Hellebore Care - Wie man Hellebore anbaut



Von Becca Badgett
(Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut)

Blumen von Nieswurz sind ein willkommener Anblick, wenn sie im späten Winter bis zum frühen Frühling blühen, manchmal, während der Boden noch mit Schnee bedeckt ist. Verschiedene Sorten der Nieswurz-Pflanze bieten eine Reihe von Blütenfarben, von weiß bis schwarz. Eine der frühesten Blüten, die in vielen Gebieten entdeckt wurden, nickende Nieswurzblüten sind oft duftend und langanhaltend.

Der Anbau von Nieswurz ist eine lohnende Aufgabe für den Gärtner. Neben schönen und ungewöhnlichen Blüten hat die Nieswurz Pflanze attraktive grüne Blätter, die in der Landschaft ästhetisch ansprechend sind. Einmal etabliert, ist die Nieswurzpflege minimal. Diese krautige oder immergrüne Staude wird von Hirschen und anderen Tierschädlingen, die dazu neigen, an Pflanzen zu kauen, nicht gemocht. Alle Teile der Nieswurzpflanze sind giftig, also achten Sie darauf, dass Kinder und Haustiere fern bleiben.

Tipps für den Anbau von Helleboren

Wenn Sie aus Samen oder Pflanzung pflanzen, setzen Sie die Nieswurz in eine gut drainierende, organische Erde an einem gefilterten Sonnen- oder Schattenplatz. Die Nieswurz-Pflanze wird für viele Jahre zurückkehren; Stellen Sie sicher, dass der Raum für Wachstum und ausreichend Sonnenlicht geeignet ist. Hellebore brauchen nicht mehr als ein paar Stunden Licht und wachsen in schattigen Gebieten erfolgreich. Pflanze die Nieswurz unter Laubbäumen oder zerstreut durch einen Waldgarten oder schattige Natur

Das Einweichen des Bodens, in dem der Nieswurz wächst, trägt dazu bei, dass die Nieswurzpflanze optimal aussieht. Hellebored Care umfasst die Entfernung von älteren Blättern, wenn sie beschädigt erscheinen. Pflege für Hellebore sollte auch eine sorgfältige Befruchtung umfassen. Zu viel Stickstoff kann zu üppigem Laub und einem Mangel an Blüten führen.

Pflanze Hellebor Samen im Herbst. Eine 60-tägige Feuchtkühlperiode ist erforderlich, wenn Samen der Nieswurzpflanze gepflanzt werden. Das Pflanzen von Samen im Herbst ermöglicht dies natürlich in Gebieten mit kalten Wintern. Warte drei bis vier Jahre auf Blüten von jungen Pflanzen, die aus Samen gezogen wurden. Überwachsene Klumpen im Frühjahr, nach der Blüte oder im Herbst.

Arten von Hellebores

Während viele Helleborus- Arten existieren, gehört Helleborus orientalis, die Lenten Rose, zu den frühesten Winterblühern und bietet die größte Auswahl an Farben.

Helleborus foetidus, der Stink-, Bärfuß- oder Bärentatzen-Nieswurz genannt, bietet Blumen in einem Pastellton von Grün an und hat einen ungewöhnlichen Duft, der von einigen nicht gemocht wird; folglich kann es als stinkend bezeichnet werden. Das Laub des Bärenfußes Nieswurz ist segmentiert und gezackt, manchmal wird es bei kaltem Wetter dunkelrot, wenn es sehr zierend ist. Blumen können in der tiefroten bis burgunderroten Farbe eingefasst sein. Diese Nieswurzpflanze bevorzugt mehr Sonne als ihre orientalischen Gegenstücke.

Helleborus niger, die Weihnachtsrose, bietet 3-Zoll-Blüten in reinstem Weiß. Viele Hybriden von Hellebores bieten eine Reihe von Blütenfarben, Farben ändern sich oft, wenn sie reifen.

Helleboredienste sind einfach und sinnvoll. Pflanzen Sie eine Vielzahl von Nieswurz in Ihrem Garten im Schatten für eine schöne Frühlingsblume.

Vorherige Artikel:
Von Kathehe Mierzejewski Süßkartoffeln ( Ipomoea Batatas ) sind ein Gemüse des warmen Wetters; sie wachsen nicht wie normale Kartoffeln. Der Anbau von Süßkartoffeln erfordert eine lange frostfreie Wachstumsperiode. Wenn Sie darüber nachdenken, wie man Süßkartoffelpflanzen anbaut, erkennen Sie, dass diese besonderen Kartoffeln an Reben wachsen. Wie ma
Empfohlen
Companion Bepflanzung ist ein moderner Begriff für eine uralte Praxis. Bei der Kultivierung ihres Gemüses nutzten die amerikanischen Indianer die Pflanzung von Begleitern. Unter den unzähligen Pflanzenarten, die mit der Pflanze in Berührung kommen, ist das Anpflanzen von Knoblauch mit Tomaten und anderen Gemüsesorten ein einzigartiger Ort. Kön
Die Vögel singen, die Sonne macht Blicke und deine Winterbirnen stechen ihre kleinen Triebe durch den Boden. Wenn diese Anzeichen nicht ausreichen, um den Gärtner zum Speicheln zu bringen, sollten Sie die wärmenden Temperaturen berücksichtigen, wenn der Frühling beginnt. Es ist nur natürlich, dass du im Schlamm raus willst und auf deinen Gartenbetten beginnst, aber bevor du direkt hineinspringst, gibt es ein paar Dinge, die du wissen solltest. Die
Zone 3 ist kalt. In der Tat ist es die kälteste Zone in den kontinentalen Vereinigten Staaten, nur knapp von Kanada aus. Zone 3 ist für ihre sehr kalten Winter bekannt, die für Stauden problematisch sein können. Aber es ist auch für seine besonders kurze Wachstumsperiode bekannt, die auch für einjährige Pflanzen problematisch sein kann. Lesen
Auch als Belperone bekannt, ist Chuparosa ( Beloperone californica syn. Justicia californica ) ein Wüstenstrauch, der in den trockenen Klimazonen der westlichen USA heimisch ist - hauptsächlich in Arizona, New Mexico, Southern Colorado und Kalifornien. Mit seiner offenen und luftigen Wuchsform ist Chuparosa eine ideale Ergänzung zu einer informellen, pflegeleichten Wüstenlandschaft. Di
Gärtner, die Tomaten anbauen, von denen ich behaupte, dass sie die meisten von uns sind, wissen, dass Tomaten irgendeine Art von Unterstützung brauchen, wenn sie wachsen. Die meisten von uns verwenden einen Tomatenkäfig oder ein Einmastgitter, um die Pflanze beim Wachsen und Fruchten zu unterstützen. Es
Die richtige Wahl des Werkzeugs im Garten kann einen großen Unterschied machen. Eine Hacke wird verwendet, um Unkraut zu entfernen oder um den Garten zu kultivieren, den Boden aufzuwühlen und aufzuwühlen. Es ist ein wichtiges Werkzeug für jeden ernsthaften Gärtner, aber wussten Sie, dass es mehrere Arten von Gartenhacken gibt? Ein