Was ist Fig Mosaic Virus - Tipps zur Behandlung von Feigenmosaik



Hast du einen Feigenbaum in deinem Garten? Vielleicht haben Sie merkwürdig geformte gelbe Flecken bemerkt, die stark von den ansonsten normalen grünen Blättern kontrastieren. Wenn dem so ist, ist der Feigelmosaikvirus am wahrscheinlichsten, der auch als Feigenbaummosaik bezeichnet wird.

Was ist Feigenmosaik?

Wenn Sie vermuten, dass das Virus das Problem mit Ihrem Feigenbaum ist, wird es hilfreich sein, genau festzustellen, welches Feigenmosaik ist. Feigenbaum-Mosaik wird durch mehrere unbestimmte Viren verursacht. Vor kurzem wurde ein Virus, Closteovirus oder Feigenblattflecken, mit Feigenbaummosaik in Verbindung gebracht, wie es bei fast allen erkrankten Feigenbäumen der Fall ist. Feigenbaumvirus wird fast sicher über die Eriophyidmilbe ( Aceria fici ) und zusätzlich durch vegetative Stecklinge und Pfropfung in die Pflanze eingebracht.

Feigenmosaikvirus diskriminiert nicht und befällt gleichermaßen Blätter und Früchte. Auf dem Blattwerk sind, wie erwähnt, die gelben Mosaikflecken deutlich sichtbar und neigen dazu, in das ansonsten gesunde Grün des Blattes zu bluten. Diese Läsionen können gleichmäßig über die Blattoberfläche beabstandet sein oder zufällig über die Blattklinge verteilt sein.

Schließlich erscheint eine rostfarbene Bande entlang der Grenze der Mosaikläsion, die eine direkte Folge des Absterbens von epidermalen oder subepidermalen Zellen ist. Feigenmosaik-Läsionen an Früchten sind ähnlich, wenn auch nicht ganz so ausgeprägt. Das Ergebnis in den meisten Sorten des Feigenbaumvirus ist vorzeitiger Fruchtverlust oder minimale Fruchtproduktion.

Schwarze Mission Feigenbäume sind stärker geschädigt als ihre Verwandten, Kadota und Calimyrna. Ficus palmata oder Bäume, die von Sämlingen mit F. palmata als männlichem Elternteil erzeugt werden, sind gegen Feigenbaummosaik immun.

Wie man Feigenmosaik-Krankheit behandelt

Wie gehen wir also mit der Feigenmosaik-Krankheit um? Es gibt gute Nachrichten und schlechte Nachrichten, also lasst uns die schlechten Nachrichten aus dem Weg räumen. Wenn Ihr Feigenbaum Anzeichen von Feigenbaummosaik aufweist, gibt es keine chemischen Kontrollen, die bei der Behandlung oder Ausrottung dieser Krankheit wirksam sind.

Die Kontrolle der Feigenmilben könnte dann Ihre einzige Hoffnung für die Behandlung von Feigenmosaik sein. Eine Vielzahl von Gartenölen (Pflanzenöl, Zitrusöl, etc.) kann verwendet werden, um die Infiltration von Milben zu bewältigen und somit die Beendigung oder zumindest das Fortschreiten der Krankheit zu unterstützen.

Idealerweise wählen Sie vor dem Pflanzen eines Feigenbaums Bäume, die keine Anzeichen von Feigenbaummosaik aufweisen. Natürlich, verpflanzen Sie keine Stecklinge von Feigenbäumen, von denen Sie vermuten, dass sie mit Mosaik infiziert sind.

Vorherige Artikel:
Artischockengewächse gehören zu den prähistorisch anmutenden Exemplaren, die nicht nur im Garten für Aufsehen sorgen, sondern auch köstliche Globen und einzigartige lila Blüten hervorbringen. Die Pflanzen sind relativ einfach zu züchten und werden zu Monstern in der Landschaft. Sie können gelegentlich einige Probleme mit Artischocken Pflanzen während des Wachstums auftreten, und Artischocken Pflanzen im Angriff können Insekten oder Krankheitsprobleme haben. Erfahren
Empfohlen
Makellose Produkte aus Eigenanbau sind oft schwer zu finden, aber eine Beschädigung ist nicht unbedingt ein Hinweis darauf, dass das Obst oder Gemüse nicht verwendbar ist. Nehmen Sie zum Beispiel Jalapeños. Einige kleinere jalapeño Hautrisse sind ein häufiger Anblick auf diesen Paprikaschoten und werden Jalapeño-Korken genannt. Was
Rhododendronbüsche ähneln Azaleen und Vertretern der Gattung Rhododendron . Rhododendren blühen im Spätfrühling und sorgen für eine Farbenpracht, bevor Sommerblumen einziehen. Sie variieren in Höhe und Form, aber alle produzieren eine Fülle von Blüten, die perfekt für schattige, säurereiche Bereiche im Garten sind. Probleme
Es ist frustrierend, wenn Sie eine Leidenschaft für Gartenarbeit haben, aber einfach keinen grünen Daumen haben. Wer Mühe hat, seinen Garten am Leben zu erhalten, wird fast alles versuchen, um seinen Pflanzen einen gesunden Schub zu geben. Sie könnten seltsame und stinkende Mixturen mischen, um Ihre kränkelnden Pflanzen zu füttern, oder Sie könnten die weniger chaotische Möglichkeit ausprobieren, Pflanzen-Energien durch die Verwendung von Kristallen im Garten zu erhöhen. Klicken
Native aus dem Mittelmeerraum und dem Nahen Osten, Mandelbäume sind zu einem beliebten Nussbaum für Hausgärten auf der ganzen Welt geworden. Da die meisten Sorten nur 3-4 bis 5 Meter hoch werden, können junge Mandelbäume leicht zu Spalieren ausgebildet werden. Mandelbäume tragen im frühen Frühling hellrosa bis weiße Blüten, bevor sie ausbluten. In kühle
Wenn man sich nur einen tropischen Baum ansieht, fühlen sich die meisten Menschen warm und entspannt. Sie müssen jedoch nicht auf Ihren Urlaub im Süden warten, um einen tropischen Baum zu bewundern, auch wenn Sie in einem nördlichen Klima leben. Kaltharte, tropische Bäume und Pflanzen können Ihnen das ganze Jahr lang das "Inselgefühl" vermitteln. In de
"Erst schläft es, dann schleicht es sich, dann springt es", lautet ein Sprichwort eines alten Farmers über Pflanzen, die etwas mehr Geduld erfordern, wie das Klettern auf Hortensien. Langsam wachsend in den ersten paar Jahren, können Kletterhortensien eine 80-Fuß-Wand bedecken. In den Himalayas beheimatet, haben sich Kletterhortensien an Bäume und felsige Hänge angepasst. Aber