Zone 6 Hortensie Care - wachsende Hortensien in Zone 6 Gärten



Hortensien sind einer dieser idealen Sträucher, die wunderschöne Blumen mit einem Hauch von Magie bieten, da Sie die Farbe der großen Blüten ändern können. Zum Glück für diejenigen in kalten Klimazonen, können Sie leicht kältebeständige Hortensien finden. Interessieren Sie sich für Hortensien in Zone 6? Lesen Sie weiter für Tipps zu den besten Hortensien für Zone 6.

Kalt Hardy Hortensien

Wenn Sie in Zone 6 leben, scheint es manchmal, als ob die besten Sträucher mildere Klimazonen benötigen. Aber das gilt nicht für kaltharte Hortensien. Mit 23 verschiedenen Hortensien finden Sie sicher Hortensien für die Zone 6.

Die wild beliebte, farbenverändernde Hortensie ( Hortensie macrophylla ) ist die empfindlichste aller Arten. Aber in Zone 6 ist es immer noch winterhart. Bigleaf produziert im Frühsommer riesige Schneebälle aus weißen, rosa oder blauen Blüten. Dies sind die "magischen", winterharten Hortensien, die je nach Boden-Säure die Blütenfarbe verändern.

Es ist jedoch bekannt, dass Laubbäume in kalten Klimaten spärlich blühen. Daher ist es wichtig, über eine gute Hortensienpflege der Zone 6 nachzudenken. Machen Sie einige Schritte, um Ihre Laubbäume zu schützen, indem Sie sie in einem windgeschützten Bereich pflanzen. Sie sollten sie auch im Herbst mit Bio-Kompost gut mulchen.

Wenn Sie in Zone 6 Hortensien anbauen und lieber mit noch harteren Hortensien gehen, schauen Sie sich die Rispenhortensie ( Hortensie paniculata ) an. Gärtner, die in Zonen leben, die so kalt sind wie Zone 4, können diesen wunderschönen Strauch züchten, der manchmal auch als Baumhortensie bezeichnet wird. Paniculata sind keine winzigen Pflanzen. Diese kaltharten Hortensien sind bis zu 15 Fuß hoch. Ihre Blumen ändern ihre Farbe nicht, aber Sie werden die großen, creme-weißen Blüten lieben. Oder wählen Sie die beliebte 'Limelight' Sorte für ungewöhnliche grüne Blumen.

Oakleaf Hortensie ( Hortensie Quercifolia ) ist ein amerikanischer einheimischer Strauch und es gedeiht bis Zone 5. Das bedeutet, dass es eine der großen Hortensien für Zone 6 ist. Diese Hortensie wird bis zu 6 Meter hoch und breit. Es bietet Blumen, die ein weiches Grün beginnen, dann drehen sich Elfenbein, wenn sie reifen, und verblassen schließlich zu einer Rose-Purpur im Juli. Wenn Sie Herbstfarbe oder Winter Interesse suchen, betrachten Sie diese Hortensie. Seine großen, eichenähnlichen Blätter verwandeln einen faszinierenden Farbton von Zimt, bevor sie fallen, und die exfoliierende Rinde ist reizend.

Zone 6 Hortensienpflege

Selbst wenn Sie kaltblütige Hortensien mit eigenen Anbauzonen auswählen, zahlt sich diese Sträucher zumindest für die ersten paar Jahre aus. Wenn Sie eine optimale Hortensienpflege der Zone 6 anbieten, erhöhen sich Ihre Erfolgschancen.

Wenn Sie bewässern, achten Sie darauf, dass der Boden gleichmäßig feucht ist. Der Blumenbeetboden muss gut abfließen, da die Pflanzen stehendes Wasser nicht vertragen können. Nicht beschneiden, wenn es in den ersten Jahren nicht unbedingt notwendig ist. Dazu gehört die Deadheading.

Ein weiterer guter Tipp für die Pflege der Zone 6 ist der Kälteschutz. Bedecken Sie Ihre neuen Pflanzen im Frühling und Herbst, wenn das Wetter wie Frost aussieht. Tragen Sie zusätzlich eine dicke Schicht Bio-Mulch auf die Wurzeln auf, bis keine Frostgefahr mehr besteht.

Vorherige Artikel:
Clematis ist eine der vielseitigsten und auffälligsten blühenden Reben. Die Vielfalt der Blütengröße und -form ist atemberaubend mit neuen Sorten und Sammlerstücken, die jährlich erscheinen. Sie können eine Clematis-Show fast das ganze Jahr über haben, wenn Sie die winter-, frühlings- und sommerblühenden Clematis-Sorten in Anspruch nehmen. Sommerblü
Empfohlen
Viburnum Sträucher sind auffällige Pflanzen mit tiefgrünen Blättern und oft schaumigen Blüten. Sie umfassen immergrüne, halbimmergrüne und laubabwerfende Pflanzen, die in vielen verschiedenen Klimazonen wachsen. Gärtner, die in Zone 4 leben, werden kaltblütige Viburnumarten bevorzugen. Die Temperaturen in Zone 4 können im Winter ziemlich weit unter Null fallen. Glücklic
In vielen Städten gibt es einen Rasenstreifen, der wie ein grünes Band zwischen der Straße und dem Bürgersteig verläuft. Manche nennen es einen "Höllenstreifen". Eigenheimbesitzer im Bereich eines Höllenstreifens sind oft verantwortlich für das Streuen und Pflegen von Bäumen. Wenn Sie gerade mit der Strauchpflanzung beginnen, fragen Sie sich vielleicht, wie man kleine Höllenstrauchbäume pflückt. Lesen Sie
Heutzutage wird viel Wert darauf gelegt, wie eine Pflanze aussieht. Und daran ist nichts falsch. Leider neigen Pflanzen, die auf Aussehen gezüchtet werden, dazu, in einer anderen sehr wichtigen Eigenschaft zu fehlen: Geruch. Duftpflanzen in Ihrem Garten und um Ihr Haus herum können unglaublich lohnend sein.
Südliche Erbsen sind auch bekannt als Black Eyed Peas und Cowpeas. Diese afrikanischen Eingeborenen produzieren gut in Gebieten mit niedriger Fruchtbarkeit und in heißen Sommern. Krankheiten, die die Ernte beeinflussen können, sind in erster Linie pilzartige oder bakterielle. Unter diesen sind einige Fleischwunde, mit südlicher Erbsenfäule am üblichsten. Blit
Von Stan V. Griep American Rose Society Beratung Meister Rosarian - Rocky Mountain District Akelei ( Aquilegia ) sind schöne blühende mehrjährige Pflanzen für jeden Garten oder Landschaft. Mein Heimatstaat Colorado ist auch als Columbine State bekannt, da viele Akeleisorten hier gut wachsen. Die traditionellen Akeleien, die in den Bergen hier, sowie in mehreren Hausgärten oder landschaftlich gestalteten Einstellungen gesehen werden können, sind in der Regel die schönen weißen mit lila oder blauen Rückenblättern oder Hauben zentriert. Heutzuta
Frosty Farne sind sehr missverstanden Pflanzen, sowohl in Namen und Pflege Anforderungen. Sie erscheinen häufig in den Geschäften und in den Baumschulen während der Feiertage (wahrscheinlich aufgrund ihres winterlichen Namens), aber viele Käufer sehen, dass sie versagen und bald sterben, nachdem sie nach Hause gekommen sind. Le