Kleine Nadelbaum-Bäume - wachsende zwergartige Nadelbaum-Bäume in der Landschaft



Wenn Sie schon immer an Nadelbäume als riesige Bäume gedacht haben, begrüßen Sie die wunderbare Welt der Zwergkoniferen. Nadelbäume, die klein sind, können Form, Beschaffenheit, Form und Farbe Ihrem Garten hinzufügen. Wenn Sie daran denken, Nadelbäume zu züchten oder Tipps für die Auswahl von Zwergkoniferen für die Landschaft zu erhalten, lesen Sie weiter.

Über kleine Nadelbäume

Nadelbäume gibt es in allen Größen, von Waldriesen bis zu kleinen Nadelbäumen. Nadelbäume, die klein sind, kommen in einer erstaunlichen Auswahl von Zwergkoniferenvielzahl. Gärtner lieben die Gelegenheit, Zwergkoniferen für die Landschaft zu mischen und zusammenzubringen, indem sie einzigartige Arrangements und vielseitige Ausstellungen in Töpfen, Betten oder Hinterhöfen schaffen.

Wachsende Zwerg-Nadelbäume sind lohnend und einfach, aber das Zusammenstellen eines Plans erfordert Zeit und Mühe. Das liegt daran, dass Zwergkoniferen in einer Vielzahl von Größen, Texturen, Farben und Formen erhältlich sind.

Wahre Zwergkoniferen wachsen langsamer als ihre Verwandten in voller Größe und enden viel kleiner. Im Allgemeinen zählen Sie auf Ihren Zwerg, um 1/20 der Größe des Standardbaums zu beenden. Zum Beispiel kann majestätische weiße Pinie (Pinus strobus) bis zu 24 m hoch werden. Zwergweiße Kiefernsorten hingegen werden nur bis zu 1, 2 m hoch.

Laut der American Conifer Society wachsen Zwergsorten weniger als 6 Zoll (15 cm) pro Jahr. Und im Alter von 10 Jahren wird ein Zwergbaum immer noch nicht größer als 6 Fuß (1, 8 m) sein.

Unterschiede zwischen Zwerg-Nadelbaum-Sorten

Denken Sie nicht an Zwergkoniferen als Miniaturweihnachtsbäume, da viele Zwergkoniferen unregelmäßige oder sich ausbreitende Wachstumsgewohnheiten haben, die in einer Gartenumgebung überraschend und angenehm sind.

In kleinen Nadelbäumen bedeutet Textur Blattgröße und -form. Je dünner die Blätter, desto feiner die Textur. Zwerg Nadelbaum Sorten können Nadel, Ahle oder schuppenförmige Blätter haben.

Die Blattfarbe bei Nadelbäumen reicht von verschiedenen Grüntönen bis hin zu Blaugrün, Blau, Violett und Goldgelb. Einige Nadeln wechseln von einer Farbe zur anderen, wenn die kleinen Nadelbäume reifen.

Wenn Sie sich entscheiden, Zwerg-Nadelbäume zu züchten, vergessen Sie nicht, die verschiedenen Formen und Formen von Nadelbäumen zu nutzen, die klein sind. Sie finden Bäume mit ovalen Formen, konisch, kugelig und säulenförmig. Sie können auch Zwerg Nadelbaum Sorten finden, die schmal aufrecht sind, Mounding, Prostata, Verbreitung und Kissen.

Vorherige Artikel:
Im Gegensatz zu ihren nördlichen Cousins ​​wird der Winter in Zentral- und Südtexas nicht von abstürzenden Temperaturen, Eiszapfen und einer braunen und grauen Landschaft angekündigt, die manchmal vom Weiß des fallenden Schnees erhellt wird. Nein, der Winter wird mit der farbenprächtigen Blüte der exotischen Anakacho-Orchideen ( Bauhinia ) gefeiert. Orchideen
Empfohlen
Boston Ivy aufwachsen Ziegeloberflächen verleiht der Umgebung ein üppiges, friedliches Gefühl. Ivy ist bekannt dafür, urige Cottages und jahrhundertealte Backsteingebäude auf Universitätscampus zu schmücken - daher der Spitzname "Ivy League". Diese unverwechselbare Rebe ist eine schöne immergrüne Pflanze, die in schwierigen Gebieten gedeiht, die die meisten Pflanzen nicht vertragen. Die Anl
Pfirsiche sind Mitglieder der Rosenfamilie, unter denen sie Aprikosen, Mandeln, Kirschen und Pflaumen als Cousins ​​zählen können. Die Eingrenzung ihrer Klassifizierung geht auf die Arten von Steinen in Pfirsichen zurück. Was sind die verschiedenen Pfirsichsteinsorten? Was sind Pfirsichsteinarten? Pfirs
Hartriegel sind schöne Bäume mit auffälligen Frühlingsblumen. Sie sind imposante Bäume, aber nicht jeder Gärtner hat den Platz oder die Mittel, um sich um einen großen Baum zu kümmern. Andere Gärtner leben möglicherweise nicht in einer Zone, die warm genug ist, um einen Hartriegel draußen zu überwintern. Mit etwas
Tomaten sind das beliebteste Gemüse im heimischen Garten. Einer der Gründe ist, dass sie relativ einfach zu wachsen sind. Aber das bedeutet nicht, dass sie ohne Sorge wachsen. Einer der wichtigsten Aspekte ihrer Pflege ist es zu wissen, wie viel Wasser Tomatenpflanzen brauchen. Werfen wir einen Blick darauf, wie man Tomaten richtig gießt. T
Das spitze, zarte Laub dieses hübschen, südpazifischen Baumes macht es zu einer interessanten Zimmerpflanze. Die Norfolk Island Kiefer gedeiht in wärmeren Klimaten und kann sehr groß werden, aber wenn sie in Containern gezogen wird, bildet sie eine schöne, kompakte Zimmerpflanze in jedem Klima. Erfahren Sie, wie Sie Ihr Norfolk verpflanzen können, damit Sie es glücklich und gesund halten können. Wie ma
Spinat kann mit einer Reihe von Krankheiten, vor allem Pilzerkrankungen, behaftet sein. Pilzkrankheiten führen normalerweise zu Blattflecken auf Spinat. Welche Krankheiten verursachen Spinatflecken? Lesen Sie weiter, um etwas über Spinat mit Blattflecken und anderen Spinatblatt-Spot-Infos zu erfahren.