Crabgrass Sorten: Informationen über Arten von Crabgrass Weeds



Crabgrass ist eines der invasiveren unserer gewöhnlichen Unkräuter. Es ist auch widerstandsfähig und robust, wie es in Rasen, Gartenbeete und sogar auf Beton wachsen kann. Es gibt viele verschiedene Arten von Krabbengras. Wie viele Arten von Krabbengras gibt es? Es gibt fast 35 verschiedene Arten, abhängig davon, wen Sie fragen. Die häufigsten Formen in Nordamerika sind glattes oder kurzes Fingergras und langes oder behaartes Fingergras. Mehrere eingeführte Arten, wie asiatische Krabbengras, haben auch in vielen unserer Regionen Fuß gefasst.

Wie viele Arten von Crabgrass gibt es?

Diese zähen Pflanzen können mit vielen anderen Unkräutern und sogar Rasengras verwechselt werden, aber sie tragen einige identifizierende Eigenschaften, die auf ihre Klassifizierung hinweisen. Der Name bezieht sich auf die Rosettenform der Pflanze, wo Blätter von einem zentralen Wachstumspunkt aus strahlen. Die Blätter sind dick und haben einen vertikalen Faltpunkt. Blütenstängel erscheinen im Sommer und geben zahlreiche winzige Samen frei. Trotz der Ähnlichkeit dieser Pflanze mit Rasengras ist es ein invasiver Konkurrent, der mit der Zeit über dem durchschnittlichen Rasen wächst und ihn übertrifft.

Crabgrass gehört zur Familie der Digitaria . "Digitus" ist das lateinische Wort für Finger. Es gibt 33 in der Familie aufgeführte Arten, alle verschiedene Krabbengras-Sorten. Die meisten Arten von Unkraut sind heimisch in tropischen und gemäßigten Regionen.

Während einige der Sorten von Crabgrass gelten als Unkraut, sind andere Lebensmittel und Tierfutter. Digitaria- Arten umspannen den Globus mit vielen einheimischen Namen. Im Frühling verfluchen viele von uns den Namen, als wir feststellen, dass unsere Rasen und Gartenbeete von diesem hartnäckigen und zähen Gras übernommen werden.

Häufigste Crabgrass-Sorten

Wie bereits erwähnt, sind die beiden in Nordamerika am häufigsten vorkommenden Arten von Krabbengras kurz und lang.

  • Kurzes oder glattes, crabgrass ist in Europa und Asien beheimatet, hat jedoch Nordamerika sehr gemocht . Es wird nur 6 Zoll hoch und hat glatte, breite, haarlose Stämme.
  • Langes Fingergras, das auch als großes oder behaartes Fingergras bezeichnet werden kann, stammt aus Europa, Asien und Afrika. Es breitet sich schnell durch Bestockung aus und kann 2 Fuß hoch werden, wenn es nicht gemäht wird.

Beide Unkräuter sind sommerliche Einjährige, die sehr produktiv sind. Es gibt auch asiatische und südliche Krabbengras.

  • Asiatisches Krabbengras hat Samenhauptzweige, die vom gleichen Platz auf Blumenstämmen stammen. Es kann auch tropische Krabbengras genannt werden.
  • Southern Crabgrass ist auch in Rasen verbreitet und ist eine der verschiedenen Arten von Crabgrass tatsächlich in Amerika. Es sieht aus wie Langhaargras mit breiten, langen behaarten Blättern.

Weniger häufige Crabgrass-Arten

Viele der anderen Arten von Crabgrass kommen vielleicht nicht in Ihr Gebiet, aber die Vielseitigkeit und Robustheit der Pflanzen bedeutet, dass es eine große Auswahl hat und sogar Kontinente überspringt. Einige davon umfassen:

  • Decke Crabgrass hat kurze, behaarte Blätter und breitet sich durch Stolonen aus.
  • Indien Crabgrass ist eine winzige Pflanze mit Blättern von weniger als einem Zoll.
  • Texas Crabgrass bevorzugt felsigen oder trockenen Boden und heiße Jahreszeiten.

Krabbengras werden oft nach ihrer Lokalität benannt wie:

  • Carolina Krabbengras
  • Madagaskar-Krabbengras
  • Queensland blaue Couch

Andere sind farbiger benannt, um ihren Eigenschaften zu entsprechen. Unter diesen würde sein:

  • Baumwolle Panikgras
  • Kamm Finger Gras
  • Nackter Krabbengras

Die meisten dieser Unkräuter können mit einem voraufgehenden Herbizid kontrolliert werden, aber Sie müssen wachsam sein, da Krebsgräser vom Frühling bis zum Herbst sprießen können.

Vorherige Artikel:
In dicht besiedelten Großstädten kann ein so genannter städtischer Wärmeinseleffekt entstehen. Hoch gespiegelte Gebäude reflektieren Licht und Wärme und begrenzen gleichzeitig den Luftstrom. Schwarzer Asphalt auf Straßen und Dächern absorbiert Sonnenlicht und Wärme. Umweltverschmutzung, Kraftstoffemissionen und andere Nebenprodukte der Zivilisation tragen zum Aufbau von Wärme bei, die eine Stadt umgeben kann. Im Wesen
Empfohlen
Wenn Sie Brombeeren und Tomaten lieben, werden Kartoffeln angebaut, da sie die bodenbürtige Verticilliumwelke zurückgelassen haben. Plant boysenberry Pflanzen 4 Wochen vor dem letzten Frost Datum Ihrer Region. Graben Sie ein Loch 1-2 Fuß (30-61 cm) tief und 3-4 Fuß (ca. 1 m) breit. Für Reihen gepflanzte Pflanzen, grabe Löcher 2-3 Meter auseinander. Setz
Rhabarber ist nicht nur eine herbe rosa Pflanze, die mit Erdbeeren in Torte geht. Es ist auch eine große Gattung von mehrjährigen Pflanzen, darunter einige, die ebenso gut für die Dekoration im Garten als in einer Torte sind. Wenn Sie nicht unbedingt ein Liebhaber des Gemüses sein wollen, aber eine schöne und exotische neue Pflanze für Ihren Garten haben möchten, probieren Sie Rheum australe . Auch
Kürbisblüten sind herrliche goldene Blüten, die nicht nur attraktiv, sondern auch gut zu essen sind. Das Ernten von Kürbisblüten als Nahrung erfordert ein wenig Wissen über die Reproduktionsbiologie der Pflanze. Um sicherzustellen, Obst, müssen Sie wissen, wann Squash Blumen pflücken und welche zu pflücken. Kürbisb
Der Berglorbeer ( Kalmia latifolia , USDA-Zonen 5 bis 9) ist wegen seiner auffälligen späten Frühlings- und Sommerblumen und der attraktiven, immergrünen Blätter ein farbenfrohes Schmuckstück für die Begrünung und Begrünung und sieht bei Massenanpflanzungen fantastisch aus. Es wird manchmal ein Kattunbusch genannt, weil die rosa oder weißen Blumen normalerweise dunkelrosa oder kastanienbraune Markierungen haben. In den ö
Pfingstrosen werden seit Tausenden von Jahren kultiviert, nicht nur wegen ihrer schönen Blüten, sondern auch wegen ihrer medizinischen Eigenschaften. Heute werden Pfingstrosen hauptsächlich als Zierpflanze angebaut. Wenn Sie Pfingstrosen gewachsen sind, haben Sie wahrscheinlich mit Pfingstrosen Blattfleck (aka Pfingstrose Masern) irgendwann behandelt. I
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Der Frauenmantel ist eine interessante Pflanze, die besonders schattig ist. Es wird auch häufig als Bodenabdeckung verwendet und macht eine schöne Kante, wenn es in Grenzen gehalten wird. Auch in Kränzen und Blumensträußen kann man Frauenmantel finden, entweder frisch geschnitten oder getrocknet. Inf