Gartenarbeit um Baumwurzeln: Wie man Blumen im Boden mit Baumwurzeln pflanzt



Unter und um Bäume herum zu pflanzen ist ein heikles Stück Geschäft. Dies liegt an den oberflächennahen Wurzeln der Bäume und ihren hohen Feuchtigkeits- und Nährstoffbedürfnissen. Jede Pflanze unter den Flügeln einer massiven Eiche zum Beispiel könnte für einen Großteil ihres kurzen Lebens hungern und durstig sein. Sie können auch Schäden an Baumwurzeln verursachen. Wenn Sie entschlossen sind, unter einem Baum zu pflanzen, wählen Sie Blumen, die Wurzeln tolerieren und kräftig und praktisch selbsttragend sind.

Baumwurzeln in Blumenbeeten

Der Impuls, unter einem Baum zu dekorieren, ist bei Gärtnern fast universell. Rasengräser kämpfen im tiefen Schatten unter Bäumen und werden fleckig. Ein lebhaftes und buntes Blumenbeet scheint viel vorzuziehen. Das Pflanzen um Blumen im Boden mit Baumwurzeln ist jedoch potenziell schädlich für den Baum und kann das Blumenwachstum aufgrund begrenzter Ressourcen einschränken. Zusätzlich müssen Sie Blumen finden, die im Schatten gedeihen. Nichts davon ist unmöglich, aber es gibt ein paar Schritte zu überlegen, bevor Blumen im Boden voller Wurzeln gepflanzt werden.

Die Mehrheit der Baumwurzeln werden Feederwurzeln genannt und befinden sich in den oberen 6 bis 12 Zoll Boden. Dies sind die Wurzeln, die den größten Teil des Wassers und der Nährstoffe der Pflanze sammeln. Aufgrund ihrer Nähe zur Erdoberfläche werden diese Wurzeln durch das Graben leicht beschädigt. Während der Installation des Blumenbeetes besteht eine sehr gute Möglichkeit, dass viele von diesen abgeschnitten werden und oft die Hauptursache für den Tod von Bäumen während der Bau- und Landschaftsgestaltung ist.

Die Höhe des Schadens hängt von der Art des Baumes ab. Zum Beispiel sind die Ahorne sehr wurzeldicht um die Basis und an der Oberfläche des Bodens. Eichen haben größere, horizontalere Wurzeln, die beim Gärtnern um Baumwurzeln leichter sein können.

Blumen, die Wurzeln vertragen

Bei der Auswahl von Blumen im Boden mit Baumwurzeln ist zu beachten, wie häufig Sie die Wurzeln stören möchten. Jahrbücher erfordern das Pflanzen jedes Jahr, das mehrjährige Pflanzen nicht benötigen. Stauden sind auch nach dem ersten Jahr winterhart und toleranter gegenüber schwierigen Bedingungen.

Entscheiden Sie sich für Babypflanzen und nicht für ausgewachsene Gallonenpflanzen, da sie ein kleineres Loch benötigen und daher den Boden weniger stören. Bevor Sie Ihren Garten begründen, planen Sie ihn mit Blick auf die Sonne.

Starten Sie den Planungsprozess, wenn der Baum ausgeblutet hat und platzieren Sie die höchsten Pflanzen, die dem Stamm am nächsten sind, mit den am geringsten wachsenden Pflanzen weiter draußen am Rand des Betts. So können die meisten Pflanzen die Sonne erleben, ohne sich gegenseitig zu beschatten.

Pflanzen im Boden voller Wurzeln

Sobald Sie Ihre Pflanzen ausgewählt haben, ist es Zeit, ein paar Löcher zu machen. Mache sie so klein wie möglich für die Wurzeln jeder Pflanze. Wenn du auf Baumwurzeln in Blumenbeeten von 2 Zoll Durchmesser oder größer stößt, bewege die Blume an einen neuen Ort. Das Schneiden dieser Wurzeln kann schädlich für den Baum sein.

Eine andere Möglichkeit, Pflanzen unter und um einen Baum zu installieren, ist ein Mulchbett zu bauen. Entfernen Sie ggf. die Grasnarbe und legen Sie einige Zentimeter Mulch um den Baum. Die Pflanzen können im Mulch wachsen und Sie müssen die Feederwurzeln nicht stören. Achten Sie jedoch darauf, den Baumstamm nicht mit Mulch zu bedecken, da dies die Fäulnis fördern kann.

Vorherige Artikel:
Von Becca Badgett (Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) Wenn Sie das Glück haben, etwas auf Ihrem Grundstück zu haben oder jemanden zu kennen, der dies tut, sollten Sie erwägen, im Garten eine Blutwurzpflanze anzubauen. Sie ergänzen hervorragend den Wald oder teilweise schattige Gärten. Zu
Empfohlen
Benannt nach den leuchtend roten Blättern, die jedes Frühjahr aus den Spitzen der Stängel austreten, ist die Rotspitzen-Photinia ein häufiger Anblick in den östlichen Landschaften. Viele Gärtner fühlen, dass sie von diesen bunten Sträuchern nie genug haben können. Lesen Sie weiter, um herauszufinden, wie Sie Ihre Landschaftsrechnungen sparen, indem Sie Photinia aus Stecklingen vermehren. Kann ic
Waldpansy-Bäume sind eine Art östlicher Redbud. Der Baum ( Cercis canadensis 'Forest Pansy') hat seinen Namen von den attraktiven, Stiefmütterchen-ähnlichen Blüten, die im Frühling erscheinen. Lesen Sie weiter für weitere Informationen über den Wald Pansy Redbud, einschließlich Forest Pansy Baumpflege. Was sin
Wenn Ihr Garten eine großzügige Ernte produziert hat, verlängert das Aufbewahren und Konservieren von Gemüse die Prämie, so dass Sie auch im Winter den Lohn Ihrer Arbeit genießen können. Es gibt viele Methoden, um Gemüse zu konservieren - einige sind einfach und manche ein bisschen komplizierter. Lesen
Von Becca Badgett (Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) Die Indoor-Panda-Pflanze ist eine robuste Sukkulente, die eine interessante Ergänzung zu den Zimmerpflanzen macht, die Sie drinnen wachsen. Oft ein Liebling der Kinder, sind wachsende Kalanchoe-Panda-Pflanzen ein gutes Exemplar, um in einem Kinderzimmer als Teil des Dekors zu finden.
Eine Art von Zierzwiebel, auch als Rundkopf Lauch, Trommelstock Allium ( Allium Sphaerocephalon ) bekannt ist, für die Ei-förmigen Blüten, die im Frühsommer erscheinen. Hohle, gräulich-grüne Blätter bilden einen schönen Kontrast zu den rosafarbenen bis rosarot-violetten Trommelstock-Alliumblüten. Drumsti
Sie wollen einen Gemüsegarten, aber der Garten ist von einem immergrünen Baum beschattet oder wird von den Kinderspielzeug und Spielplatz überrannt. Was ist zu tun? Denke über den Tellerrand hinaus oder ziehe den Zaun sozusagen an. Viele von uns benutzen selten unseren Vorgarten. Viele Menschen sehen den Vorgarten nur für kurze Momente, wenn sie in die Garage ziehen oder die Post greifen. Es