Dayflower Weed Control - Wie loswerden Dayflower Weeds



Asiatic dayflower ( Commelina communis ) ist ein Unkraut, das schon eine Weile existiert, aber in letzter Zeit mehr Aufmerksamkeit bekommt. Dies ist wahrscheinlich, weil es gegen kommerzielle Herbizide so resistent ist. Wo Unkrautvernichter andere lästige Pflanzen auslöschen, laden sich Tagblüten ohne Konkurrenz auf. Wie können Sie die Kontrolle über die Tagblumen übernehmen? Lesen Sie weiter, um zu lernen, wie Sie Tagesblüte loswerden und wie Sie sich mit der Bekämpfung von Unkraut bekämpfen.

Tagesblumen in der Landschaft steuern

Die Kontrolle der asiatischen Tagesblume ist aus mehreren Gründen schwierig. Für den Anfang sind diese gewöhnlichen Dayflower-Unkräuter gegen viele Unkrautvernichter resistent und können leicht von gebrochenen Stielen wieder wachsen. Es kann sich auch an dich heranschleichen und wie breitblättriges Gras aussehen, wenn es zuerst keimt.

Die Samen können bis zu viereinhalb Jahre lebensfähig bleiben, was bedeutet, dass die Samen, auch wenn Sie denken, dass Sie ein Pflaster ausgerottet haben, Jahre später aufgewirbelt werden können. Und um die Sache noch schlimmer zu machen, können die Samen zu jeder Jahreszeit keimen, was bedeutet, dass neue Pflanzen auch dann noch wachsen, wenn Sie die reiferen töten.

Gibt es bei all diesen Hindernissen Hoffnung für die Unkrautbekämpfung?

Wie loswerden Dayflower Weeds

Es ist nicht einfach, aber es gibt einige Methoden zur Kontrolle von Tagblumen. Eine einigermaßen effektive Sache ist es, die Pflanzen von Hand herauszuziehen. Versuchen Sie dies, wenn der Boden feucht und bearbeitbar ist - wenn der Boden hart ist, brechen die Stängel einfach von den Wurzeln ab und machen Platz für neues Wachstum. Versuche besonders, Pflanzen zu entfernen, bevor sie ihre Samen fallen lassen.

Es gibt einige Herbizide, die sich als einigermaßen wirksam bei der Bekämpfung von Tagblumen erwiesen haben. Cloaransulam-Methyl und Sulfentrazon sind zwei Chemikalien, die in Herbiziden gefunden werden, von denen gefunden wurde, dass sie bei gemeinsamer Verwendung einigermaßen gut funktionieren.

Eine andere Methode, die viele Gärtner angenommen haben, besteht darin, einfach die Anwesenheit asiatischer Tagfliege zu akzeptieren und die Pflanze wegen ihrer zarten blauen Blüten zu schätzen. Es gibt sicherlich schlimmer aussehende Unkräuter.

Vorherige Artikel:
Wie der Barde sagt: "Was ist in einem Namen?" Es gibt einen wichtigen Unterschied in der Rechtschreibung und Bedeutung vieler ähnlicher Wörter. Nehmen wir zum Beispiel Yucca und Yuca. Dies sind beide Pflanzen, aber eine hat landwirtschaftliche und ernährungsphysiologische Bedeutung, während die andere ein ornerischer, in der Wüste lebender Organismus ist. Das
Empfohlen
Wegen ihrer geringen Wartung und ihrer Vielseitigkeit unter verschiedenen Bedingungen sind Ziergräser in Landschaften immer beliebter geworden. In der Winterhärtezone 6 können winterharte Ziergräser den Garten mit ihren Klingen und Samenköpfen, die durch Schneehügel ragen, für den Winter interessant machen. Lesen
Pittosporum undulatum ist ein Baum mit einigen ungewöhnlichen gebräuchlichen Namen, einschließlich der viktorianischen Box und australischen Käse. Was ist viktorianischer Buchsbaum? Es ist eine Art von Buchsbäumen aus Australien, die duftende Blumen produziert. Wenn Sie mehr viktorianische Kasteninformationen, einschließlich Spitzen für das Wachsen der viktorianischen Kastenbäume wünschen, lesen Sie weiter. Was ist
Während die meisten Menschen wissen, dass zu wenig Wasser eine Pflanze töten kann, sind sie überrascht, dass zu viel Wasser für eine Pflanze es auch töten kann. Wie können Sie Pflanzen zu viel Wasser erzählen? Die Zeichen für eine übergossene Pflanze sind: Untere Blätter sind gelb Pflanze sieht verwelkt aus Wurzeln werden verrotten oder verkümmern Kein neues Wachstum Junge Blätter werden braun Der Boden wird grün erscheinen (was Algen ist) Die Anzeichen von Pflanzen, die von zu viel Wasser betroffen sind, sind Pflanzen sehr ähnlich, die zu wenig Wasser haben. Warum sind P
Was ist Stipa Gras? Das in Mexiko und im Südwesten der Vereinigten Staaten beheimatete Stipa-Gras ist eine Art Gras, das im Frühling und Sommer federartige Springbrunnen aus silbrig-grünem, fein gemasertem Gras aufweist, die im Winter zu einer attraktiven buffigen Farbe werden. Silberige Rispen steigen im Sommer und frühen Herbst über das Gras. Sti
Es gibt viele interessante Insekten im Garten, viele, die weder Freund noch Feind sind, also ignorieren wir Gärtner sie meistens. Wenn wir in Gärten kleine Wanzen finden, ist es schwer zu wissen, was wir denken sollen. Diese Stinkbug-Verwandten haben ein eigenartiges Aussehen von ihnen und sie verbringen viel zu viel Zeit in der Nähe unserer wertvollen Früchte, aber sie brechen selten die Top 10 der schlimmsten Gartenwanzen. Ma
Wenn Sie in USDA Zone 5 leben und Kirschbäume anbauen wollen, haben Sie Glück. Ob Sie die Bäume für die süße oder saure Frucht anbauen oder nur eine Zierpflanze suchen, fast alle Kirschbäume sind für die Zone 5 geeignet. Lesen Sie weiter, um mehr über den Anbau von Kirschbäumen in Zone 5 und empfohlene Kirschbaumsorten für Zone 5 zu erfahren . Über wach