Growing Loquat Seeds - Erfahren Sie über Loquat Samen Keimung



Loquat, auch bekannt als Japanische Pflaume, ist ein Fruchtbaum aus Südostasien und sehr beliebt in Kalifornien. Loquat aus Samen zu pflanzen, ist einfach, obwohl Sie aufgrund der Pfropfung nicht erwarten können, einen Baum zu bekommen, der die gleiche Frucht hervorbringt wie die, mit der Sie angefangen haben. Wenn Sie Loquat-Samen für dekorative Zwecke anbauen, sollten Sie jedoch in Ordnung sein. Lesen Sie weiter, um mehr über Loquat Samenkeimung und wie Loquat Samen zum Anpflanzen vorzubereiten.

Loquat aus Samen pflanzen

Jede Loquatfrucht enthält zwischen 1 und 3 Samen. Brechen Sie die Frucht auf und waschen Sie das Fleisch von den Samen weg. Loquat Samenkeimung ist möglicherweise nicht möglich, wenn Sie sie austrocknen lassen, also ist es am besten, sie sofort zu pflanzen. Selbst wenn Sie ein oder zwei Tage warten, lagern Sie die Samen in einem feuchten Papiertuch eingewickelt. Es ist möglich, sie bis zu sechs Monaten in einem belüfteten Behälter mit feuchtem Sägemehl oder Moos bei 40 ° F (4 ° C) zu lagern.

Pflanzen Sie Ihre Samen in gut drainierende, erdlose Blumenerde und bedecken Sie die Spitze mit einem Zentimeter mehr Medium. Sie können mehr als einen Samen in den gleichen Topf legen.

Loquat Samenkeimung funktioniert am besten in einer hellen, warmen Umgebung. Stellen Sie Ihren Topf an einem gut beleuchteten Ort mindestens 70 F. (21 C.), und halten Sie es feucht, bis die Samen sprießen. Wenn die Sämlinge ungefähr 6 Zoll hoch sind, können Sie sie in ihre eigenen Töpfe verpflanzen.

Lassen Sie bei der Transplantation einige der Wurzeln frei. Wenn Sie Ihre Mispel aufpfropfen möchten, warten Sie, bis die Basis des Stammes mindestens einen halben Zoll Durchmesser hat. Wenn Sie nicht transplantieren, wird es wahrscheinlich Ihren Baum zwischen 6 und 8 Jahren dauern, um Früchte zu produzieren.

Vorherige Artikel:
Pastinaken werden wegen ihrer süßen, erdigen Pfeifenwurzeln angebaut. Biennalen, die als Einjährige angebaut werden, sind Pastinaken so einfach zu wachsen wie ihre Cousine die Karotte. Sie können leicht wachsen, aber nicht ohne ihren Anteil an Krankheiten und Schädlingen. Eine solche Krankheit, Pastinakenblattfleck führt genau zu was es klingt - Pastinaken mit Flecken auf den Blättern. Währe
Empfohlen
Fenchel ist ein beliebtes Gemüse für viele Gärtner, weil es einen unverwechselbaren Geschmack hat. Ähnlich wie Lakritze schmeckt es besonders in Fischgerichten. Fenchel kann aus Samen heraus gestartet werden, aber es ist auch eines dieser Gemüse, das sehr gut aus dem Stummel nachwächst, der übrig bleibt, nachdem Sie damit fertig sind. Lesen
Orchideen sind wunderschöne, exotische Zimmerpflanzen, die jedem Raum Eleganz verleihen. Füttern Orchidee Pflanzen ist unerlässlich für lebendige Laub und Blüten. Wenn Orchideen gesund sind, werden sie große, schöne und reiche Blüten produzieren. Befolgen Sie diese Parameter, wenn Sie Orchideen für beste Ergebnisse düngen. Arten vo
Der Hirschhornfarn ist eine ungewöhnliche und attraktive Epiphyte oder Luftpflanze, die in den Tropen gedeiht. Das bedeutet, dass sie keinen Boden zum Wachsen brauchen. Um sie schön zu präsentieren, ist es daher eine gute Wahl, Hirschhornfarne auf einer Vielzahl von Materialien oder Oberflächen zu befestigen. Pf
Karotten sind eines der beliebtesten Gemüse, gut gekocht oder frisch gegessen. Als solche sind sie auch eine der häufigsten Nutzpflanzen im Hausgarten. Wenn sie richtig ausgesät werden, sind sie ziemlich leicht zu kultivieren, aber das bedeutet nicht, dass Sie keine Karottenprobleme bekommen werden. K
Tamarack Baumpflanzung ist nicht schwierig, noch ist Pflege für Tamarack Bäume, sobald sie etabliert sind. Lesen Sie weiter für Informationen darüber, wie man einen Tamarack-Baum anbaut. Tamarackbaum-Informationen Tamaracks ( Larix laricina ) sind mittelgroße Laubhölzer, die in diesem Land beheimatet sind. Sie
Bull Distel ( Cirsium vulgare ) ist eine Pflanze, die mit der Familie der Sonnenblume verwandt ist, aber nicht den Charme und die Schönheit dieser Sonnen-Nicken Blütenköpfe hat. Es ist eine stachelige Biennale, die frei in gestörten Böden, Weiden, Gräben, Straßenrändern und unbewohnten Räumen wächst. Die Pfla