Informationen über wie man Safran-Krokus-Birnen anbaut



Safran wurde oft als Gewürz beschrieben, das mehr wert ist als sein Gewicht in Gold. Es ist so teuer, dass man sich fragt "Kann ich Safran-Krokuszwiebeln anbauen und meinen eigenen Safran ernten?" Die Antwort lautet: Ja, Sie können Safran in Ihrem Hausgarten anbauen. Lesen Sie weiter, um zu lernen, wie man Safran anbaut.

Vor dem Anbau von Safran Crocus

Safran kommt von der Safrankrokusbirne ( Crocus sativus ), die ein im Herbst blühender Krokus ist. Das Gewürz ist eigentlich das rote Stigma dieser Krokusblüte. Jede Blume produziert nur drei Stigmen und jede Safrankrokusbirne produziert nur eine Blume.

Wenn Sie Safran anbauen, finden Sie zuerst einen Platz, um die Safrankrokuszwiebeln zu kaufen. Die meisten Leute wenden sich an eine seriöse Online-Baumschule, um sie zu kaufen, obwohl Sie sie in einem kleinen örtlichen Kindergarten zum Verkauf finden können. Es ist sehr unwahrscheinlich, dass Sie sie in einer Ladenkette oder einem großen Laden finden.

Sobald Sie die Safrankrokuszwiebeln gekauft haben, können Sie sie in Ihrem Garten pflanzen. Da sie im Herbst blühende Krokusse sind, werden Sie sie im Herbst pflanzen, aber sie werden wahrscheinlich nicht blühen, wenn Sie sie anpflanzen. Stattdessen werden Sie im Frühling Laub sehen, das zurücksterben wird, und Safran blüht im folgenden Herbst.

Safrankrokuszwiebeln lagern nicht gut. Pflanze sie so schnell wie möglich nach Erhalt.

Wie man Safranpflanzen anbaut

Safranpflanzen brauchen gut drainierenden Boden und viel Sonne. Wenn Safran-Krokus in sumpfigem oder schlecht entwässerten Boden gepflanzt wird, wird er verfaulen. Safran-Krokus ist nicht wählerisch, außer dass er gute Erde und Sonne braucht.

Wenn Sie Ihre Safran-Krokuszwiebeln pflanzen, legen Sie sie in den Boden in etwa 3 bis 5 Zoll tief und mindestens 6 Zoll voneinander entfernt. Etwa 50 bis 60 Safranblüten werden etwa 1 Esslöffel Safrangewürz produzieren, also denken Sie daran, wie viele Pflanzen sie pflanzen sollen. Denken Sie aber auch daran, dass Safrankrokus sich schnell vermehren kann. In ein paar Jahren werden Sie mehr als genug haben.

Nachdem Ihre Safrankrokuszwiebeln gepflanzt sind, brauchen sie nur wenig Pflege. Sie werden bis -15 ° C (-26 ° C) winterhart sein. Sie können sie einmal im Jahr düngen, obwohl sie auch ohne Befruchtung gut wachsen. Sie können sie auch gießen, wenn der Niederschlag in Ihrer Region unter 1, 5 Zoll pro Woche fällt.

Safran-Krokus anzubauen ist einfach und macht das teure Gewürz sicherlich erschwinglicher. Jetzt, wo Sie wissen, wie man Safranpflanzen anbaut, können Sie dieses Gewürz in Ihrem Kräutergarten probieren.

Vorherige Artikel:
Was ist eine Reispapierpflanze und was ist daran so toll? Reispapierpflanze ( Tetrapanax papyrifer ) ist eine strauchartige, schnell wachsende ausdauernde Staude mit gigantischen, tropisch aussehenden, palmaten Blättern und Gruppen von auffälligen weißen Blüten, die im Sommer und Herbst blühen. Dies ist eine sehr große Pflanze, die eine Breite von 2 bis 3 Metern und eine Höhe von bis zu 4 Metern erreicht. Wachs
Empfohlen
Verschiedene Klimazonen bekommen extreme Wetterbedingungen. Wo ich in Wisconsin lebe, scherzen wir gerne, dass wir in der gleichen Woche jede Art von extremem Wetter erleben. Dies kann im frühen Frühjahr sehr wahrscheinlich sein, wenn wir einen Schneesturm haben und einige Tage später ist es sonnig mit Temperaturen bis fast 70 F. (
Obwohl Zwiebeln Lebensmittel für sich selbst speichern, müssen Sie ihnen bei der Pflanzzeit für beste Ergebnisse helfen, indem Sie Erde für Zwiebeln vorbereiten. Dies ist die einzige Chance, Dünger unter die Birne zu geben. Damit die Zwiebeln, die Sie pflanzen, die im Boden verfügbaren Nahrungsmittel nutzen, müssen Sie mit gesundem Boden beginnen. Dann
Wachsende Zone 9 mehrjährige Pflanzen ist wirklich ein Stück Kuchen, und der schwierigste Teil ist zu entscheiden, welche Zone 9 Stauden Sie am besten gefällt. Tatsächlich wachsen viele Pflanzen, die in kälteren Klimazonen als Einjährige angebaut werden, in Zone 9, wo die Temperaturen selten oder nie unter den Gefrierpunkt fallen, das ganze Jahr über glücklich. Die Li
Kreuzkümmel ist im östlichen Mittelmeerraum bis nach Ostindien heimisch. Kreuzkümmel ( Cuminum cyminum ) ist eine einjährige blühende Pflanze aus der Familie der Apiaceae oder Petersiliengewächse, deren Samen in den Küchen von Mexiko, Asien, dem Mittelmeerraum und dem Nahen Osten verwendet werden. Abges
Flohkäfer sind kleine, aber zerstörerische Schädlinge in der heimischen Landschaft. Sie haben wahrscheinlich ihren Schaden in den winzigen Löchern gesehen, die auf Ihrem wertvollen Hosta oder Zierkohl verstreut sind. Es gibt viele Arten des Insekts, die eine breite Palette der Vegetation angreifen. Fl
Obwohl die kulturellen Probleme beim Anbau von Karotten die Krankheitsprobleme aufwiegen können, sind diese Wurzelgemüse anfällig für einige häufige Karottenkrankheiten. Da die essbaren Teile der Karotten, die Sie anbauen, unter der Erde verborgen sind, können sie sich mit einer Krankheit anstecken, die Sie möglicherweise erst bemerken, wenn Sie Ihre Ernte ernten. Aber