Was ist Fig Mosaic Virus - Tipps zur Behandlung von Feigenmosaik



Hast du einen Feigenbaum in deinem Garten? Vielleicht haben Sie merkwürdig geformte gelbe Flecken bemerkt, die stark von den ansonsten normalen grünen Blättern kontrastieren. Wenn dem so ist, ist der Feigelmosaikvirus am wahrscheinlichsten, der auch als Feigenbaummosaik bezeichnet wird.

Was ist Feigenmosaik?

Wenn Sie vermuten, dass das Virus das Problem mit Ihrem Feigenbaum ist, wird es hilfreich sein, genau festzustellen, welches Feigenmosaik ist. Feigenbaum-Mosaik wird durch mehrere unbestimmte Viren verursacht. Vor kurzem wurde ein Virus, Closteovirus oder Feigenblattflecken, mit Feigenbaummosaik in Verbindung gebracht, wie es bei fast allen erkrankten Feigenbäumen der Fall ist. Feigenbaumvirus wird fast sicher über die Eriophyidmilbe ( Aceria fici ) und zusätzlich durch vegetative Stecklinge und Pfropfung in die Pflanze eingebracht.

Feigenmosaikvirus diskriminiert nicht und befällt gleichermaßen Blätter und Früchte. Auf dem Blattwerk sind, wie erwähnt, die gelben Mosaikflecken deutlich sichtbar und neigen dazu, in das ansonsten gesunde Grün des Blattes zu bluten. Diese Läsionen können gleichmäßig über die Blattoberfläche beabstandet sein oder zufällig über die Blattklinge verteilt sein.

Schließlich erscheint eine rostfarbene Bande entlang der Grenze der Mosaikläsion, die eine direkte Folge des Absterbens von epidermalen oder subepidermalen Zellen ist. Feigenmosaik-Läsionen an Früchten sind ähnlich, wenn auch nicht ganz so ausgeprägt. Das Ergebnis in den meisten Sorten des Feigenbaumvirus ist vorzeitiger Fruchtverlust oder minimale Fruchtproduktion.

Schwarze Mission Feigenbäume sind stärker geschädigt als ihre Verwandten, Kadota und Calimyrna. Ficus palmata oder Bäume, die von Sämlingen mit F. palmata als männlichem Elternteil erzeugt werden, sind gegen Feigenbaummosaik immun.

Wie man Feigenmosaik-Krankheit behandelt

Wie gehen wir also mit der Feigenmosaik-Krankheit um? Es gibt gute Nachrichten und schlechte Nachrichten, also lasst uns die schlechten Nachrichten aus dem Weg räumen. Wenn Ihr Feigenbaum Anzeichen von Feigenbaummosaik aufweist, gibt es keine chemischen Kontrollen, die bei der Behandlung oder Ausrottung dieser Krankheit wirksam sind.

Die Kontrolle der Feigenmilben könnte dann Ihre einzige Hoffnung für die Behandlung von Feigenmosaik sein. Eine Vielzahl von Gartenölen (Pflanzenöl, Zitrusöl, etc.) kann verwendet werden, um die Infiltration von Milben zu bewältigen und somit die Beendigung oder zumindest das Fortschreiten der Krankheit zu unterstützen.

Idealerweise wählen Sie vor dem Pflanzen eines Feigenbaums Bäume, die keine Anzeichen von Feigenbaummosaik aufweisen. Natürlich, verpflanzen Sie keine Stecklinge von Feigenbäumen, von denen Sie vermuten, dass sie mit Mosaik infiziert sind.

Vorherige Artikel:
Pflanzen mit dem wissenschaftlichen Familiennamen marmorata sind visionäre Genüsse. Was sind marmorata Sukkulenten? Marmorata bezieht sich auf ein markantes Marmorierungsmuster auf den Stängeln oder Blättern einer Pflanze. Dies geschieht nicht nur in Pflanzen, sondern auch bei mehreren Tierarten, einschließlich Menschen. Im
Empfohlen
Wenn Sie nach einer Bodenbedeckung suchen, die im tiefen Schatten gedeiht, wo Gras und andere Pflanzen nicht wachsen wollen, suchen Sie nicht weiter als Schnee auf der Bergpflanze ( Ageopodium podograria ). Die flachen Wurzeln dieser schnell wachsenden, laubabwerfenden Bodenbedeckung, auch Bischofsgras oder Gichtkraut genannt, sitzen über denen der meisten Begleiterpflanzen, so dass sie ihr Wachstum nicht beeinträchtigen.
Südliche Erbsen mit Wurzelknotennematoden können auf verschiedene Arten leiden. Der Erreger kann die Pflanzen ausreichend schädigen, um die Ernte zu reduzieren, aber er kann Ihre Erbsen auch anfällig für andere Infektionen machen, einschließlich Pilz- und Bakterienkrankheiten. Wissen, wie man diesen Schädling verhindert und behandelt, um schwere Verluste zu vermeiden. Sympt
Kiwis sind köstlich. Die meisten Leute stimmen zu, dass sie wie eine Kombination aus Erdbeeren, Bananen und Melonen schmecken. Sie sind auch einzigartig. Ich liebe es, wie ihr hellgrünes Fleisch und die winzigen, schwarzen essbaren Samen mit ihren fuzzy braunen Fellen kontrastieren. Aber was sollte für eine nicht blühende Kiwi-Pflanze getan werden? We
Wenn Sie Kinder haben, ist es immer eine Herausforderung, eine gute Auswahl an gesunden Snacks zu bieten, besonders wenn der Preis der Produkte ständig steigt. Die logische Wahl für viele Familien ist es, ihr eigenes Obst und Gemüse anzubauen. Das scheint einfach und unkompliziert genug: Pflanzensamen, Nahrung anbauen, oder? A
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Sie haben unweigerlich auf die Größe der Kindertöpfe gestoßen, nachdem Sie die Kataloge der Versandhäuser durchgelesen haben. Sie haben sich vielleicht schon gefragt, was das alles bedeutet - was ist Potgröße # 1, # 2, # 3 und so weiter? Lesen Sie weiter, um Informationen über die üblichen Topfgrößen in den Baumschulen zu erhalten, damit Sie die Rätselraten und Verwirrung aus Ihrer Auswahl herausholen können. Über Baumsc
Wenn du nach einer absolut einzigartigen und schönen Frucht zum Wachsen suchst, versuche eine Drachenfrucht zu vermehren. Drachenfrucht, oder Pitaya ( Hylocereus undatus ), ist der Name des Kaktus und der Frucht, die er trägt. Die in Zentralamerika beheimatete Pitaya-Pflanze kommt auch in den tropischen und subtropischen Regionen Chinas, Israels, Vietnams, Malaysias, Thailands und Nicaraguas vor.