Elephant Ear Control - Riding Der Garten der unerwünschten Elefanten Ohr Pflanzen



Elefantenohr ist ein Name, der mehreren Pflanzen der Colocasia Familie gegeben wird, die wegen ihres großen, dramatischen Laubs angebaut werden. Diese Pflanzen werden am häufigsten in kälteren Klimazonen angebaut, wo sie kein Problem darstellen. Sie sind jedoch in den Zonen 8 bis 11 winterhart und wachsen in Zone 11 als immergrün. In heißen, feuchten, tropischen Gegenden kann eine kleine Elefantenohrpflanze allzu schnell zu einer Masse von ihnen werden. Wie werden Sie Elefantenohren los? Lesen Sie weiter für die Antwort.

Wie werden Sie von Elefantenohren befreit?

Riesen-Elefantenohr ( Colocasia gigantea ) und Taro ( Colocasia esculenta ) sind Pflanzen der Colocasia-Familie, die beide als Elefantenohren bezeichnet werden. Das gewöhnliche Elefantenohr kann bis zu 9 Fuß hoch werden, während Taro nur etwa 4 Fuß groß wird. Elefantenohren stammen aus Mittel- und Südamerika, wo ihre großen Knollen wie eine Kartoffel gegessen werden. Taro ist in den Tropen Asiens heimisch, wo ihre Knollen auch eine Nahrungsquelle darstellen. Beide Pflanzen sind heimisch an subtropischen und tropischen Standorten, die beide von unterirdischen Rhizomen verbreitet werden, und beide können ziemlich schnell außer Kontrolle geraten.

Elefantenohren werden als invasive Art in Florida, Louisiana und Texas aufgeführt, wo sie viele Probleme durch Eindringen in natürliche Wasserwege verursacht haben. Ihre dichten Knollen können flache Wasserwege verstopfen und den Wasserfluss zu einheimischen Pflanzen-, Fisch- und Amphibienarten abschneiden. Das große Laub des Elefantenohrs schattet auch die einheimische Vegetation ab und tötet sie.

Entfernen von Elefantenohren aus dem Garten

Elefantenohren loszuwerden ist keine einfache Aufgabe. Es erfordert Ausdauer. Entfernen unerwünschte Elefantenohr Pflanzen beinhaltet Herbizide sowie tatsächlich graben die aggressiven Knollen. Wenn Sie ein Herbizid auswählen, lesen Sie das Produkt-Etikett gründlich durch, besonders wenn Sie an der Stelle, an der Sie spritzen, umpflanzen möchten.

Einige Herbizide können sehr lange im Boden verbleiben, wodurch Zeit und Geld verschwendet werden, um das Gebiet zu früh wieder zu bepflanzen. Lesen Sie Etiketten immer sorgfältig. Das richtige Herbizid für Elefantenohr wird ein Allzweck-Typ sein, wie Round-up oder Killex.

Besprühen Sie alle oberirdischen Teile der Pflanze gründlich mit dem Herbizid, und geben Sie ihr Zeit, mit der Arbeit zu beginnen. Das Laub und die Stängel werden absterben, wenn das Herbizid in die Knolle eindringt. Sobald das Laub zurückgeblieben ist, beginnen Sie, die Knollen auszugraben. Achten Sie darauf, Handschuhe zu tragen; Herbizide können nicht nur unangenehme chemische Verbrennungen verursachen, sondern Menschen haben auch Hautreizungen bei der Handhabung von Elefantenohrknollen berichtet.

Graben Sie 2-3 Fuß nach unten, um sicherzustellen, dass Sie alle Knollen herausbekommen. Jede kleine Knolle, die im Boden zurückbleibt, kann schnell zu einer anderen Masse von Elefantenohren werden. Graben Sie auch weiter aus, als die Elefantenohren in der Landschaft waren, um irgendwelche Rhizome zu bekommen, die versuchen, sich selbstständig zu machen. Sobald Sie denken, dass Sie alle Elefantenohren bekommen haben, entsorgen Sie sie sofort und ersetzen Sie den Boden.

Jetzt müssen Sie nur noch warten, vielleicht kommen sie zurück und Sie müssen vielleicht den ganzen Prozess wiederholen, aber die Umgebung sorgfältig im Auge behalten und Herbizide anwenden und alle Elefantenohren ausgraben, die sofort zurückkommen, wird Ihnen die Aufgabe erleichtern. Wiederholung und anhaltende Kontrolle des Elefantenohrs werden sich letztendlich auszahlen.

Vorherige Artikel:
Wenn Sie das Aussehen der afrikanischen Veilchen lieben, aber sie ein bisschen zu schwierig zum Wachsen finden, versuchen Sie einen Topf oder zwei ihrer robusteren Cousins, Streptocarpus oder Kap-Primel. Es wird gesagt, dass wachsende Streptocarpus-Pflanzen ein gutes Training für Usambaraveilchen sind, weil ihre Anforderungen ähnlich sind, aber Kap-Primrose ist nicht so empfindlich.
Empfohlen
Containergärten sind eine fantastische Möglichkeit, um schwierigen Stellen Farbe und Schönheit zu verleihen. Ein Containergarten für den Schatten kann die dunklen, schwierigen Ecken Ihres Gartens aufhellen. Pflanzen zum Erstellen von Schattenbehältern Wenn Sie versuchen, Ideen für einen Schatten Container Garten zu denken, bedeutet dies, dass Sie Schattenpflanzen für Container benötigen. Ein pa
Holunderbeeren ( Sambucus canadensis ) sind in Teilen Nordamerikas heimisch und gelten als Vorbote des Frühlings. Die köstlichen Beeren werden zu Konserven, Kuchen, Säften und Sirup verarbeitet. Holunderbeeren sind holzige Pflanzen, daher ist die Verwendung von Holunder aus Stecklingen eine einfache und verbreitete Methode der Holunder-Vermehrung. W
So ist Ihr Kürbis Rebe herrlich, groß und gesund mit tiefgrünen Blättern und es ist sogar blühte. Es gibt ein Problem. Du siehst keine Anzeichen von Früchten. Kürbissen sich selbst bestäuben? Oder solltest du der Pflanze helfen und wenn ja, wie man Kürbisse bestäubt? Der folgende Artikel enthält Informationen über die Bestäubung von Kürbispflanzen und handbestäubenden Kürbissen. Kürbis-Bestäub
Während Gärtner der Zone 4 daran gewöhnt sind, Bäume, Sträucher und Stauden auszuwählen, die unseren kalten Wintern standhalten können, ist der Himmel bei den Einjährigen die Grenze. Per Definition ist annual eine Pflanze, die ihren gesamten Lebenszyklus in einem Jahr abschließt; es keimt, wächst, blüht, setzt Samen und stirbt dann alle innerhalb eines Jahres. Ein richt
Schwarzes Medizinkraut ist eine geringfügige Störung im Garten. Obwohl es ein Problem sein kann, sobald Sie wissen, warum schwarzer Sanitäter dort wächst, wo Sie es tun, können Sie leicht schwarze Sanitäter loswerden und Ihren Boden gleichzeitig verbessern. Ob Sie es glauben oder nicht, Sie werden vielleicht froh sein, dass ein schwarzer Sanitäter in Ihren Garten eingedrungen ist. Ident
Es gibt einen immergrünen Baum für jede wachsende Zone, und 8 ist keine Ausnahme. Es ist nicht nur das nördliche Klima, das dieses ganzjährige Grün genießen kann; Die immergrünen Sorten der Zone 8 sind reichlich vorhanden und bieten Schutz, Schatten und einen schönen Hintergrund für jeden gemäßigten Garten. Wachsende