Wie man Enten in den Garten zieht



Wildvögel verzaubern die heimische Landschaft, machen Spaß und sind lustig, um das natürliche Gefühl des Gartens zu genießen. Insbesondere Enten kommen in vielen Größen und Farben und sind eine der unterhaltsamsten Vogelarten, die um das Gehöft herum zu haben sind. Einheimische Wasservögel sind ein Indikator für eine gesunde Umwelt und ihre wandernden Aktivitäten sorgen für unterschiedliche Arten zu verschiedenen Zeiten des Jahres. Wenn Sie wissen möchten, wie Sie Enten in Ihren Garten ziehen können, suchen Sie nicht weiter - lesen Sie weiter für einige Tipps und Tricks

Enten zu Ihrem Grundstück ziehen

Wasservögelmanagement ist nicht nur etwas, für das die Nationalparkverwaltung verantwortlich ist. Als gute Landverantwortliche obliegt es uns, die Regulierung und Bereitstellung von Wildtieren zu unterstützen. Das Anziehen von Enten zu Ihrem Grundstück kann zum Zwecke der Vogelbeobachtung, Jagd oder einfach als Ablenkung dienen. Wildenten in Gartenteichen sind, ganz gleich, was Sie wollen, eine lebendige Ergänzung der Landschaft und Sie können sich gut fühlen, wenn Sie ihnen ihre Nahrung, ihr Wasser und ihren Wohnraum zur Verfügung stellen.

Wenn Sie jemals wilde Enten in Aktion beobachtet haben, dann wissen Sie, dass sie Wasser haben müssen. Enten bevorzugen flache Süßwasserteiche. Dies ist eine unumgängliche Voraussetzung für Wasservögel in Ihrer Landschaft. Wenn Sie schon einen Teich haben, haben Sie Glück; Andernfalls müssen Sie einen erstellen.

Der Teich sollte mehrere Tiefen haben, um verschiedene Arten von Enten und Wasserpflanzen für Nahrung und Deckung anzuziehen. Hohe Sumpfgräser sind leicht anzubauen und bieten Schutz für das Geflügel. Der ideale Teich wird schräge Seiten haben, so dass die Tiere leicht in und aus dem Wasser kommen können. Einige Vogelbeobachter schwören, dass Wasserfälle und andere laute Wasserspiele auch dazu beitragen, Enten zu Ihrem Anwesen zu ziehen. Die Enten zu den Teichen zu bringen, beginnt mit der Abdeckung und dem sauberen Wasser Ihres Teiches.

Wie man Enten zu Ihrem Garten zieht

Sobald Sie einen schönen Platz im Wasser für Ihre gefiederten Freunde haben, ist es Zeit, sich mit Essen zu beschäftigen. Enten sind Allesfresser und essen eine breite Palette von Pflanzen- und Tierarten. Sie können auf einer Plattform mit gebrochenem Mais, Vogelfutter, Küchenzusätzen und Hafer oder Weizen gefüttert werden. Um zu vermeiden, dass Sie Nahrungsstationen auffüllen müssen, bauen Sie einfach Gerste, Buchweizen, Hirse, Mais oder andere Körner in einem Feld an, das leicht überflutet werden kann.

Dies ist nützlich in größeren Landschaften, wo viel Platz ist und ein überflutetes Feld keine Zumutung ist. Ein Deich ist nützlich, um den überfluteten Bereich intakt zu halten. Alternativ pflanzen Sie Seggen-, Roggen-, Pfeifgras-, Binsen- und andere Samenpflanzen um Ihren Teich als Deckung und Nahrung. Die großen Pflanzen sorgen dafür, dass sich die Enten beim Füttern sicher fühlen und die nickenden Samenköpfe bieten eine alternative Ernährung.

Weitere Tipps zum Erhalten von Enten zum Besuch von Teichen

Wilde Tiere fühlen sich bei Fütterungs- und Nistverhalten sicher. Andere Tiere auf dem Grundstück können tatsächlich ein Repellent sein, weil sie potentielle Raubtiere des Geflügels sind. Vor allem Hunde sind für Vögel unheimlich und sogar ein großer Kater kann für verschachtelte Babys gefährlich sein.

Verwenden Sie keine chemischen Pestizide oder Herbizide in der Nähe der Wasserstelle und verwenden Sie Enten-Lockvögel, um einsame Enten zum Einkehren zu bringen. Nistplätze fördern Wildenten in Gartenteichen. Nistkästen können Brutvögel anziehen, aber sie sollten in Gebieten mit guter vegetativer Deckung platziert werden und wo Eier vor Räubern sicher sind.

Enten verbringen viel Zeit damit, sich auszuruhen. Stellen Sie Baumstämme, Felsen und andere Stellen zur Verfügung, um die Vögel dazu zu verleiten, sich zu entlasten und Ihren Garten zu genießen, während Sie sie gerne beobachten.

Vorherige Artikel:
Diplodia tip blight ist eine Krankheit von Kiefern und keine Spezies ist immun, obwohl einige anfälliger sind als andere. Australische Kiefer, Schwarzkiefer, Mugo Pine, Scotts Pine und Red Pine sind die am schlimmsten betroffenen Arten. Die Krankheit kann Jahr für Jahr wieder auftreten und im Laufe der Zeit sogar große Kiefernarten zum Tod führen. Sp
Empfohlen
Kultivierte Brombeersorten sind wohlerzogene Pflanzen, die nur einen kleinen Schnitt benötigen, um sie handhabbar zu halten, aber invasive Arten sind eine schreckliche Bedrohung, die sehr schwer zu kontrollieren sein kann. Sie bilden undurchdringliche Dickichte, die wünschenswertere einheimische Pflanzen überrennen und den Zugang für Vieh, Wildtiere und Menschen blockieren. In
Es sieht aus wie ein Schnittlauch, schmeckt aber eher nach Knoblauch. Knoblauch Schnittlauch im Garten wird auch oft als chinesische Schnittlauch Pflanze bezeichnet und als solche wurden erstmals vor 4.000-5.000 Jahren in China aufgezeichnet. Also, was sind Knoblauch Schnittlauch und wie unterscheiden sie sich von normalen Schnittlauch
Die fröhlichen gelben Blüten sind eigentlich ziemlich hübsch, aber Butterblume hat eine heimtückische Natur und wird sich geschickt in Ihre Landschaft einfügen. Die Pflanze kann sehr schwierig zu kontrollieren sein, weil sie an Internodien und den langen Spinnenwurzeln, die eine neue Pflanze austreiben können, wenn sie im Boden verbleiben, Wurzeln bilden kann. Die
Viele der Ziergräser eignen sich für trockene, sonnige Standorte. Gärtner mit überwiegend schattigen Standorten, die sich nach Bewegung und Klang von Gräsern sehnen, können Schwierigkeiten haben, geeignete Exemplare zu finden. Tufted Haarbruch ist jedoch perfekt für solche Standorte geeignet. Ziergras ist ideal für schattige und teilweise sonnige Standorte in kühlen bis gemäßigten Klimazonen. Was ist T
In Thailand sagt man, dass die Anzahl der Blüten auf einer Euphorbien-Dornenkrone das Glück des Pflanzenbewahrers voraussagt. In den letzten 20 Jahren haben Hybrizierer die Pflanze verbessert, so dass sie mehr und größere Blüten produziert (und wenn das Sprichwort wahr ist, mehr Glück) als je zuvor. In d
Die Schwarzwurzelpflanze ( Tragopogon porrifolius ) ist ein altmodisches Gemüse, das im Lebensmittelgeschäft sehr schwer zu finden ist, was bedeutet, dass die Schwarzwurz als eine Gartenpflanze lustig und ungewöhnlich ist. Gebräuchliche Namen für dieses Gemüse gehören Austern- und Gemüseaustern, aufgrund seines ausgeprägten Austerngeschmacks. Das Pfl