Was ist Fig Mosaic Virus - Tipps zur Behandlung von Feigenmosaik



Hast du einen Feigenbaum in deinem Garten? Vielleicht haben Sie merkwürdig geformte gelbe Flecken bemerkt, die stark von den ansonsten normalen grünen Blättern kontrastieren. Wenn dem so ist, ist der Feigelmosaikvirus am wahrscheinlichsten, der auch als Feigenbaummosaik bezeichnet wird.

Was ist Feigenmosaik?

Wenn Sie vermuten, dass das Virus das Problem mit Ihrem Feigenbaum ist, wird es hilfreich sein, genau festzustellen, welches Feigenmosaik ist. Feigenbaum-Mosaik wird durch mehrere unbestimmte Viren verursacht. Vor kurzem wurde ein Virus, Closteovirus oder Feigenblattflecken, mit Feigenbaummosaik in Verbindung gebracht, wie es bei fast allen erkrankten Feigenbäumen der Fall ist. Feigenbaumvirus wird fast sicher über die Eriophyidmilbe ( Aceria fici ) und zusätzlich durch vegetative Stecklinge und Pfropfung in die Pflanze eingebracht.

Feigenmosaikvirus diskriminiert nicht und befällt gleichermaßen Blätter und Früchte. Auf dem Blattwerk sind, wie erwähnt, die gelben Mosaikflecken deutlich sichtbar und neigen dazu, in das ansonsten gesunde Grün des Blattes zu bluten. Diese Läsionen können gleichmäßig über die Blattoberfläche beabstandet sein oder zufällig über die Blattklinge verteilt sein.

Schließlich erscheint eine rostfarbene Bande entlang der Grenze der Mosaikläsion, die eine direkte Folge des Absterbens von epidermalen oder subepidermalen Zellen ist. Feigenmosaik-Läsionen an Früchten sind ähnlich, wenn auch nicht ganz so ausgeprägt. Das Ergebnis in den meisten Sorten des Feigenbaumvirus ist vorzeitiger Fruchtverlust oder minimale Fruchtproduktion.

Schwarze Mission Feigenbäume sind stärker geschädigt als ihre Verwandten, Kadota und Calimyrna. Ficus palmata oder Bäume, die von Sämlingen mit F. palmata als männlichem Elternteil erzeugt werden, sind gegen Feigenbaummosaik immun.

Wie man Feigenmosaik-Krankheit behandelt

Wie gehen wir also mit der Feigenmosaik-Krankheit um? Es gibt gute Nachrichten und schlechte Nachrichten, also lasst uns die schlechten Nachrichten aus dem Weg räumen. Wenn Ihr Feigenbaum Anzeichen von Feigenbaummosaik aufweist, gibt es keine chemischen Kontrollen, die bei der Behandlung oder Ausrottung dieser Krankheit wirksam sind.

Die Kontrolle der Feigenmilben könnte dann Ihre einzige Hoffnung für die Behandlung von Feigenmosaik sein. Eine Vielzahl von Gartenölen (Pflanzenöl, Zitrusöl, etc.) kann verwendet werden, um die Infiltration von Milben zu bewältigen und somit die Beendigung oder zumindest das Fortschreiten der Krankheit zu unterstützen.

Idealerweise wählen Sie vor dem Pflanzen eines Feigenbaums Bäume, die keine Anzeichen von Feigenbaummosaik aufweisen. Natürlich, verpflanzen Sie keine Stecklinge von Feigenbäumen, von denen Sie vermuten, dass sie mit Mosaik infiziert sind.

Vorherige Artikel:
Kochia scoparia grass ( Kochia scoparia ) ist eine attraktive Zierpflanze oder eine lästige invasive Art, abhängig von einer Reihe von Faktoren, einschließlich Ihrer geografischen Lage und Ihrem Zweck, die Pflanze zu züchten. Wenn dies Ihre Neugier geweckt hat, lesen Sie weiter für detailliertere Informationen zur Kochi-Pflanze. Koc
Empfohlen
Wir alle kennen die Erkältungs- und Grippesaison und wissen, wie ansteckend beide Krankheiten sein können. In der Pflanzenwelt sind bestimmte Krankheiten ebenso weit verbreitet und leicht von Pflanze zu Pflanze zu übertragen. Botrytis-Fäule von Usambaraveilchen ist eine ernste Pilzkrankheit, besonders in Gewächshäusern. Solc
Anbau von Kürbisgewächsen ist eine großartige Möglichkeit, den Garten abwechslungsreicher zu gestalten. Es gibt viele Arten zu wachsen und genauso viele Dinge, die man mit ihnen machen kann. Lassen Sie uns mehr darüber erfahren, wie man Kürbisse anbaut, einschließlich Tipps für die Pflege von selbstangebautem Kürbis, die Ernte von Kürbissen und deren Lagerung. Wachsend
Wenn es jemals einen Fluch für den Hausgärtner gab, wäre es Poison Ivy. Diese hochallergene Pflanze kann juckende Ausschläge, schmerzhafte Blasen und unangenehmes Brennen auf der Haut verursachen. Poison Ivy kann aus einem zuvor angenehmen Schattengarten einen Garten-Albtraum machen. Dies führt dazu, dass viele Gärtner darüber nachdenken, wie man Giftefeu loswerden kann. Werfe
Der Drang, Schönheit in der Umgebung zu schaffen, ist ein menschliches Merkmal, aber in vielen Fällen spiegelt er auch religiöse Überzeugungen wider. Die islamische Tradition umfasst historische Gärten, die als Ergebnis der Lehren des Korans gebaut wurden, und als Reaktion auf die trockenen Bedingungen, in denen diese Menschen lebten. Das
Viele Gärtner ermutigen nicht nur Pflanzen anzubauen, sondern auch Insekten und Vögel, in den Garten zu wandern. Vögel können sicherlich nützlich sein, Raupen und andere lästige Schädlinge abpflücken und unordentliche Früchte konsumieren, aber einige Vogelarten sind geradezu ärgerlich oder schädlich. Weißt du,
Einige Topfpflanzen, die Teil der Weihnachtsausstellungen sind, sind tropisch oder subtropisch, wie Weihnachtssterne und Weihnachtskakteen. Heutzutage zieht ein nordischer Eingeborener die Weihnachtspflanzen-Charts hoch: Wintergrün. Wie Stechpalmen wird Wintergrün ( Gaultheria procumbens ) normalerweise im Freien angebaut.