Wachstumsbedingungen der Zwergkiefer - Pflege von Zwergkiefern



Nadelbäume verleihen einem Hinterhof oder Garten Farbe und Textur, besonders im Winter, wenn Laubbäume ihre Blätter verloren haben. Die meisten Nadelbäume wachsen langsam, aber die junge Kiefer, die Sie heute pflanzen, wird mit der Zeit über Ihr Haus ragen. Eine Möglichkeit, Ihre Nadelbäume klein zu halten, besteht darin, anstelle von Standard-Kiefern Pinien zu züchten. Zwergkiefern sehen so attraktiv aus wie normale Kiefern, werden aber nie so groß, dass sie zu einem Problem werden. Lesen Sie weiter für Informationen über das Einpflanzen von Zwergkiefern und Tipps für Zwergkiefer Sorten, die gut in Ihrem Garten funktionieren könnten.

Zwerg Pinien

Das Pflanzen von Zwergkiefern ist eine großartige Idee, wenn Sie die grüne Farbe und die Koniferenstruktur möchten, aber Ihr Platz ist zu groß für einen Wald. Es gibt eine große Anzahl von Zwergpietensorten, die den Anbau von Zwergkiefern erleichtern.

Ihre beste Wette ist es, die verschiedenen Zwergkiefernarten zu überprüfen. Wählen Sie Zwergpinien basierend auf ihrer reifen Größe, Nadelfarbe, Klimazone und anderen Besonderheiten.

Zwerg-Kiefer-Sorten

Wenn Sie sehr niedrige Kiefern, Nadelbaum-Boden und nicht einen Baum wollen, betrachten Sie Pinus strobus 'Minuta.' Diese niedrige, mähende Sorte sieht aus wie weiße Kiefer (im Nordosten des Landes gefunden). Angesichts seines Zwergstatus wird dieser Nadelbaum jedoch nicht umkippen und Ihr Auto oder Ihr Haus bei starkem Wind oder Sturm zerquetschen.

Wenn Sie daran denken, Zwergkiefern zu züchten, die etwas größer sind, betrachten Sie Pinus parviflora 'Adcocks Zwerg', der 3 oder 4 Fuß in beide Richtungen bekommt. Dies ist eine Art japanische Weißkiefer mit verdrehten blaugrünen Nadeln und einer runden Wuchsform.

Um Pinien Strobus 'Nana zu pflanzen, beginnen Sie, etwas größere Zwergkiefern zu züchten .' Sie wird 7 Fuß hoch und kann breiter als hoch werden. Dies ist eine der größeren Zwergkiefernarten mit einer übergreifenden, sich ausbreitenden Wuchsform und ist eine pflegeleichte Selektion.

Wachstumsbedingungen der Zwergkiefer

Optimale Bedingungen für den Anbau von Zwergkiefern variieren zwischen den verschiedenen Arten. Fragen Sie daher im Gartengeschäft nach dem Kauf. Offensichtlich möchten Sie eine Website mit ausreichend Platz für die reife Form des Baums auswählen. Da "Zwerg" ein relativer Begriff ist, bestimmen Sie die potenzielle Höhe und Breite Ihrer Auswahl vor dem Pflanzen.

Sie müssen auch die Standortauswahl an alle Zwergarten anpassen, die Sie pflanzen möchten. Während viele Nadelbäume schattige Bereiche bevorzugen, benötigen einige Nadelhölzer volle Sonne.

Alle Nadelbäume mögen kühlen, feuchten Boden. Wenn Sie Zwergkiefern anbauen, tragen Sie eine Schicht Holzhackschnitzel um die Basis der Bäume, um dieses Ende zu erreichen. Darüber hinaus bewässern Sie die Kiefern bei trockenem Wetter.

Vorherige Artikel:
Wussten Sie, dass Yucca mit Spargel verwandt ist? Diese stachelige Pflanze stammt aus den heißen, trockenen Regionen Amerikas und ist eng mit Wüstenregionen verbunden. Gibt es kaltblütige Yucca-Sorten? Es gibt über 40 Arten dieser rosettenbildenden Pflanzen, mit Widerstandsbereichen auf der Karte. We
Empfohlen
Seit Jahrhunderten werden Lilien in verschiedenen Kulturen verehrt und als heilige Pflanzen betrachtet. Heute gehören sie immer noch zu den beliebtesten Gartenpflanzen. Ihre tief verwurzelten Zwiebeln und die große Auswahl an Farben und Sorten machen sie zu großartigen Begleiterpflanzen für viele Einjährige, Stauden und Sträucher. Lese
Die meisten Menschen denken an Lakritze als Geschmack. Wenn Sie gebeten werden, Lakritz in seiner grundlegendsten Form zu finden, können Sie sehr gut diese langen, ruppigen schwarzen Süßigkeiten auswählen. Aber woher kommt Süßholz? Ob Sie es glauben oder nicht, Lakritze ist eine Pflanze, die für ihren starken und süßen Geschmack bekannt ist. Lesen S
Sauger sind eine häufige, aber frustrierende Erscheinung bei vielen Obstbaumarten. Hier werden wir speziell besprechen, was mit Papaya-Saugnäpfen zu tun ist. Bei der Fortpflanzung von Papayasamen, einer so langsamen und fordernden Tätigkeit, mögen sich viele Gärtner fragen, ob ich meine Papayasauger für die Fortpflanzung halten sollte. Dies
Brotfrucht ist in vielen tropischen Ländern ein Grundnahrungsmittel, wo sie als einheimische Baum wächst. Da es in sehr warmen Klimazonen verwendet wird, kann es in Gebieten mit Frosttemperaturen nicht im Freien wachsen. Wenn Sie in einer gemäßigten Zone leben und trotzdem versuchen wollen, Brotfrucht anzubauen, sollten Sie erwägen, Brotfruchtbäume in Containern zu züchten. Lesen
Von Becca Badgett (Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) Asterblumen ( Aster spp.) Fügen Farbe zur Herbstlandschaft hinzu und bieten Schönheit mit wenig Arbeit an, wenn sie für Astern sich interessieren. Wachsende Astern blühen oft im Spätsommer und Herbst, aber die Alpen-Aster bietet Blüten im Frühjahr. Zu le
Primeln sind eine der ersten Pumphose des Frühlings in kalten Winterklimaten und ein helles und willkommenes Zeichen des warmen Wetters, um zu kommen. Manchmal entdecken Sie jedoch, was Sie für gesund halten, dass sich die Blätter von Primeln gelb verfärben, was eine ansonsten frohe Feier des Frühlings wirklich dämpfen kann. Lese