Teufelskralle Pflanze Info: Tipps zum Anbau von Rüsselklauen



Teufelskralle stammt aus den südlichen Vereinigten Staaten. Es ist so genannt wegen der Frucht, ein langes gebogenes Horn mit spitzen Enden. Was ist Teufelskralle? Die Pflanze ist Teil einer kleinen Gattung namens Martynia, von tropischen bis subtropischen Arten, die alle eine gekrümmte oder schnabelförmige Frucht tragen, die sich in zwei Hemisphären teilt, die wie Krallen geformt sind. Die Informationen über die Teufelskrallenpflanze beinhalten auch andere farbenfrohe Namen: Einhornpflanzen, Grappleclaw, Widderhorn und Doppelklaue. Sie sind leicht von Samen im Inneren zu beginnen, aber die Pflanzen wachsen am besten im Freien, sobald sie sich etablieren.

Was ist Teufelskralle?

Die Familie der Pflanze ist Proboscidea, wahrscheinlich, weil die Schoten auch einer großen Nase ähneln können. Teufelskralle ist eine weitläufige Pflanze mit leicht behaarten Blättern, ähnlich einem Kürbis. Es gibt zwei Hauptsorten.

Eine ist eine einjährige mit dreieckigen Blättern und weiß bis rosa Blüten mit gefleckten Blütenkronen. Die gelb blühende Art der Teufelskralle ist eine mehrjährige Pflanze, hat aber die gleichen Eigenschaften. Es hat auch haarige Stiele mit leicht klebrigen Textur. Die Samenkapsel hat eine wilde Qualität und neigt dazu, an den Hosenbeinen und dem Tierfell zu kleben, wodurch die Samen an neue Stellen transportiert werden, die geeignet sind, um die Teufelsklaue des Proboscidea zu züchten.

Teufelskralle Pflanze Info

Die Teufelskralle kommt an heißen, trockenen, gestörten Stellen vor. Die Pflanzenpflege von Proboscidea ist so einfach wie die Pflege eines Unkrauts, und die Pflanze wächst ohne Eingriffe in trockene Zonen. Die bevorzugte Methode, um die Ambrosia-Teufelskralle zu züchten, stammt aus Samen. Wenn Sie es pflanzen möchten, können Sie Samen sammeln, sie über Nacht einweichen und dann an einem sonnigen Standort pflanzen.

Halten Sie das Saatbett bis zur Keimung feucht und lassen Sie dann den Boden zwischen den Bewässerungsarbeiten leicht trocknen. Sobald die Pflanze reif ist, nur alle zwei bis drei Wochen Wasser auftragen. Bewässerung vollständig suspendieren, wenn sich Samenhülsen bilden.

Die Pflanze ist nicht anfällig für viele Schädlings- oder Krankheitsprobleme. Wenn Sie die Pflanze drinnen anbauen möchten, verwenden Sie einen unglasierten Topf mit einer Mischung aus Mutterboden und Sand als Pflanzmedium. Nur in einem sonnigen, warmen Raum und Wasser, wenn der Boden vollständig trocken ist.

Teufelskralle Verwendet

Ureinwohner haben die Teufelskrallen-Pflanze seit langem für Körbe und als Nahrungsmittel benutzt. Die jungen Schoten ähneln Okra und die Rüsselpflege von Proboscidea ist tatsächlich der Okra-Kultur ähnlich. Sie können die weichen unreifen Schoten als Gemüse in Pommes Frites, Eintöpfen und als Gurkenersatz in Gurken verwenden.

Die längeren Hülsen wurden gejagt und später für den Einsatz in Körben kultiviert. Die Schoten sind begraben, um die schwarze Farbe zu erhalten und dann mit Bärengras oder Yucca-Blättern gewebt. Ureinwohner waren sehr kreativ darin, Teufelskrallen für das Reparieren und Flicken, für frische und getrocknete Speisen, zum Verbinden von Dingen und als Spielzeug für Kinder zu finden.

Vorherige Artikel:
Von Becca Badgett (Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) Die Indoor-Panda-Pflanze ist eine robuste Sukkulente, die eine interessante Ergänzung zu den Zimmerpflanzen macht, die Sie drinnen wachsen. Oft ein Liebling der Kinder, sind wachsende Kalanchoe-Panda-Pflanzen ein gutes Exemplar, um in einem Kinderzimmer als Teil des Dekors zu finden.
Empfohlen
Ich liebe Rhabarber und kann es kaum erwarten, im Frühling darauf zu kommen, aber wussten Sie, dass Sie Rhabarber auch zwingen können, frühe Rhabarberpflanzenstiele zu bekommen? Ich gestehe, ich hatte noch nie etwas von Rhabarberzwingen gehört, trotz der Tatsache, dass die Kultivierungsmethode bereits im 19. Ja
Maiglöckchen-Pflanzen produzieren eine zarte, duftende Blume, die unverwechselbar ist und eine großartige Ergänzung zum Garten darstellt (vorausgesetzt, Sie schaffen es, ihre Verbreitung im Zaum zu halten). Aber welche Art von Auswahl gibt es da draußen? Es gibt viel mehr zu Maiglöckchen als nur seinen süßen Duft. Lesen
Wer Spargel ( Asparagus officinalis ) liebt, aber nicht die Kosten für den Einkauf im Supermarkt, fragt sich, wie man ein Spargel-Bett macht. Der Gedanke, in der Lage zu sein, selbst zu wachsen, ist verlockend, aber viele Leute wissen nicht, wie man Spargel anbaut. Lesen Sie weiter, um zu lernen, wie man Spargel aus Samen anbaut oder wie man aus Kronen wächst.
Die Trompetenrebe ( Campsis radicans ), auch bekannt als Kolibri-Rebe, ist eine kräftige Pflanze, die vom Hochsommer bis zum ersten Frost im Herbst üppige Reben und prächtige Trompetenblüten bildet. Wenn Sie Zugang zu einer gesunden Pflanze haben, können Sie leicht eine neue Trompetenpflanze aus Stecklingen anbauen. Les
Von Debra Waters Turner (Autor vorher bekannt als Axl J. Amistaadt) Der halbe Spaß beim Aufziehen von Erdnusspflanzen ( Arachis hypogaea ) beobachtet, wie sie schnell wachsen und sich verändern. Dieser gebürtige Südamerikaner beginnt sein Leben als vollkommen unauffälliger Samen. Die winzige Pflanze, die aus dem Boden herauskommt, sieht aus wie eine kleine Erbsen- oder Bohnenpflanze, die je nach Sorte bald ihre reife Höhe von einem oder zwei Fuß erreicht. Die r
Wenn Sie in den USDA-Zonen 9b-11 leben und nach einer schnell wachsenden Heckenpflanze suchen, sollten Sie sich die wachsenden brasilianischen Kirschbäume ansehen. Lesen Sie weiter, um herauszufinden, wie man eine brasilianische Kirsche und andere hilfreiche brasilianische Kirschenbauminformationen anbaut.