Was ist Fig Mosaic Virus - Tipps zur Behandlung von Feigenmosaik



Hast du einen Feigenbaum in deinem Garten? Vielleicht haben Sie merkwürdig geformte gelbe Flecken bemerkt, die stark von den ansonsten normalen grünen Blättern kontrastieren. Wenn dem so ist, ist der Feigelmosaikvirus am wahrscheinlichsten, der auch als Feigenbaummosaik bezeichnet wird.

Was ist Feigenmosaik?

Wenn Sie vermuten, dass das Virus das Problem mit Ihrem Feigenbaum ist, wird es hilfreich sein, genau festzustellen, welches Feigenmosaik ist. Feigenbaum-Mosaik wird durch mehrere unbestimmte Viren verursacht. Vor kurzem wurde ein Virus, Closteovirus oder Feigenblattflecken, mit Feigenbaummosaik in Verbindung gebracht, wie es bei fast allen erkrankten Feigenbäumen der Fall ist. Feigenbaumvirus wird fast sicher über die Eriophyidmilbe ( Aceria fici ) und zusätzlich durch vegetative Stecklinge und Pfropfung in die Pflanze eingebracht.

Feigenmosaikvirus diskriminiert nicht und befällt gleichermaßen Blätter und Früchte. Auf dem Blattwerk sind, wie erwähnt, die gelben Mosaikflecken deutlich sichtbar und neigen dazu, in das ansonsten gesunde Grün des Blattes zu bluten. Diese Läsionen können gleichmäßig über die Blattoberfläche beabstandet sein oder zufällig über die Blattklinge verteilt sein.

Schließlich erscheint eine rostfarbene Bande entlang der Grenze der Mosaikläsion, die eine direkte Folge des Absterbens von epidermalen oder subepidermalen Zellen ist. Feigenmosaik-Läsionen an Früchten sind ähnlich, wenn auch nicht ganz so ausgeprägt. Das Ergebnis in den meisten Sorten des Feigenbaumvirus ist vorzeitiger Fruchtverlust oder minimale Fruchtproduktion.

Schwarze Mission Feigenbäume sind stärker geschädigt als ihre Verwandten, Kadota und Calimyrna. Ficus palmata oder Bäume, die von Sämlingen mit F. palmata als männlichem Elternteil erzeugt werden, sind gegen Feigenbaummosaik immun.

Wie man Feigenmosaik-Krankheit behandelt

Wie gehen wir also mit der Feigenmosaik-Krankheit um? Es gibt gute Nachrichten und schlechte Nachrichten, also lasst uns die schlechten Nachrichten aus dem Weg räumen. Wenn Ihr Feigenbaum Anzeichen von Feigenbaummosaik aufweist, gibt es keine chemischen Kontrollen, die bei der Behandlung oder Ausrottung dieser Krankheit wirksam sind.

Die Kontrolle der Feigenmilben könnte dann Ihre einzige Hoffnung für die Behandlung von Feigenmosaik sein. Eine Vielzahl von Gartenölen (Pflanzenöl, Zitrusöl, etc.) kann verwendet werden, um die Infiltration von Milben zu bewältigen und somit die Beendigung oder zumindest das Fortschreiten der Krankheit zu unterstützen.

Idealerweise wählen Sie vor dem Pflanzen eines Feigenbaums Bäume, die keine Anzeichen von Feigenbaummosaik aufweisen. Natürlich, verpflanzen Sie keine Stecklinge von Feigenbäumen, von denen Sie vermuten, dass sie mit Mosaik infiziert sind.

Vorherige Artikel:
Manchmal ist es ein Wunder, dass irgendjemand irgendetwas anbaut, mit all den Krankheiten, Problemen und Schädlingen, die Pflanzen aus dem Nichts anzuziehen scheinen. Nehmen Sie Blattroller Insekten - die erwachsenen Motten, die für die Raupen verantwortlich sind, sind gut getarnt, erscheinen in Farben von braun bis grau, und sie sehen sicherlich nicht wie Ärger. K
Empfohlen
Das US-Landwirtschaftsministerium teilt das Land in 11 Anbaugebiete auf. Diese werden durch Wettermuster bestimmt, wie die kältesten Wintertemperaturen. Dieses Zonensystem hilft Gärtnern, Pflanzen zu identifizieren, die in ihrer Region gut wachsen. Wenn Sie einen Garten in Zone 7 anlegen, können Sie aus einer großen Auswahl an Gemüse und Blumen wählen. Lese
Gardenien sind wunderschöne Blumen, die viele Menschen wegen ihrer Schönheit und ihrer Fähigkeit, vielen Boden- und Temperaturunterschieden zu widerstehen, in ihren Garten stellen. Sie halten die Saison durch und verschönern jedes Gebiet rund ums Haus. Sie sind jedoch anfällig für einige Gardenia-Insekten und verwandte Krankheiten. Werf
Von Becca Badgett (Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) Wenn Sie nach einer ungewöhnlichen Pflanze für Ihren Garten, einer Neuheit oder einer neuen Idee für einen hängenden Korb suchen, der für den Winter ins Haus gebracht werden soll, versuchen Sie, Chenillepflanzen anzubauen. Chenille-Pflanzeninformationen weisen darauf hin, dass mehrere Pflanzenarten botanisch der Gattung Acalypha zur Verfügung stehen. Fein
Von den Zitrusfrüchten sind Kumquats relativ einfach zu kultivieren, und mit ihrer kleineren Größe und wenigen bis keinen Dornen sind sie perfekt für den Kiwi-Container-Anbau geeignet. Ebenso, da Kumquats bis 18 ° C winterhart sind, macht das Anpflanzen von Kumquat-Bäumen in Töpfen es leicht, sie aus kalten Temperaturen herauszubewegen, um sie während Kälteeinbrüchen zu schützen. Lesen Sie
Von Kathehe Mierzejewski Zuckerschoten ( Pisum sativum var. Macrocarpon ) Erbsen sind eine kühle Jahreszeit, frosthartes Gemüse. Wenn sie Erbsen wachsen, sollen sie mit Hülsen und Erbsen geerntet und gegessen werden. Snap Erbsen Pflanzen ist getan, weil dieses besondere Gemüse in Salaten, roh oder in Pommes mit anderen Gemüse. Wie
Zitrusbäume haben zahlreiche Anforderungen. Sie brauchen fruchtbaren Boden, volle Sonne und geschützte Standorte, tropische bis subtropische Bedingungen, zusätzliche Bewässerung und jede Menge zusätzliche Nahrung. Sie sind anfällig für viele Krankheiten, vor allem Pilze, und haben mehrere Schädlinge. Nichts