Zone 6 Hortensie Care - wachsende Hortensien in Zone 6 Gärten



Hortensien sind einer dieser idealen Sträucher, die wunderschöne Blumen mit einem Hauch von Magie bieten, da Sie die Farbe der großen Blüten ändern können. Zum Glück für diejenigen in kalten Klimazonen, können Sie leicht kältebeständige Hortensien finden. Interessieren Sie sich für Hortensien in Zone 6? Lesen Sie weiter für Tipps zu den besten Hortensien für Zone 6.

Kalt Hardy Hortensien

Wenn Sie in Zone 6 leben, scheint es manchmal, als ob die besten Sträucher mildere Klimazonen benötigen. Aber das gilt nicht für kaltharte Hortensien. Mit 23 verschiedenen Hortensien finden Sie sicher Hortensien für die Zone 6.

Die wild beliebte, farbenverändernde Hortensie ( Hortensie macrophylla ) ist die empfindlichste aller Arten. Aber in Zone 6 ist es immer noch winterhart. Bigleaf produziert im Frühsommer riesige Schneebälle aus weißen, rosa oder blauen Blüten. Dies sind die "magischen", winterharten Hortensien, die je nach Boden-Säure die Blütenfarbe verändern.

Es ist jedoch bekannt, dass Laubbäume in kalten Klimaten spärlich blühen. Daher ist es wichtig, über eine gute Hortensienpflege der Zone 6 nachzudenken. Machen Sie einige Schritte, um Ihre Laubbäume zu schützen, indem Sie sie in einem windgeschützten Bereich pflanzen. Sie sollten sie auch im Herbst mit Bio-Kompost gut mulchen.

Wenn Sie in Zone 6 Hortensien anbauen und lieber mit noch harteren Hortensien gehen, schauen Sie sich die Rispenhortensie ( Hortensie paniculata ) an. Gärtner, die in Zonen leben, die so kalt sind wie Zone 4, können diesen wunderschönen Strauch züchten, der manchmal auch als Baumhortensie bezeichnet wird. Paniculata sind keine winzigen Pflanzen. Diese kaltharten Hortensien sind bis zu 15 Fuß hoch. Ihre Blumen ändern ihre Farbe nicht, aber Sie werden die großen, creme-weißen Blüten lieben. Oder wählen Sie die beliebte 'Limelight' Sorte für ungewöhnliche grüne Blumen.

Oakleaf Hortensie ( Hortensie Quercifolia ) ist ein amerikanischer einheimischer Strauch und es gedeiht bis Zone 5. Das bedeutet, dass es eine der großen Hortensien für Zone 6 ist. Diese Hortensie wird bis zu 6 Meter hoch und breit. Es bietet Blumen, die ein weiches Grün beginnen, dann drehen sich Elfenbein, wenn sie reifen, und verblassen schließlich zu einer Rose-Purpur im Juli. Wenn Sie Herbstfarbe oder Winter Interesse suchen, betrachten Sie diese Hortensie. Seine großen, eichenähnlichen Blätter verwandeln einen faszinierenden Farbton von Zimt, bevor sie fallen, und die exfoliierende Rinde ist reizend.

Zone 6 Hortensienpflege

Selbst wenn Sie kaltblütige Hortensien mit eigenen Anbauzonen auswählen, zahlt sich diese Sträucher zumindest für die ersten paar Jahre aus. Wenn Sie eine optimale Hortensienpflege der Zone 6 anbieten, erhöhen sich Ihre Erfolgschancen.

Wenn Sie bewässern, achten Sie darauf, dass der Boden gleichmäßig feucht ist. Der Blumenbeetboden muss gut abfließen, da die Pflanzen stehendes Wasser nicht vertragen können. Nicht beschneiden, wenn es in den ersten Jahren nicht unbedingt notwendig ist. Dazu gehört die Deadheading.

Ein weiterer guter Tipp für die Pflege der Zone 6 ist der Kälteschutz. Bedecken Sie Ihre neuen Pflanzen im Frühling und Herbst, wenn das Wetter wie Frost aussieht. Tragen Sie zusätzlich eine dicke Schicht Bio-Mulch auf die Wurzeln auf, bis keine Frostgefahr mehr besteht.

Vorherige Artikel:
Viele Gärtner sind mit Pinyon-Kiefern ( Pinus edulis ) nicht vertraut und fragen sich vielleicht, "wie sieht eine Pinyon-Kiefer aus?" Doch diese kleine, wassersparende Kiefer kann noch ihren Tag in der Sonne verbringen, während das ganze Land den Wasserverbrauch reduziert. Lesen Sie weiter für mehr Fakten über Pinyon Kiefern. Fa
Empfohlen
Wenn Sie einen Gemüsegarten anlegen oder einen etablierten Gemüsegarten haben, fragen Sie sich vielleicht, was der beste Boden für den Gemüseanbau ist. Dinge wie die richtigen Änderungen und der richtige Boden-pH-Wert für Gemüse können Ihrem Gemüsegarten helfen, besser zu wachsen. Lesen Sie weiter, um mehr über die Bodenbearbeitung für den Gemüsegarten zu erfahren. Bodenvorbe
Was ist die Wurzel einer Pflanze? Die Wurzeln der Pflanzen sind ihre Lagerhäuser und erfüllen drei Hauptfunktionen: Sie verankern die Pflanze, absorbieren Wasser und Mineralien für die Pflanze und speichern Nahrungsreserven. Abhängig von den Anforderungen und der Umgebung der Pflanze können sich bestimmte Teile des Wurzelsystems spezialisieren. Wie
Mit zunehmender menschlicher Entwicklung kommen immer mehr Menschen mit Kängurus in Berührung. Leider sind saftige Weiden und Gärten oft attraktive Weideflächen, die Kängurus noch weiter in städtische Siedlungen ziehen. Kangaroo-Pflanzenschäden sind ein Problem, das bisher keine Catch-All-Lösung bietet. Es gib
Für höhere Erträge und Benutzerfreundlichkeit, nichts schlägt ein Hochbeet Garten für den Anbau von Gemüse. Der angepasste Boden ist voller Nährstoffe, und da er nie betreten wird, bleibt er lose und leicht für Wurzeln, in die er hineinwachsen kann. Hochbeete Gärten haben Wände aus Holz, Betonblöcke, große Steine ​​und sogar Ballen Heu oder Stroh. Eines der stab
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Das Verständnis des Stickstoffbedarfs für Pflanzen hilft Gärtnern, die Ernteerfordernisse effektiver zu ergänzen. Für gesunde Pflanzen ist ein ausreichender Stickstoffbodeninhalt notwendig. Alle Pflanzen benötigen Stickstoff für gesundes Wachstum und Vermehrung. Noch
Clivia Lily ist eine südafrikanische Pflanze, die hübsche orangefarbene Blüten hervorbringt und bei Gärtnern auf der ganzen Welt immer beliebter wird. Es wird meist als Zimmerpflanze verwendet, aber Clivia Lilie im Garten kann schöne Klumpen von Laub und Blumen in wärmeren Regionen bieten. Über Clivia Lilien Clivia-Lilien ( Clivia miniata ) werden auch Busch-Lilien und Kaffir-Lilien genannt, obwohl der letztere Name nicht sehr beliebt ist, da er als abwertend und beleidigend angesehen wird. Die P