Juniper Plant Vorteile: So verwenden Sie Juniper für die Verwendung mit Kräutern



Sie können Wacholder als das am weitesten verbreitete Immergrün auf dem Planeten kennen. Aber es ist eine Pflanze mit Geheimnissen. Juniper Pflanzen Vorteile umfassen sowohl Wacholder Kräuter verwendet und auch kulinarisch. Wenn Sie mehr über Wacholdersträucher als Krautpflanzen wissen möchten, lesen Sie weiter.

Wacholder als Krautpflanzen

Juniper Pflanzen Vorteile gehören ihre Schönheit im Garten. Wacholder ist ein beliebter immergrüner Strauch, der normalerweise unter 10 Fuß hoch bleibt. Es ist in Europa, Asien und Nordamerika beheimatet. Die häufigste Sorte in diesem Land ist Juniperus communis .

Wacholderbüsche haben nadelähnliche Blätter und wachsen Samenkegel. Die äußeren Skalen des Kegels sind ein tiefes Blau, das auf Schwarz verschmilzt. Gärtner bezeichnen diese als Wacholderbeeren. Diese Beeren werden in der Kräutermedizin verwendet und geben Wacholder den Status von Kräuterpflanzen.

Die Reifezeit von Wacholderschuppen variiert je nach Geschlecht des Baumes. Schuppen von männlichen Wacholder reifen in 18 Monaten, während weibliche Wacholder Schuppen 2 bis 3 Jahre benötigen, um zu reifen. Viele Wacholder Kräuter Anwendungen beginnen mit Skalen. Einige Kräuterkundige argumentieren, dass unreife Wacholderschuppen medizinisch besser sind, während andere darauf bestehen, dass reife Schuppen stärker sind.

So verwenden Sie Juniper für die Kräuteranwendung

Wie wird Wacholderkraut verwendet? Juniper Extrakte können medizinisch oder als kulinarische Aromen verwendet werden. Als Medikament kann es intern eingenommen, inhaliert oder topisch angewendet werden. In Alaska verbrennen die Tanainas Wacholdernadeln auf einem heißen Holzofen, um einen Weihrauch zu schaffen. Dies bietet einen wunderbaren Geruch und kann auch bei Erkältungen helfen.

Viele andere Wacholder Kräuter Anwendungen beginnen mit Extrakten aus den Wacholderbeeren / Schuppen. Die Extrakte enthalten Terpinen-4-ol, eine Verbindung, die die Nieren stimuliert. Sie enthalten auch Amentoflavon, eine andere Verbindung mit antiviralen Eigenschaften.

Wenn Sie Wacholder Nadeln verbrennen möchten, können Sie einige von Ihrem Garten Strauch strippen und beginnen. Es braucht nicht viel, um einen starken Geruch zu erzeugen. Wenn Sie sich fragen, wie man Wacholder für andere pflanzliche Zwecke als das Brennen verwendet, können Sie Wacholder in verschiedenen Formen kaufen. Suchen Sie nach Kapseln aus Öl, Tee und Lotionen.

Manche Menschen nehmen Wacholder, oft in Teeform. Dies soll bei der Behandlung von Bronchitis hilfreich sein. Es kann auch Schmerzen lindern, Entzündungen bekämpfen und die Produktion von Magensäure erhöhen. Es ist auch bekannt, die Harnwege zu desinfizieren. Kräuterpraktiker schlagen vor, dass das Trinken von Wacholder-Tee hilft, überschüssige Flüssigkeit aus dem Körper zu spülen. Dieser harntreibende Effekt befreit den Körper von überschüssiger Harnsäure. Mit viel natürlichem Insulin kann Wacholder auch den Blutzuckerspiegel senken.

Sie können auch ätherisches Wacholderöl topisch auftragen. Gerieben auf der Haut, kann es bei Hautproblemen wie Akne oder Fußpilz helfen. Einige verwenden es, um Warzen, Hautwucherungen, Zystitis, Psoriasis und Ekzeme zu behandeln. Zusätzlich zu Schuppenbeerenöl kann ein Öl aus Wacholderholz hergestellt werden. Es wird Cade-Öl genannt und gilt als eine wichtige Behandlung von Psoriasis auf der Kopfhaut. Wacholderöl hat antibakterielle Eigenschaften, weshalb es zur Behandlung von Hautwunden und Schlangenbissen verwendet werden kann. Reiben das Öl in die Haut kann auch bei Gelenk- und Muskelschmerzen helfen.

Haftungsausschluss : Der Inhalt dieses Artikels ist nur für Bildungs- und Gartenzwecke bestimmt. Bevor Sie JEDES Kraut oder eine Pflanze für medizinische Zwecke verwenden, konsultieren Sie bitte einen Arzt oder einen Heilkräuter.

Vorherige Artikel:
Kultivierte Brombeersorten sind wohlerzogene Pflanzen, die nur einen kleinen Schnitt benötigen, um sie handhabbar zu halten, aber invasive Arten sind eine schreckliche Bedrohung, die sehr schwer zu kontrollieren sein kann. Sie bilden undurchdringliche Dickichte, die wünschenswertere einheimische Pflanzen überrennen und den Zugang für Vieh, Wildtiere und Menschen blockieren. In
Empfohlen
Kolonie-Kollaps-Störung, Pestizid-Anwendungen, die Millionen von Bienen auslöschen, und der Niedergang von Monarchfalter machen heutzutage Schlagzeilen. Offensichtlich sind unsere Bestäuber in Schwierigkeiten, was bedeutet, dass unsere zukünftigen Nahrungsquellen in Schwierigkeiten sind. Den abnehmenden Mottenpopulationen wird jedoch wenig Aufmerksamkeit geschenkt. We
Hemlock-Bäume sind ein beliebter Nadelbaum, der häufig entweder als Privatstrauch oder als Sichtanker in der Landschaft verwendet wird. Die meiste Zeit, Beschneiden Hemlocks ist nicht notwendig, aber gelegentlich Wetterschaden, Krankheit oder konkurrierende Hauptstämme auf aufrecht Hemlocks können die Notwendigkeit zum Beschneiden Hemlocks schaffen. Le
Obwohl wir sie hier nicht zu kalt anbauen, ist die Pflege und Pflege von Brotfruchtbäumen in vielen tropischen Kulturen weit verbreitet. Es ist eine Hauptkohlenhydratquelle, ein Grundnahrungsmittel überall in den Tropen, aber was ist eine Brotfrucht und wo wächst Brotfrucht? Was ist eine Brotfrucht? D
Der Geruch von Muskatnuss würde das ganze Haus meiner Großmutter durchdringen, wenn sie in einer Feiertagskoch-Raserei ging. Damals verwendete sie getrocknete, vorverpackte Muskatnüsse, die sie bei den Lebensmittelhändlern gekauft hatten. Heute benutze ich eine Raspel und grabe meine eigene und das kraftvolle Aroma bringt mich immer noch zu Großmutters Haus und backt mit ihr. An
Wenn Sie wie die meisten Menschen sind, kann die Idee von jeder Art von Wespe Ihre Nerven nervös machen. Jedoch sind nicht alle Wespen der unheimliche, stechende Typ. In der Tat sollten wir alle das Vorhandensein von parasitischen Wespen in Gärten fördern. Parasitäre Wespen, die nicht am wenigsten daran interessiert sind, Menschen zu belästigen, verbringen einen Großteil ihres Lebens damit, hart zu arbeiten, entweder innerhalb oder außerhalb des Körpers eines Wirtsinsekts. Parasi
Ein Wurzelknoten-Nematoden-Befall ist wahrscheinlich einer der am wenigsten diskutierten, aber sehr schädlichen Schädlinge in der Gartenlandschaft. Diese mikroskopisch kleinen Würmer können in Ihren Boden eindringen und Ihre Pflanzen angreifen, so dass sie ein verkrüppeltes Pflanzenwachstum und schließlich den Tod haben. Was