Was sind Rüben-Grüns: Wie man Rüben-Grüns benutzt und belaubte Rüben-Oberseiten erntet



Wenn jemand Rüben erwähnt, denken Sie wahrscheinlich an die Wurzeln, aber die köstlichen Grüns werden immer beliebter. Dieses nahrhafte Gemüse ist einfach zu züchten und billig zu kaufen. Rote Beete gehören zu den ersten Gemüsesorten, die auf Bauernmärkten eingeführt werden, da sie bei kühlen Frühjahrstemperaturen gut gedeihen und weniger als zwei Monate nach der Pflanzung erntebereit sind. Lesen Sie weiter, um mehr über die Vorteile von Rübengrün und die Verwendung von Rübengrün aus dem Garten zu erfahren.

Was sind Rübengrüns?

Rübengrüns sind das Blattwerk, das knapp über der Rübenwurzel wächst. Einige Rübensorten, wie Green Top Bunching Rüben, wurden nur für wachsende Grüns entwickelt. Sie können auch Beetspitzen von Standardsorten von Rüben wie Early Wonder und Crosby Egyptian ernten.

Wenn Sie Rüben nur für die Grüns anbauen, säen Sie die Samen 1/2 Zoll auseinander und verdünnen Sie sie nicht.

Sind Rüben Grün essbar?

Rübengrüns sind nicht nur essbar, sie sind gut für Sie. Rüben grün Vorteile umfassen großzügige Mengen an Vitamin C, A und E. Eine halbe Tasse gekochtem Rübengrün enthält 30 Prozent der empfohlenen Tagesdosis (RDA) von Vitamin C.

Ernten von grünen Beet Tops

Sie können jetzt ein paar Grüns ernten und die Rübenwurzeln für später speichern. Schneiden Sie einfach ein Blatt oder zwei von jeder Rüben, lassen 1 bis 1 ½ Zoll Stamm an der Wurzel befestigt.

Wenn Sie die Rüben und Wurzeln gleichzeitig ernten, entfernen Sie das Grünzeug so schnell wie möglich von der Wurzel, lassen Sie ungefähr einen Zoll Stamm auf jeder Wurzel. Wenn die Grüns auf der Wurzel bleiben, wird die Wurzel weich und unansehnlich.

Rübengrüns sind am besten, wenn sie kurz vor der Verwendung geerntet werden. Wenn Sie sie lagern müssen, spülen und trocknen Sie die Blätter und legen Sie sie in eine Plastiktüte in der Gemüseschublade des Kühlschranks.

Wie man Rüben-Grüns benutzt

Rübengrüns sind eine würzige Ergänzung für Salate, und sie schmecken hervorragend, wenn sie mit Feta-Käse und Nüssen kombiniert werden. Um Rübengrün zu kochen, sieben bis zehn Minuten in der Mikrowelle garen oder sie kurz kochen.

Für eine spezielle Behandlung, sautieren Sie sie in einer kleinen Menge Olivenöl mit gehacktem Knoblauch. Versuchen Sie, Zuckerrüben in Ihren Lieblingsrezepten zu ersetzen, die nach Grüns verlangen.

Vorherige Artikel:
Blaubeeren werden manchmal als Optionen in einer kälteren USDA-Zone übersehen und waren, wenn sie angebaut wurden, fast sicher winterharte Low-Bush-Sorten. Das war, weil es früher fast unmöglich war, Busch-Blaubeeren ( Vacciium corymbosum ) anzubauen , aber neue Sorten haben die Blaubeeren in Zone 4 zur Realität werden lassen. Die
Empfohlen
Erdbeere ist der Inbegriff von Spätfrühling bis Frühsommerfrucht. Die süsse, rote Beere ist ein Liebling von fast allen, weshalb Hobbygärtner unveränderte Sorten wie den Quinault lieben. Durch den Anbau von Quinaults können Sie zwei Erdbeerernten pro Jahr bekommen. Was sind Quinault Erdbeeren? Die Q
Auch als Braunfäule von Kartoffeln bekannt, ist Kartoffel-Bakterienwelke ein extrem zerstörerischer Pflanzenpathogen, der Kartoffeln und andere Nutzpflanzen in der Familie der Nachtschattengewächse (Solanaceae) befällt. Kartoffelbakterienwelke tritt in warmen, regnerischen Klimazonen auf der ganzen Welt auf und verursacht wirtschaftliche Verluste in Millionenhöhe. Lei
Nordsee-Hafer ( Chasmanthium latifolium ) ist ein ausdauerndes Ziergras mit interessanten flachen Blättern und einzigartigen Samenköpfen. Die Pflanze bietet mehrere Jahreszeiten von Interesse und ist eine gute Landschaft Pflanze für USDA-Zonen 5 bis 8. Northern Sea Hafer dekorative Gras stammt aus den südlichen und östlichen Teilen der Vereinigten Staaten von Texas nach Pennsylvania. Der
Wenn Sie jemals einen Pilz gefunden haben, der an eine orange aussehende Tasse erinnert, dann ist es wahrscheinlich ein orangefarbener Pilz, der auch als Orangenschalenpilz bekannt ist. Also was ist Orangenschalenpilz und wo wachsen Orangenschalenpilze? Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren. Was ist Orangenschalenpilz
Haben Sie jemals einen blauen Band Hubbard Squash oder andere Sorte angebaut, aber im nächsten Jahr war die Ernte weniger als stellar? Vielleicht hast du dich gefragt, ob du, wenn du Samen vom wertvollen Kürbis sammelst, eine weitere Ernte bekommst, die genauso erstaunlich ist. Was ist dann die beste Methode der Kürbissamen-Sammlung und spart diese Premium-Squash-Samen? K
Guava ist ein wunderschöner Baum mit warmem Klima, der duftende Blüten und süße, saftige Früchte hervorbringt. Sie sind einfach zu kultivieren, und die Verbreitung von Guavenbäumen ist überraschend einfach. Lesen Sie weiter, um zu lernen, wie man einen Guavenbaum propagiert. Über die Guava-Reproduktion Guavenbäume werden am häufigsten durch Samen oder Stecklinge vermehrt. Jede Met