Echium Viper Bugloss: lernen, wie man Blaukraut zu kontrollieren


Viper's Bugloss-Pflanze ( Echium vulgare ), auch bekannt als Blueweed, ist eine attraktive Pflanze, die von vielen Gärtnern geschätzt wird, vor allem denjenigen, die Honigbienen, Hummeln und Wildtiere in die Landschaft ziehen wollen. Allerdings wird Echium viper's Bugloss nicht immer freundlich begrüßt, da diese aggressive, nicht-einheimische Pflanze Probleme in Straßenrändern, Wäldern und Weiden in weiten Teilen des Landes, besonders in den westlichen Vereinigten Staaten, verursacht. Wenn Bugloss-Blueweed-Pflanzen deine Feinde und nicht deine Freunde sind, lies weiter, um mehr über die Bugloss-Kontrolle von Viper zu erfahren.

Wie man Blaukraut steuert

Viper's Bugloss-Pflanze wächst in USDA-Klimazonen 3 bis 8. Wenn Sie mit kleinen Ständen von Bugloss-Blueweed-Pflanzen zu tun haben, können Sie die Kontrolle durch Ziehen und Graben von jungen Pflanzen von Hand behalten. Tragen Sie lange Ärmel und feste Handschuhe, da die behaarten Stängel und das Blattwerk starke Hautreizungen verursachen können. Bewässern Sie den Bereich am Vortag, um den Boden weicher zu machen, da Sie eine zusätzliche Kante benötigen, um die gesamte Pfahlwurzel zu erhalten, die bis zu 24 Zoll lang sein kann.

Bugloss-Blaukrautpflanzen verbreiten sich nur durch Samen. Wenn Sie die Oberhand gewinnen wollen, ziehen oder graben Sie die Pflanzen, bevor sie blühen, was in der Regel im Hochsommer geschieht. Behalten Sie das Gebiet im Auge und ziehen Sie neue Sämlinge, sobald sie erscheinen. Sie können auch den Bereich mähen, damit die Pflanzen keine Samen setzen. Obwohl das Mähen hilfreich ist, werden etablierte Pflanzen nicht ausgerottet.

Bei großflächigen Befall von Viper's Bugloss-Pflanzen ist in der Regel die Anwendung von Chemikalien erforderlich. Herbizide, wie 2, 4-D, die für breitblättrige Pflanzen bestimmt sind, sind gewöhnlich wirksam. Im Frühjahr Setzlinge einpflanzen und anschließend im Hochsommer bis zum Herbst mit etablierten Pflanzen besprühen. Lesen Sie die Anweisungen sorgfältig durch, da Herbizide sehr giftig sind. Denken Sie daran, dass Sprühdrift anderen breitblättrigen Pflanzen, einschließlich vieler Zierpflanzen, schaden kann.

Wie bei jedem Herbizid, lesen und befolgen Sie die Anwendungshinweise sorgfältig. Diese sollten auch als letztes Mittel verwendet werden.

Vorherige Artikel:
Bei der Pflanzenbegrünung handelt es sich um eine jahrhundertealte Technik, bei der durch die Anordnung verschiedener Pflanzen in unmittelbarer Nähe Bedingungen geschaffen werden, die die Wachstumsbedingungen verbessern, indem sie Schädlinge abwehren, Bestäuber anziehen und den verfügbaren Raum bestmöglich ausnutzen. Bei
Empfohlen
Die meisten Arten von Rasengras wachsen am besten in leicht saurem Boden mit einem pH-Wert zwischen 6 und 7. Wenn Ihr Boden pH-Wert unter 5, 5 ist, wird Ihr Rasen nicht gut wachsen. Erwarten Sie keinen zusätzlichen Einsatz von Düngemitteln, da stark saurer Boden Nährstoffe nicht effektiv aufnehmen kann. M
Die in Asien beheimatete Bananenpflanze ( Musa paradisiaca ) ist die größte Staude der Welt und wird wegen ihrer beliebten Frucht angebaut. Diese tropischen Mitglieder der Familie Musaceae sind anfällig für eine Reihe von Krankheiten, von denen viele zu schwarzen Flecken auf Bananenfrüchten führen. Was
Maypop Passionsblume ( Passiflora incarnata ) sind einheimische Pflanzen, die Bienen, Schmetterlinge und andere wichtige Bestäuber anziehen. Die Passionsblumen-Pflanze ist so schön, dass es schwer zu glauben ist, dass sie in warmen Klimazonen ein lästiges Unkraut ist, wo das wuchernde Wachstum nicht durch Winterfröste gezügelt wird. Las
So lieben Sie den Geschmack der tropischen Guave und haben einen eigenen Baum gepflanzt und warten gespannt darauf, dass er Früchte trägt. Leider scheint Ihre Geduld unbelohnt zu sein, da es auf Ihrem Guavabaum keine Früchte gibt. Es gibt mehrere Gründe dafür, dass ein Guavenbaum nicht fruchtbar ist. Wen
Ringelblumenblüten sind ein helles, sonniges Gelb, aber das Laub unter den Blüten soll grün sein. Wenn deine Ringelblumenblätter gelb werden, hast du Probleme mit Ringelblattern. Um zu erfahren, was Ihre gelben Ringelblumenblätter verursachen könnte, lesen Sie weiter. Ringelblume-Blatt-Probleme Gelbe Blätter auf Ringelblumen können vielen Dingen zugeschrieben werden. Mehlta
Wenn Sie noch nie von dem chinesischen Talgbaum gehört haben, können Sie sich fragen, was es ist. In diesem Land wird es als ein dekorativer Schattenbaum gesehen, der in China und Japan beheimatet ist und wegen seiner spektakulären Herbstfarbe beliebt ist. In China wird es für Samenöl angebaut. Weitere Informationen zu chinesischen Talgbäumen, einschließlich Tipps, wie man chinesischen Talg anbaut, lesen Sie weiter. Was i