Young Southern Pea Probleme: Erfahren Sie mehr über Cowpea Seedling Krankheiten



Südliche Erbsen, oft auch Kuhbohnen oder Schwarzaugenbohnen genannt, sind schmackhafte Hülsenfrüchte, die sowohl als Tierfutter als auch für den menschlichen Verzehr angebaut werden, üblicherweise getrocknet. Besonders in Afrika sind sie eine äußerst beliebte und wichtige Pflanze. Aus diesem Grund kann es verheerend sein, wenn südliche Erbsenkeimlinge krank werden. Lesen Sie weiter, um mehr über das Erkennen von Krankheiten junger Cowpeas und die Behandlung von Augenbohnenkrankheiten zu erfahren.

Häufige Krankheiten junger Cowpeas

Die zwei häufigsten jungen Erbsenprobleme sind Wurzelfäule und Ausdämpfung. Diese Probleme können beide durch drei verschiedene Pathogene verursacht werden: Fusarium, Pythium und Rhizoctonia.

Wenn die Krankheit die Samen trifft, bevor sie keimen, werden sie wahrscheinlich niemals durch den Boden brechen. Wenn sie ausgegraben werden, könnten die Samen durch sehr dünne Pilzfäden mit ihnen verklumpt sein. Wenn die Sämlinge auftauchen, verwelken sie oft, fallen um und sterben schließlich. Die Stängel in der Nähe der Bodenlinie sind wasserdurchtränkt und umgürtet. Wenn sie ausgegraben werden, erscheinen die Wurzeln verkümmert und geschwärzt.

Die Pilze, die Wurzelfäule verursachen und südliche Erbsen abdämpfen, gedeihen in kühlen, feuchten Umgebungen und wenn der Boden große Mengen an unzersetzter Vegetation enthält. Dies bedeutet, dass Sie diese Krankheit der südlichen Erbsenkeimlinge normalerweise vermeiden können, indem Sie Ihre Samen später im Frühling pflanzen, wenn der Boden ausreichend aufgewärmt ist, und indem Sie schlecht entwässernde, verdichtete Erde vermeiden.

Vermeide es, Samen zu eng aneinander zu pflanzen. Wenn Sie Symptome von Wurzelfäule oder -dämpfung bemerken, entfernen Sie die betroffenen Pflanzen und wenden Sie Fungizid auf den Rest an.

Andere Cowpea Sämling Krankheiten

Eine weitere Krankheit der südlichen Erbsensetzlinge ist das Mosaikvirus. Auch wenn die Pflanze nicht sofort Symptome zeigt, kann eine junge Pflanze, die mit dem Mosaikvirus infiziert ist, steril werden und später im Leben keine Schoten mehr bilden. Der beste Weg, Mosaikvirus zu vermeiden, ist, nur resistente Sorten von Augenbohnen zu pflanzen.

Vorherige Artikel:
Wenn Ihre Kartoffelpflanzen anfänglich kleine, unregelmäßige dunkelbraune Flecken auf den untersten oder ältesten Blättern aufweisen, können sie an früher Kartoffelfäule leiden. Was ist Kartoffelfäule? Lesen Sie weiter, um zu erfahren, wie Kartoffeln mit Frühfäule und Kartoffelfäule identifiziert werden können. Was ist Pot
Empfohlen
Es gibt drei verschiedene Sorten von Monterey-Kiefer, aber die häufigste ist an der kalifornischen Küste heimisch. In der Tat ist ein großes Exemplar des Baumes ein registrierter großer kalifornischer Baum, der 160 Fuß (49 m) hoch ist. Häufiger ist eine Höhe von 80 bis 100 Fuß (24 bis 30 m). Der Anbau einer Monterey-Kiefer als Landschaftsbaum erfordert viel Platz und sollte nicht in der Nähe von Stromleitungen liegen. Einige
Das Pflanzen mit Samen ist ein lohnender Weg, um Pflanzen zu starten und diesen grünen Daumentrieb zu befriedigen. Es ist wichtig zu wissen, wie man Samen sät und ob und wann Samen im Freien gesät werden. Die Temperatur ist ein wichtiger Faktor für die Samenkeimung und die Startzeiten der Samen variieren von Zone zu Zone. Gä
Viele Menschen genießen eine beruhigende Tasse Kamillentee, um den Stress des Tages zu vergessen und einen schönen, erholsamen Schlaf zu bekommen. Beim Kauf einer Schachtel Kamillentee im Supermarkt sind die meisten Verbraucher besorgt, welche Art von Tee sie bevorzugen, nicht welche Art von Kamille die Teebeutel enthalten.
Obwohl sie keine Gehirne oder Nervensysteme haben, um sie vor Gefahr zu warnen, haben wissenschaftliche Studien immer wieder gezeigt, dass Pflanzen Abwehrmechanismen haben. Pflanzen werden Blätter, Knospen oder Früchte fallen lassen, um Energie zur Wurzel und zum Überleben der Pflanze zu leiten. Orchideen sind besonders empfindliche Pflanzen. W
Blühende Quitte bieten bunte Blüten im Frühling. Die meisten Gärtner pflanzen jedoch eine blühende Quitte für die Früchte, die sich aus den Blüten entwickeln. Obwohl dieser Strauch in der Regel nur wenig Pflege benötigt, ist das Beschneiden einer blühenden Quitte essentiell, um der Pflanze zu helfen, einen Rahmen zu entwickeln, der reichlich Blüte und Fruchtbildung ermöglicht. Lesen Sie
Der Kalebassenbaum ( Crescentia cujete ) ist ein kleiner immergrüner Baum, der bis zu 25 Fuß hoch wird und ungewöhnliche Blüten und Früchte hervorbringt. Die Blüten sind grüngelb mit roten Adern, während die Früchte - groß, rund und hart - direkt unter den Ästen hängen. Lesen Sie weiter für mehr Fakten über den Kalebassenbaum, einschließlich Informationen darüber, wie man einen Kalebassenbaum anbaut. Informationen