Crepe Myrtle Pest Control: Behandlung von Schädlingen auf Crepe Myrtle Trees



Crepemyrrhen sind ikonische Pflanzen des Südens, die praktisch überall in den USDA-Klimazonen 7 bis 9 auftauchen. Sie sind robust, schön und eignen sich hervorragend als große Landschaftsbüsche oder können in Form eines Baumes beschnitten werden, was noch mehr Vielseitigkeit bietet. Wegen ihrer flexiblen Natur sind Kreppmyrten von sehr wenigen Problemen oder Schädlingen gestört. Trotzdem kann es einen Tag geben, an dem du gezwungen bist, auf Kreppmyrte mit Schädlingen zu kämpfen, also lasst uns diese jetzt erforschen!

Gemeinsame Krepp-Myrten-Schädlinge

Obwohl es eine Reihe von gelegentlichen Krepp-Myrten-Schädlingen gibt, sind ein paar sehr häufig. Zu wissen, wie man diese Tiere identifiziert und behandelt, wenn sie auftauchen, kann dazu beitragen, dass Ihre Pflanze über Jahre hinweg gesund und glücklich bleibt. Hier sind die Top-Anwärter und ihre Warnzeichen:

Crepe Myrten Blattläuse . Von allen möglichen Insekten auf Ihre Pflanzen zu haben, sind diese am einfachsten, wenn es um Krepp Myrten Schädlingsbekämpfung kommt. Wenn Sie Ihre Krepp-Myrtenblätter umdrehen, werden Sie viele kleine, weiche gelbgrüne Insekten sehen, die sich ernähren - das sind die Kreppmyrten-Blattläuse. Vielleicht bemerken Sie auch, dass die Blätter klebrig oder mit schwarzem Mehltau bedeckt sind; Beide sind Nebenwirkungen dieser Kreatur.

Ein täglicher Druck mit einem Gartenschlauch an der Unterseite der Blätter ist eine effektive und umweltfreundliche Möglichkeit, ganze Blattlauskolonien zu zerstören. Ein Imidacloprid-Tränkung kann auch helfen, sollte aber für sehr schlimme Fälle reserviert werden, da auch Bienen und andere Bestäuber betroffen sein können.

Spinnenmilben . Das erste, was Sie wahrscheinlich an Spinnenmilben bemerken werden, sind die winzigen, feinen Stränge, die sie hinterlassen. Du wirst diese winzigen Saftsauger nicht ohne Vergrößerung sehen, aber es spielt keine Rolle, ob du sie sehen kannst oder nicht. Für beste Ergebnisse mit insektizider Seife oder Neemöl behandeln, aber warten Sie bis zum Abend, um entweder zu gelten oder eine Farbe zu verwenden, um Ihre Pflanze vor möglichen Verbrennungen zu schützen.

Maßstab . Schuppen-Insekten sehen fast gar nicht wie Insekten aus und können stattdessen auf Ihrer Krepp-Myrte als watte- oder wachsartige Wucherungen erscheinen. Wenn Sie jedoch eine scharfe Klinge haben, können Sie die getarnte Abdeckung des Insekts anheben und seinen weichen Körper darunter finden. Sie sind eng verwandt mit Blattläusen, aber wegen der schützenden Barriere brauchen sie stärkeres Zeug. Neem-Öl ist besonders effektiv für die meisten Schuppen Insekten.

Japanischer Käfer . Diese glänzenden grün-schwarzen Käfer sind so unmissverständlich wie frustrierend zu behandeln. Das Sprühen mit Pestiziden wie Carbaryl kann sie zurückschlagen und das Durchtränken mit Imidacloprid kann die japanische Käferfütterung stoppen, aber letztendlich können beide Methoden lokale Bestäuber in großem Umfang zerstören. Japanische Käferfallen, die sich 50 Meter von Ihren Büschen entfernt befinden, können dazu beitragen, die Population niederzuschlagen, und die Behandlung Ihres Gartens mit milchiger Spore kann dazu beitragen, Larven vor ihrer Reifung zu zerstören.

Vorherige Artikel:
Sowohl tropische als auch Regenwälder bieten eine unglaubliche Vielfalt an Pflanzen. Diejenigen, die von Bäumen, Felsen und vertikalen Stützen herabhängen, werden Epiphyten genannt. Baumepiphyten werden Luftpflanzen genannt, weil sie keinen festen Halt in der Erde haben. Diese faszinierende Sammlung von Pflanzen macht auch Spaß, drinnen oder draußen im Garten zu wachsen. Find
Empfohlen
Cranberrys werden nicht aus Samen, sondern aus einjährigen Stecklingen oder dreijährigen Sämlingen gezogen. Sicher, Sie können Stecklinge kaufen, diese werden ein Jahr alt sein und ein Wurzelsystem haben, oder Sie können versuchen, Preiselbeeren aus unbewurzelten Stecklingen zu züchten, die Sie selbst genommen haben. Verw
Glücksbambuspflanzen ( Dracaena sanderiana ) sind häufige Zimmerpflanzen, die Spaß machen und einfach zu kultivieren sind. Drinnen können sie schnell eine Höhe von 3 Fuß (91 cm) oder mehr erreichen, was Gärtner dazu veranlasst zu fragen: "Kannst du Glücksbambus schneiden?" Zum Glück ist die Antwort auf diese Frage ein klares "Ja!" -
Wenn Sie in letzter Zeit einen Bauernmarkt besucht oder Stand produziert haben, waren Sie wahrscheinlich überrascht von den verschiedenen Apfelsorten - alle saftig und köstlich auf ihre Art. Allerdings sehen Sie nur eine winzige Auswahl der mehr als 7.500 Sorten von Äpfeln, die auf der ganzen Welt angebaut werden. L
Im Mittelalter aßen die Aristokraten große Mengen Fleisch mit Wein. Unter dieser Völlerei des Reichtums erschienen ein paar bescheidene Gemüsesorten, oft Wurzelgemüse. Ein Hauptbestandteil davon war Skirret, auch bekannt als Crummock. Nie von wachsenden Skirret Pflanzen gehört? Ich auch. Also, was ist eine Skirret-Pflanze und welche anderen Knusperpflanzen-Informationen können wir ausgraben? Was i
Auch als afrikanische Lilie und Lilie des Nils bekannt, aber allgemein als "Aggie" bekannt, produzieren Agapanthus exotisch aussehende, lilienartige Blüten, die im Garten im Mittelpunkt stehen. Wann blüht Agapanthus und wie oft blüht Agapanthus? Lesen Sie weiter, um es herauszufinden. Agapanthusblüten-Saison Die Blütezeit für Agapanthus hängt von der Art ab, und wenn Sie sorgfältig planen, können Sie einen Agapanthus vom Frühling bis zum ersten Frost im Herbst blühen lassen. Hier eini
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Zitronengras ( Cymbopogon citratus ) ist ein häufig angebautes Kraut. Sowohl Stiel als auch Blattwerk werden in vielen zubereiteten Gerichten wie Tee, Suppen und Soßen verwendet. Während es leicht zu wachsen und zu pflegen ist, sind manche Menschen nicht sicher, wann und wie man Zitronengras pflückt. In