Leyland Cypress Tree: Wie man Leyland Zypresse wachsen lässt



Flache Stiele aus gefiederten, blau-grünen Blättern und Zierrinde machen die Leyland-Zypresse zu einer attraktiven Wahl für mittlere bis große Landschaften. Leyland-Zypressen wachsen drei Fuß oder mehr pro Jahr und bilden es eine ausgezeichnete Wahl für einen schnellen Baumuster- oder Rasenbaum oder eine Privatlebenhecke. Informationen über die Leyland-Zypresse helfen beim Wachstum gesunder Bäume.

Informationen über Leyland Zypresse

Leland Zypresse (x Cupressocyparis leylandii ) ist eine seltene, aber erfolgreiche Hybride zwischen zwei verschiedenen Gattungen: Cupressus und Chamaecyparis . Leyland-Zypressen haben eine kurze Lebensdauer für einen immergrünen Baum und überleben 10 bis 20 Jahre. Diese große immergrüne Konifere wird im Südosten als Weihnachtsbaum kommerziell angebaut.

Der Baum wird bis zu einer Höhe von 50 bis 70 Fuß, und obwohl die Ausbreitung nur 12 bis 15 Fuß ist, kann es kleine, Wohnimmobilien überwältigen. Daher sind größere Flächen am besten geeignet, um eine Leyland-Zypresse zu züchten. Der Baum ist auch nützlich in Küstenlandschaften, wo er Salzspray toleriert.

Wie man Leyland Zypresse-Bäume anbaut

Leyland-Zypressen brauchen einen Standort in voller Sonne oder Halbschatten und einen reichen, gut durchlässigen Boden. Vermeiden Sie windige Stellen, an denen der Baum umgeweht werden kann.

Pflanzen Sie den Baum so, dass die Erdungslinie auf dem Baum mit der umgebenden Erde in einem Loch etwa doppelt so breit ist wie der Wurzelballen. Füllen Sie das Loch mit dem Boden, den Sie daraus entfernt haben, ohne Änderungen nach. Drücken Sie mit dem Fuß nach unten, während Sie das Loch füllen, um eventuell vorhandene Luftblasen zu entfernen.

Leyland Cypress Pflege

Leyland-Zypressen brauchen sehr wenig Pflege. Bewässere sie bei längerer Trockenheit tief, aber vermeide eine Überflutung, die zu Wurzelfäule führen kann.

Der Baum braucht keine regelmäßige Befruchtung.

Achten Sie auf Beutelwürmer und, wenn möglich, entfernen Sie die Taschen, bevor die Larven eine Chance haben, zu entstehen.

Anbau einer Leyland Cypress Pruned Hedge

Sein schmales, säulenförmiges Wachstumsmuster macht die Leyland-Zypresse ideal für den Einsatz als Hecke, um unschöne Ansichten auszusortieren oder Ihre Privatsphäre zu schützen. Um eine geschnittene Hecke zu bilden, setzen Sie die Bäume mit 3 Fuß Abstand zwischen ihnen auf.

Wenn sie eine Höhe von etwa einem Fuß über die gewünschte Höhe der Hecke hinaus erreicht haben, sollten sie etwa 6 Zoll unter dieser Höhe stehen. Beschneide die Büsche jedes Jahr im Hochsommer, um die Höhe und Form der Hecke zu erhalten. Beschneiden bei feuchtem Wetter kann jedoch zu Krankheiten führen.

Vorherige Artikel:
Bodenbaukulturen sind nichts Neues. Deckfrüchte und Gründüngung sind in großen und kleinen Gärten üblich. Unterirdische Kleepflanzen sind Hülsenfrüchte und als solche in der Lage, Stickstoff im Boden zu fixieren. Die Verfügbarkeit von Stickstoff ist für einen Großteil des Pflanzenwachstums entscheidend. Der unter
Empfohlen
Von Stan V. Griep American Rose Society Beratung Meister Rosarian - Rocky Mountain District Pestizide verwenden wir ständig in unserem Garten. Aber was sind Pestizide? Warum sollten wir aufmerksam auf Pestizid-Etiketten achten? Und was sind die Gefahren von Pestiziden, wenn wir das nicht tun? Lesen Sie weiter, um Antworten auf diese Fragen zu verschiedenen Arten von Pestiziden zu erhalten.
Die Mutterkraut-Pflanze ( Tanacetum parthenium ) ist eigentlich eine Chrysanthemenart, die seit Jahrhunderten in Kräuter- und Arzneigärten angebaut wird. Lesen Sie weiter, um mehr über Mutterkraut-Pflanzen zu erfahren. Über Mutterkraut Pflanzen Auch bekannt als Federkraut, Federblatt oder Junggesellenballen, wurde das Mutterkraut in der Vergangenheit verwendet, um eine Vielzahl von Zuständen wie Kopfschmerzen, Arthritis und, wie der Name schon sagt, Fieber zu behandeln. Par
Von Becca Badgett (Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) Blühende, wachsende brunnera ist eine der schönsten Pflanzen im schattigen Garten. Gewöhnlich falsche "Vergissmeinnicht" genannt, zieren zierliche Blüten attraktives, glänzendes Laub. Brunnera Sibirischer Bugloss wird wegen der Form seiner Blätter auch Heartleaf Brunnera genannt. Es i
Nieswurz ist eine schattenliebende Staude, die in rosenartigen Blüten ausbricht, wenn die letzten Winterspuren den Garten noch fest im Griff haben. Während es mehrere Nieswurzarten gibt, sind die Weihnachtsrose ( Helleborus niger ) und die Fahlrosette ( Helleborus orientalis ) die am häufigsten vorkommenden amerikanischen Gärten, die in den USDA-Pflanzenhärtezonen 3 bis 8 bzw. 4 b
Es gibt wenige Dinge, die zermürbender sind, als das Entdecken deiner Preisrebe oder des Baumes, der einen Stamm oder Zweig gebrochen hat. Die sofortige Reaktion ist, eine Art Pflanzenoperation zu versuchen, um die Gliedmaße wieder anzubringen, aber können Sie einen getrennten Pflanzenstamm wieder anbringen? R
Wir alle haben vielleicht Träume von großen, weitläufigen Gärten, aber die Realität ist, dass die meisten von uns einfach keinen Platz haben. Daran ist nichts auszusetzen - mit ein wenig Kreativität können Sie selbst auf den kleinsten Plätzen genügend Produkte, Blumen oder sogar ein entspannendes grünes Zimmer im Freien finden. Lesen Si