Young Southern Pea Probleme: Erfahren Sie mehr über Cowpea Seedling Krankheiten



Südliche Erbsen, oft auch Kuhbohnen oder Schwarzaugenbohnen genannt, sind schmackhafte Hülsenfrüchte, die sowohl als Tierfutter als auch für den menschlichen Verzehr angebaut werden, üblicherweise getrocknet. Besonders in Afrika sind sie eine äußerst beliebte und wichtige Pflanze. Aus diesem Grund kann es verheerend sein, wenn südliche Erbsenkeimlinge krank werden. Lesen Sie weiter, um mehr über das Erkennen von Krankheiten junger Cowpeas und die Behandlung von Augenbohnenkrankheiten zu erfahren.

Häufige Krankheiten junger Cowpeas

Die zwei häufigsten jungen Erbsenprobleme sind Wurzelfäule und Ausdämpfung. Diese Probleme können beide durch drei verschiedene Pathogene verursacht werden: Fusarium, Pythium und Rhizoctonia.

Wenn die Krankheit die Samen trifft, bevor sie keimen, werden sie wahrscheinlich niemals durch den Boden brechen. Wenn sie ausgegraben werden, könnten die Samen durch sehr dünne Pilzfäden mit ihnen verklumpt sein. Wenn die Sämlinge auftauchen, verwelken sie oft, fallen um und sterben schließlich. Die Stängel in der Nähe der Bodenlinie sind wasserdurchtränkt und umgürtet. Wenn sie ausgegraben werden, erscheinen die Wurzeln verkümmert und geschwärzt.

Die Pilze, die Wurzelfäule verursachen und südliche Erbsen abdämpfen, gedeihen in kühlen, feuchten Umgebungen und wenn der Boden große Mengen an unzersetzter Vegetation enthält. Dies bedeutet, dass Sie diese Krankheit der südlichen Erbsenkeimlinge normalerweise vermeiden können, indem Sie Ihre Samen später im Frühling pflanzen, wenn der Boden ausreichend aufgewärmt ist, und indem Sie schlecht entwässernde, verdichtete Erde vermeiden.

Vermeide es, Samen zu eng aneinander zu pflanzen. Wenn Sie Symptome von Wurzelfäule oder -dämpfung bemerken, entfernen Sie die betroffenen Pflanzen und wenden Sie Fungizid auf den Rest an.

Andere Cowpea Sämling Krankheiten

Eine weitere Krankheit der südlichen Erbsensetzlinge ist das Mosaikvirus. Auch wenn die Pflanze nicht sofort Symptome zeigt, kann eine junge Pflanze, die mit dem Mosaikvirus infiziert ist, steril werden und später im Leben keine Schoten mehr bilden. Der beste Weg, Mosaikvirus zu vermeiden, ist, nur resistente Sorten von Augenbohnen zu pflanzen.

Vorherige Artikel:
Anthracnose ist eine Pilzerkrankung, die Gemüsepflanzen auf unterschiedliche Weise beeinflusst. Anthracnose von Tomatenpflanzen hat eine bestimmte Reihe von Symptomen, die die Früchte beeinflussen, oft nachdem sie gepflückt wurden. Anthracnose ist ein ernstes Problem bei Tomatenpflanzen und sollte möglichst vermieden werden. Le
Empfohlen
Pflanzenlaub ist oft eine der größten Attraktionen in der Landschaft. Saisonale Farbveränderungen, verschiedene Formen, dramatische Farben und sogar bunte Blätter sorgen für Dramatik und Kontrast. Veränderte Pflanzen für Gärten können eine natürliche Mutation sein oder verändert werden. Es kann oft schwierig sein, Ihren gestreiften, getupften oder gesprenkelten Pflanzenfreund mit seiner Vielfarbigkeit zu halten, aber es gibt ein paar Tipps, damit die Pflanzen ihr Bestes geben und stolz ihre Ehrenleisten tragen. Was bedeu
Wenn Sie nach einer Orchideensorte suchen, um im Freien zu wachsen, ist die Cymbidium-Orchidee wahrscheinlich die beste Wahl, die Sie treffen können. Sie brauchen viel Licht, um ihre langen Blütensprays zu produzieren, und können kühlere Temperaturen tolerieren als viele andere Orchideenarten. Der Anbau von Cymbidium-Orchideen ist ein guter Weg für Anfänger, besonders wenn sie ein Grundstück mit geschütztem Boden im Freien haben, das sie füllen wollen. Wenn Si
Auch als Figeater Käfer oder grüne Juniskäfer bekannt, sind Feigenkäfer große, metallische grüne Käfer, die Mais, Blütenblätter, Nektar und Beeren mit weicher Haut essen, wie: Reife Feigen Tomaten Trauben Beeren Pfirsiche Pflaumen Figeater Käfer können umfangreiche Verletzungen in heimischen Rasen und Gärten verursachen. Feige Käfe
Nepenthes (Kannenpflanzen) sind faszinierende Pflanzen, die überleben, indem sie süßen Nektar absondern, der Insekten zu den becherartigen Krügen der Pflanze lockt. Sobald das ahnungslose Insekt in den glitschigen Krug gleitet, verdauen die Pflanzenflüssigkeiten den Käfer in suppiger, klebriger Flüssigkeit. Es gi
Die Tomatenkrankheit ist die seltenste Krankheit, die Tomaten und Kartoffeln betrifft, aber sie ist auch die zerstörerischste. Es war der führende Faktor in der irischen Kartoffel Hungersnot der 1850er Jahre, wo Millionen von Menschen wegen der Zerstörung durch diese tödliche Krankheit hungerten. Be
Kakteen gehören zu den bekanntesten Pflanzen mit warmem Wetter, so dass Sie überrascht sein könnten, dass Kakteen Frostschäden verursachen. Aber selbst im Sommer können die Temperaturen im Winter bis unter 32 Grad Fahrenheit (0 Grad Celsius) fallen. Dies kann zu Frostschäden am Kaktus führen. Wenn Sie Ihren Kaktus nach einem Kälteeinbruch beschädigt haben, werden Sie wissen wollen, wie man sich um einen gefrorenen Kaktus kümmert. Kann ein