Düngung von Knoblauch: Tipps zur Fütterung von Knoblauchpflanzen



Knoblauch ist eine lange Saison Ernte, 180-210 Tage bis zur Reifung, abhängig von der Sorte. Wie Sie sich vorstellen können, ist die richtige Düngung von Knoblauch von größter Bedeutung. Die Frage ist nicht nur, wie Knoblauch gedüngt werden soll, sondern wann ist die beste Zeit, Knoblauchpflanzen zu füttern?

Knoblauch Pflanzendünger

Knoblauch ist ein schwerer Zubringer, im Grunde, weil es so lange dauert, bis er Früchte trägt. Aus diesem Grund denken Sie am besten daran, Knoblauchpflanzen von Anfang an zu füttern. In den meisten Klimazonen sollten Knoblauchzwiebeln im Spätherbst oder frühen Winter gepflanzt werden - sechs Wochen bevor der Boden gefriert. In milderen Gebieten können Sie im Januar oder sogar im Februar Knoblauch für den Spätsommer oder frühen Herbst pflanzen.

Vor jeder dieser Pflanzzeiten sollten Sie den Boden mit viel Kompost bearbeiten, der die Grundlage für die Düngung Ihres Knoblauchs sowie für die Wasserrückhaltung und Drainage sein wird. Sie können auch Dünger oder 1-2 Pfund Allzweckdünger (10-10-10) oder 2 Pfund Blutmehl pro 100 Quadratmeter Gartenfläche verwenden.

Sobald der Knoblauch gesät ist, ist es Zeit, einen Zeitplan für die weitere Düngung von Knoblauch in Betracht zu ziehen.

Wie man Knoblauch befruchtet

Düngung von Knoblauchpflanzen sollte im Frühling erfolgen, wenn Sie im Herbst gepflanzt haben. Die Befruchtung Ihres Knoblauchs kann entweder durch Beilagen oder Düngen von Dünger über das gesamte Bett erfolgen. Der beste Dünger für Knoblauchpflanzen ist stickstoffreich, enthält Blutmehl oder eine synthetische Stickstoffquelle. Um Side Dress, arbeiten Sie den Dünger in einem Zoll oder so und etwa 3-4 cm von der Pflanze. Düngen Sie alle drei bis vier Wochen.

Befruchten Sie den Knoblauch kurz vor dem Aufquellen der Zwiebeln erneut, etwa Mitte Mai. Nach allen Berichten, düngen Sie jedoch nicht mit hochstickstoffhaltigen Lebensmitteln nach Mai, da dies die Zwiebelgröße beeinträchtigen kann.

Halten Sie den Bereich um Ihren Knoblauch frei, da er nicht gut mit Unkräutern konkurrieren kann. Den Knoblauch alle acht bis zehn Tage tief gießen, wenn der Frühling trocken ist, aber im Juni auslaufen. Beginnen Sie Ende Juni mit der Suche nach reifen Nelken. Es ist am besten, einen auszugraben und ihn in zwei Hälften zu schneiden, um nach Reife zu suchen, da die grünen Knoblauchspitzen nicht wie andere Alliums zurück sterben, wenn sie fertig sind. Sie suchen nach dicken Nelken, die mit einer dicken, trockenen, papierartigen Haut bedeckt sind.

Cure Zwiebeln in einem schattigen, warmen, trockenen und luftigen Ort für eine Woche. Knoblauch kann für Monate in einem kühlen, trockenen, dunklen Bereich gelagert werden. Kalte Temperaturen fördern das Keimen, also nicht im Kühlschrank aufbewahren.

Vorherige Artikel:
Kaffee enthält Koffein, das süchtig macht. Koffein in Form von Kaffee (und leicht in Form von SCHOKOLADE!) Kann man sagen, dass es die Welt umtreibt, da viele von uns auf ihre stimulierenden Vorteile vertrauen. Tatsächlich hat Koffein Wissenschaftler fasziniert, was zu kürzlichen Studien über die Verwendung von Koffein in Gärten geführt hat. Was h
Empfohlen
Clivia Lily ist eine südafrikanische Pflanze, die hübsche orangefarbene Blüten hervorbringt und bei Gärtnern auf der ganzen Welt immer beliebter wird. Es wird meist als Zimmerpflanze verwendet, aber Clivia Lilie im Garten kann schöne Klumpen von Laub und Blumen in wärmeren Regionen bieten. Über Clivia Lilien Clivia-Lilien ( Clivia miniata ) werden auch Busch-Lilien und Kaffir-Lilien genannt, obwohl der letztere Name nicht sehr beliebt ist, da er als abwertend und beleidigend angesehen wird. Die P
Hawthorn-Bäume sind eine Freude, in der Landschaft wegen ihrer attraktiven Form, Schattenpotential und Gruppen von rosa oder weißen Blumen zu haben, die im Frühling blühen. Singvögel lieben auch Weißdorne, und sie besuchen oft im Herbst und Winter, um die bunten Beeren zu genießen. Die meisten Weißdornbäume werden 15 bis 30 Fuß hoch - die perfekte Größe für städtische Gärten. Wachsende Wei
Was ist bittere Melone? Sie haben diese Frucht oft gesehen, wenn Sie in einem Gebiet mit einer großen asiatischen Bevölkerung leben, oder in letzter Zeit auf dem örtlichen Bauernmarkt. Bitter Melon Informationen listet es als Mitglied der Cucurbitaceae-Familie, die andere Kürbisarten wie Squash, Wassermelone, Moschusmelone und Gurke enthält. Las
Die hübsche lilienartige Amaryllis ist eine beliebte Wahl für eine Zimmerpflanze. In einem Topf macht es eine auffällige Dekoration im Innenbereich mit einer Auswahl an Farben von Weiß oder Pink bis Orange, Lachs, Rot und sogar zweifarbig. Diese Birne benötigt keinen großen Topf, aber sobald sie eine bestimmte Größe erreicht, müssen Sie sie in etwas größerem umtopfen. Über Amar
Sellerie ist gut für Sie und lecker, wenn es frisch und frisch aus dem Garten ist. Wenn Sie nur pflanzen, möchten Sie vielleicht die Namen von Pflanzen kennen, die gut mit Sellerie wachsen. Dazu gehören andere Gemüse sowie attraktive Gartenblumen. Lesen Sie weiter für weitere Informationen über die Bepflanzung mit Sellerie. Comp
Jemand in dieser Familie, der namenlos bleiben soll, liebt grüne Bohnen so sehr, dass sie jedes Jahr im Garten stehen. In den letzten Jahren hatten wir ein eskalierendes Vorkommen von zähen, zähen, flachen Bohnen, die niemandem gefallen wird, einschließlich desjenigen, der namenlos bleiben soll. Dies hat uns dazu geführt, zu erforschen, warum unsere Bohnen zu hart sind und was getan werden kann, um Bohnen zu reparieren, die zäh und zäh sind. Warum