger mit Schwefel, da die Zwiebeln dadurch weniger süß schmecken.

Kurztagssüßzwiebeln sollten früh bis Mitte Frühjahr reif sein, während Zwischentagssorten von früh bis hochsommerreif sein sollten.

Vorherige Artikel:
Nepenthes, oft als Krugpflanzen bezeichnet, sind in tropischen Regionen in Südostasien, Indien, Madagaskar und Australien beheimatet. Sie haben ihren gemeinsamen Namen von den Schwellungen in den mittleren Adern der Blätter, die wie kleine Krüge aussehen. Nepenthes Krugpflanzen werden oft in kühleren Klimazonen als Zimmerpflanzen angebaut. We
Empfohlen
Gartenpflanzen sind schön anzuschauen, aber einige von ihnen - sogar sehr vertraute, gewöhnlich gewachsene Pflanzen - sind hochgiftig. Lesen Sie weiter, um die grundlegenden Fakten über einige hochgiftige Gartenpflanzen zu lernen. Gemeinsame giftige Gartenpflanzen Obwohl es zahlreiche Pflanzen gibt, die giftig sein können, sind hier acht der häufigsten Gartenpflanzen, auf die man achten sollte: Rhododendron - Der Nektar bestimmter Arten von Rhododendren, einschließlich einer beliebten Sorte, die als Rhododendron Ponticum bekannt ist , ist so giftig, dass sogar Honig, der in nahe gelegenen Biene
Krokusse gehören zu den beliebtesten Frühjahrsblühern. Ob Sie sie in einer stattlichen Gruppe pflanzen oder sie verwenden, um Ihren Rasen zu naturalisieren, können Krokusse etwas Farbe Ihrem Rasen hinzufügen. Mit ein wenig Krokus Blume Pflege werden diese Pflanzen ein Leben lang halten. Informationen über Crocus Bulbs oder Corms Ein frühes Frühlingsblüher, Krokus- "Knollen" sind technisch Knollen. Wie Cor
Obwohl Gardenia-Pflanzen sehr schön sind, sind sie notorisch schwierig zu kümmern. Wachsende Gardenien sind hart genug, daher ist es kein Wunder, dass viele Gärtner bei dem Gedanken, Gartenpflanzen zu verpflanzen, erschaudern. Pflege eines Gardenia Bush vor dem Umpflanzen Die sorgfältige Pflege einer Gardenie vor der Umpflanzung ist entscheidend für den Erfolg der Umpflanzung. Ste
Apfelbäume ( Malus domestica ) haben eine kühlende Anforderung. Dies bezieht sich auf die Zeit, die sie im Winter kalten Temperaturen ausgesetzt sein müssen, um Früchte zu produzieren. Während die meisten Apfelsorten in den wärmeren Regionen aufgrund der Kälteerfordernisse kaum wachsen, gibt es einige niedrige Apfelbäume. Dies s
Sie produzieren schöne Blumen und köstliche Früchte. Ob Sie einen als Herzstück in Ihrer Landschaft oder einen ganzen Obstgarten haben, sind Aprikosenbäume eine echte Bereicherung. Leider sind sie auch sehr anfällig für Krankheiten und Schädlingsbefall. Wenn Sie einen gesunden Aprikosenbaum möchten, ist es wichtig, dem Spiel voraus zu sein, und das bedeutet, einen strengen Sprühplan einzuhalten. Lesen Si
Viele von uns haben neue Zimmerpflanzen aus Stecklingen und vielleicht sogar Sträuchern oder Stauden für den Garten entwickelt, aber wussten Sie, dass auf diese Weise auch viele Gemüsearten angepflanzt werden können? Tomatenvermehrung durch Stecklinge ist ein perfektes Beispiel und sehr einfach zu machen. Le