Vermehrung Norfolk Pines: Wie Norfolk Pinees zu verbreiten


Norfolk Island Kiefern ( Araucaria heterophylla ) sind anmutig, ferny, immergrüne Bäume. Ihre schöne, symmetrische Wuchsform und die Toleranz gegenüber Innenräumen machen sie zu beliebten Zimmerpflanzen. Aber in warmen Klimas gedeihen sie auch im Freien. Norfolk Kiefern aus Samen zu verbreiten ist definitiv der Weg zu gehen. Lesen Sie weiter für Informationen zur Verbreitung von Norfolk Pine Trees.

Vermehrung Norfolk Pines

Norfolk Island Kiefernpflanzen sehen ein wenig wie Kiefern aus, daher der Name, aber sie sind nicht einmal in der gleichen Familie. Sie kommen jedoch von Norfolk Island, in der Südsee, wo sie zu geraden, stattlichen Bäumen bis zu 200 Fuß hoch reifen.

Norfolk Island Pinien sind nicht sehr kalt tolerant. Sie gedeihen nur in den Pflanzenhärtezonen 10 und 11 des US-Landwirtschaftsministeriums. Im Rest des Landes bringen die Menschen sie als Topfpflanzen, die oft als lebende nicht-traditionelle Weihnachtsbäume verwendet werden, drinnen.

Wenn Sie eine Norfolk Kiefer haben, können Sie mehr wachsen? Darum geht es bei Norfolk Pine Propagation.

Norfolk Kiefer Ausbreitung

In der Wildnis wachsen die Kiefernpflanzen der Norfolk-Insel aus Samen, die in ihren kegelförmigen Samenschoten gefunden werden. Das ist bei weitem die beste Art, Norfolk-Kiefer-Vermehrung zu betreiben. Obwohl es möglich ist, Stecklinge zu verwurzeln, fehlt den Bäumen die Astsymmetrie, die Norfolk-Kiefern so attraktiv macht.

Wie verbreitet man Kiefern aus Norfolk Island aus Samen? Die Vermehrung von Norfolk-Kiefern zu Hause beginnt mit dem Sammeln der Samen, wenn sie im Spätsommer oder frühen Herbst reifen. Sie müssen den kugelförmigen Kegel des Baumes auseinander brechen, nachdem sie fallen.

Ernte die kleinen Samen und pflanze sie schnell um die Lebensfähigkeit zu maximieren. Wenn Sie in den USDA-Zonen 10 oder 11 leben, pflanzen Sie die Samen draußen in einem schattigen Bereich. Vermehren Norfolk Kiefern funktioniert auch in einem Container. Verwenden Sie einen Topf, der mindestens 30 cm tief ist und auf einer schattigen Fensterbank liegt.

Verwenden Sie eine gleiche Mischung aus Lehm, Sand und Torf. Drücken Sie das spitze Ende eines Saatguts in einem Winkel von 45 Grad in den Boden. Sein abgerundetes Ende sollte oben auf dem Boden sichtbar sein.

Halten Sie den Boden feucht. Die meisten Samen sprießen innerhalb von 12 Tagen nach der Pflanzung, obwohl einige bis zu sechs Monate brauchen, also ist Geduld eine Tugend.

Vorherige Artikel:
Herbst, Frühling oder Sommer blühende Blumenzwiebeln verleihen der Landschaft lebendige Farbe und variantenreiche Textur. Ob Sie die alten Standbys, wie Tulpen und Krokus, oder teure, seltene Zwiebeln kaufen, müssen sie immer noch gesund sein. Die größten, hellsten Blüten kommen von den größten, molligsten Knollen und Knollen. Wenn S
Empfohlen
Was fügt dem Garten Klang und Bewegung hinzu und eine anmutige Schönheit, die keine andere Klasse von Pflanzen übertreffen kann? Ziergräser! Informieren Sie sich über Ziergräser der Zone 4 in diesem Artikel. Wachsende kalte Hardy Gräser Wenn Sie eine Baumschule besuchen, in der Hoffnung, neue Pflanzen für den Garten zu finden, können Sie direkt an den Ziergräsern vorbeischauen. Die klei
Was sind Boxelder-Bugs? Boxelder Bugs sind große Störungen im ganzen Haus, aber zum Glück sind Boxelern Bugs in Gärten relativ harmlos. Lesen Sie weiter, um mehr über Boxelder-Fehler zu erfahren, einschließlich ein paar Tipps zur Fehlerbehebung in Boxeldern. Was sind Boxelder Bugs und wie sehen Boxelder Bugs aus? Leic
Wenn Sie unregelmäßige Flecken oder blasenartige Läsionen auf Ihren Weinblättern bemerkt haben, fragen Sie sich vielleicht, was oder wer der Schuldige ist. Obwohl Sie sie möglicherweise nicht sehen, ist die Wahrscheinlichkeit gut, dass diese Schäden das Produkt der Blistermilben sind. Lesen Sie weiter, um zu erfahren, wie man Schädlinge von Traubenröschen und Milben entdeckt, und welche anderen Informationen über die Blabbermilben von Weinblättern hilfreich sind, um diese Schädlinge zu bekämpfen oder auszurotten. Traube Bla
Muskatellersalbei Pflanze ( Salvia sclarea ) hat eine Geschichte der Verwendung als Arzneimittel, Aromastoff und aromatisch. Die Pflanze ist ein Kraut der Gattung Salvia, die alle Weisen umfasst. Salvia sclarea wird hauptsächlich in den gemäßigten Gebieten der Welt angebaut und ist eine kurzlebige, im Herbst einziehende, ausdauernde oder zweijährige Pflanze. Hä
Es gibt eine Reihe von Viren, die Ihre Kopfsalat-Ernte infizieren können, aber einer der häufigsten ist Salat-Mosaik-Virus oder LMV. Kopfsalat-Mosaik-Virus kann alle Salattypen infizieren, einschließlich Knusprige, Boston, Bibb, Blatt, COS, Romaine Eskariol und seltener Endivie. Was ist Salatmosaik? W
Ulmen ( Ulmus spp.) Sind stattliche und majestätische Bäume, die für jede Landschaft eine Bereicherung darstellen. Der Anbau von Ulmen bietet Hausbesitzern Abkühlung und unvergleichliche Schönheit für viele Jahre. Ulmengesäumte Straßen waren in Nordamerika üblich, bis die Ulmenkrankheit in den 1930er Jahren die meisten Bäume auslöschte. Mit neuen