Cold Hardy Vines: Gibt es mehrjährige Reben für Zone 4 Gärten



Gute Kletterpflanzen für kalte Klimazonen zu finden, kann schwierig sein. Manchmal fühlt es sich an, als ob die besten und hellsten Reben in den Tropen heimisch sind und keinen Frost, geschweige denn einen langen, kalten Winter vertragen. Während dies in vielen Fällen der Fall ist, gibt es viele Stauden für Zone 4 Bedingungen, wenn Sie nur wissen, wo Sie suchen. Lesen Sie weiter, um mehr über kältebeständige Reben zu erfahren, insbesondere Weinreben der Zone 4.

Cold Hardy Reben für Zone 4

Efeu - Besonders beliebt in Neuengland, wo diese kaltharten Reben die Gebäude hochklettern, um den Ivy-League-Schulen ihren Namen zu geben, sind Boston-Efeu, Engleman-Efeu, Virginia-Creeper und Englischer Efeu alle zäh bis Zone 4.

Trauben - Eine große Anzahl von Rebsorten ist winterhart. 4. Bevor Sie Trauben pflanzen, fragen Sie sich, was Sie damit machen wollen. Willst du Marmelade machen? Wein? Iss sie frisch vom Weinstock? Verschiedene Trauben werden für verschiedene Zwecke gezüchtet. Stellen Sie sicher, dass Sie das gewünschte erhalten.

Geißblatt - Die Geißblatt-Rebe ist bis in Zone 3 winterhart und produziert von Anfang bis Mitte des Sommers extrem duftende Blüten. Entscheiden Sie sich für einheimische nordamerikanische Sorten anstelle der invasiven japanischen Sorte.

Hopfen - Hardy bis Zone 2, Hopfenreben sind extrem hart und schnell wachsend. Ihre weiblichen Blütenzapfen sind eine der wichtigsten Zutaten im Bier und machen diese Weinreben zu einer ausgezeichneten Wahl für Hausbrauer.

Clematis - Hardy bis Zone 3, diese blühenden Reben sind eine beliebte Wahl in vielen nördlichen Gärten. In drei verschiedene Gruppen unterteilt, können diese Reben ein wenig verwirrend sein. Solange Sie wissen, zu welcher Gruppe Ihre Clematis-Rebe gehört, sollte der Rebschnitt jedoch einfach sein.

Hardy Kiwi - Diese Früchte sind nicht nur für den Supermarkt; Viele Kiwisorten können in der Landschaft angebaut werden. Hardy Kiwi Reben sind in der Regel robust Zone 4. (Arctic Sorten sind noch härter). Die selbstfertile Sorte bringt Früchte ohne die Notwendigkeit für getrennte männliche und weibliche Pflanzen, während "Arctic Beauty" vor allem für seine beeindruckenden bunten Blätter von grün und rosa angebaut wird.

Trompetenrebe - Hardy bis Zone 4, diese extrem kräftige Rebe produziert viele leuchtend orange trompetenförmige Blüten. Trompetenrebe breitet sich sehr leicht aus und sollte nur gegen eine robuste Struktur gepflanzt und auf Sauger überwacht werden.

Bittersüß - Hardy bis Zone 3, die kräftige bittersüße Pflanze im Herbst ein attraktives Gelb. Sowohl männliche als auch weibliche Reben sind für die schönen rot-orange Beeren, die im Herbst erscheinen, notwendig.

Vorherige Artikel:
Boston Farn ist eine üppige, altmodische Pflanze, die wegen ihres spitzen, hellgrünen Laubs geschätzt wird. Diese pflegeleichte Pflanze bietet im Innenbereich eine elegante und stilvolle Atmosphäre. Aber können Sie Boston Farn im Freien wachsen? Lesen Sie weiter, um es herauszufinden. Kann ein Boston Fern draußen wachsen? Obwo
Empfohlen
Züchte einen Pfirsichbaum in deinem Garten und du wirst nie wieder zu gekauften Früchten zurückkehren: Träume von süßem, klebrigem Saft, der deinen Arm hinunterläuft, während du das zarte Fleisch aus der Grube lutschst, wird den Sommer auch in den schlimmsten Wintern am Leben erhalten. Das heißt, es sei denn, Sie ignorieren die Warnzeichen von gewöhnlichen Pfirsichkrankheiten und Ihr armer Baum erliegt einem von ihnen. Pfirsich
Lass uns über Kartoffeln reden. Ob frittiert, gekocht und zu Kartoffelsalat verarbeitet oder mit Butter und Sauerrahm gebacken und mit Butter bestrichen - Kartoffeln sind eines der beliebtesten, vielseitigsten und leicht anzubauenden Gemüsesorten. Obwohl viele Menschen mit dem Anbau von Kartoffelpflanzen vertraut sind, stellen andere vielleicht in Frage, wie tief Kartoffeln gepflanzt werden müssen, sobald sie für den Anbau bereit sind. In
Das ovale, schön gemusterte Blattwerk der Gebetspflanze hat es zu einem bevorzugten Platz unter den Zimmerpflanzen gemacht. Indoor-Gärtner lieben diese Pflanzen, manchmal zu viel. Wenn Gebetspflanzen gelb werden, liegt das oft an Umweltproblemen, aber auch ein paar Krankheiten und Schädlinge könnten dafür verantwortlich sein. Wen
Kartoffel-Fusarium-Welke ist eine unangenehme, aber häufige Krankheit, die durch die Wurzeln in Kartoffelpflanzen gelangt und so den Wasserfluss zur Pflanze einschränkt. Fusariumwelke auf Kartoffeln ist schwer zu handhaben, da sie viele Jahre im Boden leben kann. Es gibt jedoch Schritte, die Sie ergreifen können, um den Schaden zu minimieren und die Ausbreitung der Krankheit zu verhindern. L
Irgendwann werden die meisten Gärtner feststellen, dass sie eine Schubkarre brauchen, um bestimmte Gartenaufgaben zu erledigen. Schubkarren werden für eine Vielzahl von Dingen verwendet, wie das Bewegen von Steinen, Mulch oder Kompost in den Garten, Bewegen von Bäumen oder großen Sträuchern von einem Ort zum anderen, Ziehen von Ziegeln, Entsorgen von Gartenabfällen oder sogar zum Mischen von Beton oder Düngemitteln. Nicht
Raupen, einschließlich Sattelrücken, ernähren sich ebenfalls von den Blättern des Baumes. Japanische Käfer beschädigen gelegentlich auch die Blätter. Wenn Sie sie für Schädlinge halten, dann fressen Säugetiere wie Waschbären, Eichhörnchen, Füchse und Mäuse gerne Papayefrüchte. Andere Tiere wie Hirsche, Hasen und Ziegen ernähren sich jedoch nicht von den Blättern und Zweigen. Pawpaw Pest Beh