DIY Floating Pond Island: Tipps zum Erstellen eines Floating Wetland



Schwimmende Feuchtgebiete verleihen Ihrem Teich Schönheit und Interesse, während Sie eine Vielzahl von Feuchtwiesen wachsen lassen können. Die Pflanzenwurzeln wachsen ins Wasser, verbessern die Wasserqualität und bieten Lebensraum für Wildtiere. Einmal gepflanzt, sind diese schwimmenden Inseln viel einfacher zu pflegen als terrestrische Gärten, und Sie müssen sie nie bewässern.

Was sind schwimmende Feuchtgebiete?

Schwimmende Feuchtgebiete sind Containergärten, die auf der Wasseroberfläche schwimmen. Sie können einen schwimmenden Teich Inseln mit Sumpfpflanzen außer Bäumen und Sträuchern pflanzen. Sie sind eine schöne Ergänzung für jeden Teich.

Da die Pflanzenwurzeln unter der Insel wachsen, absorbieren sie überschüssige Nährstoffe aus Düngemittelabflüssen, Tierabfällen und anderen Quellen. Die Entfernung dieser Nährstoffe aus dem Wasser reduziert das Auftreten von Algen, Fischkot und Erstickungsunkräutern. Das Wasser unter einem schwimmenden Feuchtgebiet ist kühl und schattig und bietet Lebensraum für Fische und andere nützliche Organismen.

Pflanzen für schwimmende Inseln

Sie können eine Vielzahl von Pflanzen für schwimmende Inseln verwenden. Berücksichtigen Sie zuerst einheimische Sumpf- und Feuchtpflanzen. Einheimische Pflanzen sind gut an das Klima angepasst und gedeihen in Ihrem Teich mit weniger Pflege als nicht heimische Pflanzen.

Hier sind einige Pflanzenvorschläge:

  • Pickerelweed - Pickerelweed ( Pontederia Cordata ) hat herzförmige Blätter an Stämmen, die 2 bis 4 Fuß hoch wachsen. Blaue Blütenspitzen blühen an der Spitze der Pflanze vom Frühling bis zum Herbst.
  • Marsh Hibiscus - Auch genannt Rose Malve ( Hibiscus moscheutos ), März Hibiskus wächst etwa einen Fuß hoch. Die auffälligen Hibiskusblüten blühen vom Hochsommer bis zum Herbst.
  • Schmalblättrige Rohrkolben - Diese Sorte ( Typha angustifolia ) hat die gleichen charakteristischen, samtig-braunen Stacheln, aber schmalere Blätter als die der gewöhnlichen Rohrkolben. Gänse und Moschusratten ernähren sich von den Wurzeln.
  • Flaggeniris - Sowohl die gelbe ( Iris pseudacorus ) als auch die blaue ( I. versicolor ) Flaggeniris sind schöne Iris mit dicken, dunkelgrünen Blättern und auffälligen Blüten im Frühling.
  • Binsen - Dunkelgrüne Binsen ( Scirpus atrovirens ) ist eine gewöhnliche Segge mit auffälligen Samenköpfen auf 4- bis 5-Fuß-Stielen.
  • Wasser Aronstab - Wasser Aronstab ( Calla palustris ) hat herzförmige Blätter und große, weiße Blüten. Sie geben später in der Saison rote und orange Früchte ab.

Erstellen eines schwimmenden Feuchtgebiets

Das Erstellen eines schwimmenden Feuchtgebiets ist einfach mit einer schwimmenden Kunststoff- oder Schaummatrix. Sie können diese Geräte in einem Teichfachgeschäft kaufen oder online bestellen. Es gibt zwei grundlegende Arten.

Einer ist eine schwimmende Matte oder ein Behälter, der organisches Material für das Pflanzen hält. Die andere ist eine Reihe von speziellen Behältern mit Pflanzen gefüllt. Die Behälter passen in ein schwimmendes Gitter. Sie können mehrere Gitter zu einer großen Fläche kombinieren. Sie werden viele Variationen zu diesen beiden Themen finden.

Vorherige Artikel:
Artemisia gehört zur Aster-Familie und gehört meist zu den trockenen Regionen der nördlichen Hemisphäre. Es ist eine Pflanze, die nicht an die kalten, eisigen Temperaturen der kälteren Zonen in der Gegend gewöhnt ist und besondere Pflege braucht, um einem Winter standzuhalten. Die Winterpflege für Artemisia ist ziemlich minimal, aber es gibt nur wenige Tipps und Tricks, an die man sich erinnern kann, so dass die Pflanze die beste Überlebenschance über die kalte Jahreszeit hat. Dieser
Empfohlen
Brotfrucht ist ein bemerkenswerter Baum, der seit vielen Generationen als wichtige Nahrung in tropischem Klima gedient hat. Im Garten bietet dieses schöne Exemplar Schatten und Schönheit mit sehr wenig Aufmerksamkeit. Wie alle Obstbäume profitiert auch die Brotfrucht von einem jährlichen Schnitt. Di
Nichts ist im Frühling so schön wie der blühende rosa Mandelbaum. Blühende Mandeln zu züchten ist eine großartige Möglichkeit, der Landschaft Farbe zu verleihen. Lassen Sie uns lernen, wie man blühende Mandelbäume anbaut. Blühende rosa Mandel Blühende Mandel, oder doppelt blühende Pflaume ( Prunus triloba ), ist ein Laubbaum mit wunderschönen Frühlingsblumen, die rosa mit doppelten Blumenblättern blühen. Dieses mittelw
Wachsende Lorbeerbäume werden seit Jahrhunderten wegen ihres subtilen Geschmacks, Aromas und medizinischen Nutzens kultiviert. Süße Lorbeerfleckenkränze machen einen wahnsinnigen Eindruck hinsichtlich der Weisheit, sie in kulinarischen Kreationen wie Suppen, Eintöpfen, Salzlaken, Schalentieren und Tees zu verwenden, ganz zu schweigen von Zierpflanzen wie Kräuterkränzen, Topiaries oder Potpourri. Sehen
Wenn wir unsere Gärten planen, nimmt das Aussehen normalerweise einen vorderen Platz ein. Wir wählen die Blumen, die am schönsten für das Auge sind, und passen zu den Farben, die am besten zusammenpassen. Aber es gibt noch eine andere, oft unerschlossene Sache: Duft. Geruch ist ein sehr starker Sinn. Es
Wenn Sie in den USDA-Zonen 9b-11 leben und nach einer schnell wachsenden Heckenpflanze suchen, sollten Sie sich die wachsenden brasilianischen Kirschbäume ansehen. Lesen Sie weiter, um herauszufinden, wie man eine brasilianische Kirsche und andere hilfreiche brasilianische Kirschenbauminformationen anbaut.
Die Wassermelonen, die vor 4000 Jahren im alten Ägypten angebaut wurden, stammen ursprünglich aus Afrika. Daher benötigt diese große Frucht warme Temperaturen und eine lange Wachstumsperiode. In der Tat erfordert die knifflige Wassermelone nicht nur optimale Temperaturen, sondern auch spezielle Bedingungen für eine Premiumproduktion, einschließlich eines angemessenen Wassermelonenpflanzenabstands. Also