Mum Plant Repotting: Können Sie eine Chrysantheme umtopfen



Topfchrysanthemen, oft als Floristenmütter bekannt, sind in der Regel Geschenkpflanzen, die wegen ihrer auffälligen, farbenprächtigen Blüten geschätzt werden. In der natürlichen Umgebung blühen Chrysanthemen im Spätsommer und Herbst, aber Floristenmütter werden oft zu einer bestimmten Zeit ausgetrickst, oft durch Hormone oder spezielle Beleuchtung. Manchmal, um eine Mutterpflanze länger halten zu können, möchten Sie sie vielleicht umtopfen. Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren.

Kannst du eine Chrysantheme umpflanzen?

Eine getopfte Mutter wieder zum Blühen zu bringen, ist schwierig und die Pflanzen werden normalerweise verworfen, wenn ihre Schönheit verblaßt. Wenn Sie jedoch abenteuerlustig sind, können Sie die Pflanze in einen neuen Behälter mit frischer Blumenerde bringen, was die Lebensdauer der Pflanze verlängern kann. Verwenden Sie einen Behälter, der nur eine Nummer größer ist, und stellen Sie sicher, dass der ausgewählte Behälter im Boden über ein Entwässerungsloch verfügt.

Wann man Mamas umstellt

Der Frühling ist die beste Zeit, um die meisten Pflanzen umzupflanzen. Das Umtopfen von Chrysanthemen erfolgt jedoch zeitlich anders, da ihre Blütezeit anders ist als bei den meisten Pflanzen. Die beste Zeit für den Umtopf einer Chrysantheme ist, wenn die Pflanze im Herbst aktiv wächst.

Einige Gärtner befürworten das Umtopfen von Mamas ein zweites Mal im Frühling, aber das ist nicht notwendig, es sei denn, die Pflanze wächst so schnell, dass sie schnell wurzelnd wird.

Wie man eine Mama umstellt

Bewässere die Pflanze ein oder zwei Tage, bevor du deine Mutter umtopfst. Das Umtopfen der Mutterpflanze ist einfacher, wenn feuchter Boden an den Wurzeln haftet.

Wenn Sie bereit sind, umzutopfen, bereiten Sie den neuen Topf vor, indem Sie das Entwässerungsloch mit einem kleinen Stück Netz oder einem Papierkaffeefilter abdecken, um zu verhindern, dass der Boden aus dem Loch austritt. Legen Sie 2 oder 3 Zoll von einer guten Potting-Mischung in den Topf.

Drehe die Mutter um und führe die Pflanze vorsichtig aus dem Topf. Wenn die Pflanze stur ist, klopfe mit dem Handballen auf den Topf oder klopfe gegen die Kante eines Holztischs oder einer Topfbank, um die Wurzeln zu lösen.

Legen Sie die Mutter in den neuen Behälter. Passen Sie den Boden im Boden gegebenenfalls an, so dass der obere Teil des Wurzelballens der Mutter etwa 2, 5 cm unter dem Rand des Behälters liegt. Dann füllen Sie den Wurzelballen mit Blumenerde und Wasser leicht, um den Boden zu beruhigen.

Legen Sie die frisch umgetaufte Mutter in indirektes Sonnenlicht und gießen Sie die Pflanze nur, wenn sich die Oberseite des Bodens trocken anfühlt.

Vorherige Artikel:
Guelder Rose ist eine blühende Laubbaum, der unter vielen Namen, einschließlich Highbush Cranberry, Rose Holunder, Schneeball Baum und Crampbark geht. Der Name Guelder Rose stammt aus der Provinz Gelderland, wo angeblich eine beliebte Sorte entwickelt wurde. Der Baum ist sehr attraktiv und einfach zu kultivieren.
Empfohlen
Sich auf die Avocadosaison vorzubereiten, bedeutet so viel mehr, wenn Sie Ihre eigenen Alligatorbirnen wachsen lassen. Anstatt die berühmte Guacamole des Nachbarn zu essen, ist es deine, auf die jeder auf dem Block wartet, aber wenn dein Avocadobaum Blattflecken entwickelt, bedeutet das, dass die Party vorbei ist?
Sicklepod ( Senna obtusifolia ) ist eine einjährige Pflanze, die einige eine Wildblume nennen, aber viele nennen ein Unkraut. Ein Mitglied der Familie der Hülsenfrüchte, erscheint Sichel im Frühjahr, bietet hellgrün, attraktives Laub und fröhlich gelbe Blüten. Aber viele Leute denken an die Pflanzen als Sichelkraut, besonders wenn sie in Baumwoll-, Mais- und Sojabohnenfelder eindringen. Lesen
Kastanienbäume werden seit Tausenden von Jahren mindestens seit 2000 v. Chr. Für ihre stärkehaltigen Nüsse angebaut. Die Nüsse waren in der Vergangenheit eine wichtige Nahrungsquelle für Menschen, die zur Herstellung von Mehl sowie als Ersatz für Kartoffeln verwendet wurden. Derzeit wachsen neun verschiedene Kastanienarten in gemäßigten Zonen auf der ganzen Welt. Alle si
Mango-Bäume, die als eine der beliebtesten Früchte der Welt gelten, kommen in tropischen bis subtropischen Klimaten vor und stammen aus der Indo-Birma-Region und sind in Indien und Südostasien beheimatet. Mangobäume werden seit mehr als 4000 Jahren in Indien angebaut und Mangobaum-Probleme, wie zum Beispiel keine Mangofrucht auf Bäumen, wurden gebührend zur Kenntnis genommen und Lösungen gefunden, die wir in diesem Artikel untersuchen werden. Gründ
Wenn Sie auf der Suche nach etwas anderem zum Wachsen sind, sollten Sie die attraktive Weinrebe-Pflanze in Betracht ziehen. Zu lernen, wie man eine Weinrebe anbaut, ist bei entsprechenden Bedingungen leicht, ebenso wie bei der Pflege von Weinreben. Schneckenrebe Info Die Vigna Caracalla Schneckenrebe ist eine attraktive immergrüne Rebe in den USDA Zonen 9 bis 11 und wird in kühleren Regionen für den Winter sterben. V
Die Schaffung eines natürlichen Spielplatzes ist eine wunderbare Möglichkeit, Ihr Kind der faszinierenden Welt von Schmutz, Pflanzen, Käfern und anderen lebenden und natürlichen Dingen auszusetzen. Ein solcher Raum wird den inneren Forscher, Wissenschaftler, Theologen, Koch, Philosophen und mehr aus dem Kopf deines Kindes herausholen. Ei