Young Southern Pea Probleme: Erfahren Sie mehr über Cowpea Seedling Krankheiten



Südliche Erbsen, oft auch Kuhbohnen oder Schwarzaugenbohnen genannt, sind schmackhafte Hülsenfrüchte, die sowohl als Tierfutter als auch für den menschlichen Verzehr angebaut werden, üblicherweise getrocknet. Besonders in Afrika sind sie eine äußerst beliebte und wichtige Pflanze. Aus diesem Grund kann es verheerend sein, wenn südliche Erbsenkeimlinge krank werden. Lesen Sie weiter, um mehr über das Erkennen von Krankheiten junger Cowpeas und die Behandlung von Augenbohnenkrankheiten zu erfahren.

Häufige Krankheiten junger Cowpeas

Die zwei häufigsten jungen Erbsenprobleme sind Wurzelfäule und Ausdämpfung. Diese Probleme können beide durch drei verschiedene Pathogene verursacht werden: Fusarium, Pythium und Rhizoctonia.

Wenn die Krankheit die Samen trifft, bevor sie keimen, werden sie wahrscheinlich niemals durch den Boden brechen. Wenn sie ausgegraben werden, könnten die Samen durch sehr dünne Pilzfäden mit ihnen verklumpt sein. Wenn die Sämlinge auftauchen, verwelken sie oft, fallen um und sterben schließlich. Die Stängel in der Nähe der Bodenlinie sind wasserdurchtränkt und umgürtet. Wenn sie ausgegraben werden, erscheinen die Wurzeln verkümmert und geschwärzt.

Die Pilze, die Wurzelfäule verursachen und südliche Erbsen abdämpfen, gedeihen in kühlen, feuchten Umgebungen und wenn der Boden große Mengen an unzersetzter Vegetation enthält. Dies bedeutet, dass Sie diese Krankheit der südlichen Erbsenkeimlinge normalerweise vermeiden können, indem Sie Ihre Samen später im Frühling pflanzen, wenn der Boden ausreichend aufgewärmt ist, und indem Sie schlecht entwässernde, verdichtete Erde vermeiden.

Vermeide es, Samen zu eng aneinander zu pflanzen. Wenn Sie Symptome von Wurzelfäule oder -dämpfung bemerken, entfernen Sie die betroffenen Pflanzen und wenden Sie Fungizid auf den Rest an.

Andere Cowpea Sämling Krankheiten

Eine weitere Krankheit der südlichen Erbsensetzlinge ist das Mosaikvirus. Auch wenn die Pflanze nicht sofort Symptome zeigt, kann eine junge Pflanze, die mit dem Mosaikvirus infiziert ist, steril werden und später im Leben keine Schoten mehr bilden. Der beste Weg, Mosaikvirus zu vermeiden, ist, nur resistente Sorten von Augenbohnen zu pflanzen.

Vorherige Artikel:
Kiwi wächst auf großen, laubabwerfenden Reben, die viele Jahre leben können. Genau wie bei den Vögeln und Bienen benötigen Kiwis männliche und weibliche Pflanzen, um sich zu vermehren. Lesen Sie weiter für mehr Informationen über die Bestäubung von Kiwi-Pflanzen. Ist eine Kiwi-Pflanze selbstbestäubend? Die einf
Empfohlen
Jedes Jahr, als ich in der Grundschule in der Mittelschule war, reiste unsere Familie von Ost-Washington zur Küste von Oregon. Eine unserer Stationen auf dem Weg zu unserem Ziel war eine der Haselnussfarmen in Willamette Valley, wo etwa 99% aller in den USA angebauten Haselnüsse kultiviert werden. Es gab mehrere U-Pick-Plätze, wo man sein eigenes Haselnuss-Picking machen konnte. H
Staghorn Farne sind faszinierende Exemplare. Während sie sich durch Sporen vermehren, ist eine viel gebräuchlichere Methode der Vermehrung durch Jungtiere, kleine Pflänzchen, die von der Mutterpflanze heranwachsen. Lesen Sie weiter, um mehr darüber zu erfahren, wie man Jungfern-Farn-Jungtiere und die Fortpflanzung von Staghornfarn-Jungtieren entfernt. Wa
Wenn Sie eine Norfolk-Kiefer in Ihrem Leben haben, haben Sie es vielleicht als einen lebenden, eingetopften Weihnachtsbaum gekauft. Es ist eine attraktive immergrüne Pflanze mit gefiederten Blättern. Wenn Sie den Behälterbaum behalten oder ihn draußen transplantieren möchten, möchten Sie möglicherweise über den Schnitt der Norfolk-Inselkiefern wissen. Sollte
Schwarze Himbeeren sind eine köstliche und nahrhafte Frucht, die auch in kleineren Gartenbereichen trainiert und beschnitten werden kann. Wenn Sie mit dem Anbau von schwarzen Himbeeren noch nicht vertraut sind, fragen Sie sich vielleicht: "Wann schneide ich schwarze Himbeeren zurück?" Keine Angst, schwarze Himbeersträucher zu schneiden ist nicht kompliziert. L
Was ist Kunstrasen? Es ist eine großartige Möglichkeit, einen gesunden Rasen ohne Bewässerung zu erhalten. Mit einer einmaligen Installation vermeiden Sie alle zukünftigen Kosten und Probleme der Bewässerung und des Jätens. Und Sie bekommen die Garantie, dass Ihr Rasen auf jeden Fall gut aussieht. Lese
Albuca ist eine fesselnde Knollenblume, die in Südafrika beheimatet ist. Die Pflanze ist eine Staude, aber in vielen nordamerikanischen Zonen sollte sie als eine jährliche behandelt werden oder im Inneren ausgegraben und überwintert werden. Die Pflege von Albuca ist nicht schwierig, vorausgesetzt, die Pflanze ist an der richtigen Stelle, wo der Boden gut abfließt, ist mäßig fruchtbar und die durchschnittliche Feuchtigkeit ist vorhanden. Die