American Bittersweet Propagation: Wie man bittersüß aus Samen oder Stecklingen wächst



Amerikanischer Zartbitter ( Celastrus scandens ) ist eine blühende Rebe. Es wird bis zu 25 Fuß lang und 8 Fuß breit. Wenn eine bittersüße Rebe nicht genug für Ihren Garten ist, können Sie sie vermehren und mehr wachsen. Sie können entweder bittersüße Stecklinge anbauen oder bittersüße Samen pflanzen. Wenn Sie amerikanische Bittersüße Reben propagieren möchten, lesen Sie weiter für Tipps.

Amerikanische bittersüße Reben propagieren

Amerikanische bittersüße Vermehrung ist nicht schwierig, und Sie haben eine Reihe von Optionen zur Verfügung. Sie können mehr bittersüße Pflanzen wachsen, indem Sie bittersüße Reben wühlen. Sie können auch damit beginnen, amerikanische bittersüße Reben zu vermehren, indem Sie Samen sammeln und pflanzen.

Was ist die beste Methode, amerikanische bittersüße Reben, Stecklinge oder Samen zu vermehren? Wenn du Stecklinge nimmst und anfängst, bittersüße Reben zu wühlen, wirst du Pflanzen züchten, die genetische Echos der Elternpflanzen sind. Das bedeutet, dass ein Schnitt von einer bittersüßen männlichen Rebe eine männliche bittersüße Rebe hervorbringt. Wenn Sie bittersüße Stecklinge von einer weiblichen Pflanze anbauen, wird die neue Pflanze weiblich sein.

Wenn Ihre gewählte Form der amerikanischen bittersüßen Vermehrung ist, die Samen eines bittersüßen zu säen, wird die resultierende Pflanze eine neue Einzelperson sein. Es könnte männlich oder weiblich sein. Es könnte Eigenschaften haben, die von keinem seiner Eltern besessen sind.

Wie Bittersüß aus Samen wachsen

Das primäre Mittel der amerikanischen bittersüßen Weinvermehrung ist das Pflanzen von Samen. Wenn Sie sich entscheiden, Samen zu verwenden, sollten Sie sie von Ihrer bittersüßen Rebe im Herbst sammeln. Nehmen Sie die Früchte auf, wenn sie im Herbst aufplatzen. Trockne sie für ein paar Wochen, indem sie sie in einer einzigen Schicht in der Garage lagern. Pflücke die Samen von den Früchten und trockne sie noch eine Woche lang.

Stratifizieren Sie die Samen bei etwa 40 Grad Fahrenheit (4 C.) für drei vor fünf Monaten. Sie können dies tun, indem Sie sie in einen Beutel mit feuchtem Boden im Kühlschrank legen. Säe die Samen im nächsten Sommer. Sie können einen vollen Monat benötigen, um zu keimen.

Wie man bittersüße Stecklinge wachsen lässt

Wenn Sie amerikanische bittersüße Reben mit Stecklingen vermehren möchten, können Sie im Winter Nadelholzschnitt oder im Winter Hartholzschnitt verwenden. Sowohl Nadelholz- als auch Hartholzstecklinge werden von den Rebstockspitzen genommen. Der erstere sollte ungefähr 5 Zoll lang sein, während der letztere Typ doppelt so lang ist.

Um zu beginnen, bittersüße Reben zu wurzeln, tauchen Sie das Schnittende jedes Ausschnitts in Wurzelhormon ein. Pflanzen Sie jedes in einen Topf, der mit zwei Teilen Perlit und einem Teil Sphagnum Moos gefüllt ist. Halten Sie den Boden feucht, bis sich Wurzeln und neue Triebe entwickeln.

Sie können die Feuchtigkeit für Hartholzstecklinge erhöhen, indem Sie einen Plastikbeutel über jeden Topf legen. Stellen Sie den Topf auf die Nordseite des Hauses, dann bewegen Sie sich in die Sonne und entfernen Sie den Beutel, wenn neue Triebe im Frühjahr erscheinen.

Vorherige Artikel:
Fusarium crown rot-Krankheit ist ein ernstes Problem, das eine Vielzahl von Pflanzenarten, sowohl einjährige als auch mehrjährige gleichermaßen betreffen kann. Es verfault die Wurzeln und Krone einer Pflanze und kann zu Welken und Verfärbungen an den Stängeln und Blättern führen. Es gibt keine chemische Fusarium-Krone-Rot-Behandlung, und es kann verkümmertes Wachstum und sogar eventuellen Tod verursachen. Es gib
Empfohlen
Jerusalem-Kirschpflanzen ( Solanum pseudocapsicum ) werden auch als Weihnachtskirsche oder Winterkirsche bezeichnet. Die Jerusalem Kirsch Zimmerpflanze erscheint als ein aufrechter, buschiger immergrüner Strauch. Es kann zu jeder Zeit des Jahres von der örtlichen Gärtnerei bezogen werden und wird als Winterfruchtjahr aufgeführt. Je
Aus Japan stammend, gedeihen Maulbeerbäume ( Morus alba ) in den Klimazonen 5 bis 9 der USDA-Pflanze. Diese laubabwerfende, schnell wachsende Pflanze kann ohne weiteres 20 bis 30 Fuß hoch und 15 bis 20 Fuß breit werden. Dieser Baum ist auch als "Unryu" Mulberry bekannt. Konturierte Mulberry Info Die Blätter dieses attraktiven Baumes sind hellgrün und etwas glänzend und herzförmig. Sie w
Veilchen sind eine der fröhlichsten Blumen, die die Landschaft zieren. Echte Veilchen unterscheiden sich von den afrikanischen Veilchen, die aus Ostafrika stammen. Unsere einheimischen Veilchen sind in den gemäßigten Regionen der nördlichen Hemisphäre heimisch und können je nach Art vom Frühling bis in den Sommer hinein blühen. Es gib
Wenn Sie einen hohen, pflegeleichten Strauch mit auffälligen Blumen suchen , der nicht viel Wasser benötigt, wie wäre es mit Nandina domestiica ? Gärtner sind so begeistert von ihrem Nandina, dass sie es "himmlischen Bambus" nennen. Aber Nandina Pflanzen können langbeiniger werden, wenn sie größer werden. Besch
Eine der süßesten und charmantesten Kaktusarten sind die Mammillaria. Diese Familie von Pflanzen ist im Allgemeinen klein, gruppiert und weit verbreitet als Zimmerpflanzen. Die meisten Arten von Mammillaria sind in Mexiko beheimatet und der Name kommt von der lateinischen "Brustwarze", die sich auf das Standard-Aussehen der meisten Pflanzen bezieht.
Meine süßen Erbsenblüten blühen nicht! Es kann frustrierend sein, wenn Sie alles getan haben, was Ihnen einfällt, damit Ihre Blumen gedeihen, aber sie weigern sich zu blühen. Lassen Sie uns eine Checkliste der Anforderungen für eine süße Erbse betrachten, um zu blühen. Warum blühen meine süßen Erbsen nicht? Erbse blüht