Ändern Sie die Farbe von Nadelbäumen - Erfahren Sie mehr über Nadelbaum Farbwechsel



Wenn du das Wort "Nadelbaum" hörst, denkst du auch immergrün. In der Tat verwenden viele Leute die Wörter austauschbar. Sie sind nicht wirklich dasselbe. Nur einige Nadelbäume sind Nadelbäume, während die meisten Nadelbäume immergrüne sind ... außer wenn sie nicht sind. Wenn eine Pflanze immergrün ist, behält sie ihr Laub das ganze Jahr über. Einige Nadelbäume jedoch erleben jedes Jahr einen Farbwechsel und Laubfall. Dennoch sind einige andere Nadelbäume, obwohl sie "immergrün" sind, nicht das ganze Jahr über grün. Lesen Sie weiter, um mehr über Koniferen zu erfahren, die ihre Farbe ändern.

Herbst-Farbwechsel in den Nadelbaum-Anlagen

Ändern Nadelhölzer ihre Farbe? Nicht wenige tun es. Obwohl immergrüne Bäume im Herbst nicht alle ihre Nadeln verlieren, haben sie nicht die gleichen Nadeln für ihr ganzes Leben. Im Herbst werden die meisten Nadelbäume ihre ältesten Nadeln abgeben, normalerweise diejenigen, die dem Stamm am nächsten sind. Vor dem Fallen wechseln diese Nadeln manchmal eindrucksvoll. Die alten Nadeln der roten Kiefern werden zum Beispiel eine tiefe kupferne Farbe annehmen, bevor sie fallen, während weiße Kiefern und Pechkiefern eine hellere, goldene Farbe annehmen.

Sich ändernde Nadelbaumfarben können auch das Zeichen des totalen Nadelabfalls sein. Das hört sich vielleicht beängstigend an, aber für bestimmte Bäume ist es einfach eine Lebenseinstellung. Obwohl sie in der Minderheit sind, gibt es dort draußen mehrere Nadelbäume, wie den Tamarack, die Sumpfzypresse und die Lärche. Genau wie ihre breitblättrigen Cousins ​​wechseln Bäume im Herbst ihre Farbe, bevor sie alle ihre Nadeln verlieren.

Mehr Nadelbäume, die Farbe ändern

Der Farbwechsel von Nadelbäumen ist nicht auf den Herbst beschränkt. Einige Farbwechsel in Nadelbäumen findet im Frühjahr statt. Die Rotspitzen-Fichte etwa bringt jedes Frühjahr leuchtend rotes neues Wachstum hervor.

Acrocona Fichte produziert atemberaubende lila Tannenzapfen. Andere Nadelbäume beginnen im Frühling grün und wechseln dann im Sommer in gelb. Einige dieser Sorten umfassen:

  • "Gold Cone" Wacholder
  • "Snow Sprite" Zeder
  • "Mutter Lode" Wacholder

Vorherige Artikel:
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Die Melonen-Pflanze, auch bekannt als Melone, ist eine beliebte Melone, die häufig in vielen Hausgärten angebaut wird, sowie kommerziell. Es ist leicht an der netzartigen Rinde und der süßen orange Farbe im Inneren zu erkennen. Cantaloupes sind eng mit Gurken, Kürbis und Kürbissen verwandt und teilen daher ähnliche Wachstumsbedingungen. Wie m
Empfohlen
In den sozialen Medien scheint der Aufwuchs von Wasser aus Küchenabfällen in Mode zu sein. Sie können viele Artikel und Kommentare zu diesem Thema im Internet finden, und tatsächlich können viele Dinge aus Küchenabfällen nachgewachsen werden. Nehmen wir zum Beispiel Salat. Kannst du Salat in Wasser nachwachsen lassen? Lesen
Homegrown Pilze erlauben Ihnen, diese Pilze jederzeit in Ihrem eigenen Haus zu genießen. Die beste Sorte für den Heimanbau sind Austernpilze, obwohl Sie jede Art verwenden können. Store gekauft Pilzausbreitung ist recht einfach, aber Sie sollten Pilze aus organischen Quellen wählen. Das Vermehren von Pilzen von den Enden erfordert nur ein gutes Fruchtmedium, Feuchtigkeit und die richtige Wachstumsumgebung. Le
Wenn Sie neugierig sind auf Schmutzwasserschläuche, die neben regulären Schläuchen im Gartengeschäft gelagert werden, nehmen Sie sich ein paar Minuten Zeit, um ihre vielen Vorteile zu untersuchen. Dieser lustig aussehende Schlauch ist eine der besten Investitionen, die Sie im Garten tätigen können. Was
Vielleicht haben Sie einen Artikel gelesen, in dem es darum ging, nach einer Pflanzenverankerung oder einer Beschreibung einer Pflanze Ausschau zu halten, die verriegelt ist. Aber, wenn Sie mit dem Begriff nicht vertraut sind, kann Verschrauben wie ein seltsamer Begriff erscheinen. Schließlich laufen Pflanzen in der Regel nicht weg, was die typische Definition von "Bolzen" außerhalb der Gartenwelt ist.
Mein Bambus wird braun; ist das normal? Die Antwort ist - vielleicht, oder vielleicht nicht! Wenn Sie bemerken, dass Ihre Bambuspflanzenspitzen braun sind, ist es an der Zeit, eine Fehlerbehebung durchzuführen, um die Ursache zu ermitteln. Lesen Sie weiter, um mögliche Gründe für eine bräunende Bambuspflanze zu ermitteln. Urs
Hopfen ( Humulus lupulus ) sind eine schnell wachsende mehrjährige Pflanze. (Nein, das ist kein Tippfehler - während Weinranken mit Ranken greifen, steigen die Kerne mit steifen Haaren auf). Hardy in der USDA-Zone 4-8, Hopfen kann in einem Jahr auf satte 30 Fuß (9 m) wachsen! Um diese erstaunliche Größe zu erreichen, ist es kein Wunder, dass sie gerne so oft gefüttert werden. Was