Fiddleleaf Philodendron Care - Erfahren Sie mehr über wachsende Fiddeleaf Philodendren



Fiddleleaf philodendron ist eine großblättrige Zimmerpflanze, die Bäume in ihrem natürlichen Lebensraum aufwächst und zusätzliche Unterstützung in Containern benötigt. Wo wächst Geigenblatt-Philodendron? Es stammt ursprünglich aus den tropischen Regenwäldern Südbrasiliens in Argentinien, Bolivien und Paraguay. Wachsende Fiddle-leaf-Philodendren im häuslichen Innenraum bringen die Erfahrung eines heißen, dampfenden Waldes mit exotischer Flora in Ihr Zuhause.

Philodendron Bipennifolium Informationen

Fiddeleaf philodendron ist wissenschaftlich als Philodendron bipennifolium bekannt . Der Philodendron ist ein Aroider und produziert den charakteristischen Blütenstand mit Spatha und Spadix. Als Zimmerpflanze ist das herrlich geschnittene Blattwerk ein echter Hingucker. Sein leichtes Wachstum und seine geringe Pflege verleihen ihm den idealen Status einer Zimmerpflanze. Fiddlesaf Philodendron Pflege ist einfach und unkompliziert. Dies ist eine wirklich schöne Zimmerpflanze mit einem Volumen von Anziehungskraft.

Eines der wichtigeren Elemente von Philodendron bipennifolium Information ist, dass es kein echter Epiphyten ist. Technisch handelt es sich um einen Hemipiphyten, eine bodenbewachsene Pflanze, die mit ihrem langen Stiel und der Unterstützung von Luftwurzeln auf Bäume klettert. Dies bedeutet, dass man sich in einer Homecontainer-Situation feststecken und binden muss, damit die Pflanze nicht umkippt.

Die Blätter sind Geige oder Pferdekopf geformt. Jeder kann 18 Zoll bis 3 Fuß lang mit ledriger Textur und glänzend grüner Farbe erreichen. Die Pflanze ist reif und bereit, sich in idealen Klimazonen in 12 bis 15 Jahren zu vermehren. Es produziert eine cremeweiße Spatha und winzige runde ½-Zoll-grüne Früchte. Es ist nicht bekannt, dass sich die Pflanze in Innenräumen oder in heißen, trockenen Klimazonen vermehren kann.

Wachsende Fiddeleaf Philodendren

Die tropische Zimmerpflanze benötigt warme Temperaturen und hat keine Kältefestigkeit. Wenn du einmal antwortest: "Wo wächst der Geigenblatt-Philodendron?", Wird die tropische Natur seines Heimatlandes zum Markenzeichen seiner Pflege.

Fiddleleaf philodendron care ahmt seine Wild- und Heimatgebiete nach. Die Pflanze bevorzugt feuchten, humusreichen Boden und einen Behälter, der groß genug für den Wurzelballen ist, aber nicht übermäßig groß. Wichtiger ist es, einen dicken Pfahl oder andere Unterstützung für den dicken Stamm zu haben, um erwachsen zu werden. Fildleleaf-Philodendren können auch als nachlaufende Exemplare nach unten gezogen werden.

Das natürliche Klima zu imitieren, bedeutet auch, die Pflanze an einem halbschattigen Standort zu platzieren. Als Waldbewohner ist die Pflanze eine Unterwuchsart, die den größten Teil des Tages von höheren Pflanzen und Bäumen beschattet wird.

Pflege für Fiddeleaf Philodendren

Die Pflege von Fiddeleaf-Philodendren beruht im Wesentlichen auf einer konsequenten Bewässerung, gelegentlichem Abstauben der großen Blätter und Entfernung von abgestorbenem Pflanzenmaterial.

Die Bewässerung im Winter etwas reduzieren, ansonsten den Boden leicht feucht halten. Stellen Sie Stützstrukturen für diesen Philodendron zur Verfügung, wenn Sie sie vertikal ausbilden.

Repot fiddleleaf philodendrons alle paar Jahre, um die Pflanzen mit neuem Boden anzuregen, aber Sie müssen die Größe des Behälters jedes Mal nicht vergrößern. Fiddlesaf Philodendron scheint in engen Quartieren zu gedeihen.

Wenn Sie Glück haben, dass Ihr Philodendron eine Blume produziert, schauen Sie sich die Temperatur der Blütenstände an. Es kann eine Temperatur von 114 Grad Fahrenheit (45 Grad Celsius) für bis zu zwei Tage halten oder so lange wie es geöffnet ist. Dies ist das einzige Beispiel einer bekannten Anlagensteuertemperatur.

Vorherige Artikel:
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Suchen Sie eine neue Ergänzung im Blumengarten? Versuchen Sie Scabiosa, auch bekannt als Nadelkissen Blume. Diese pflegeleichte Pflanze funktioniert fast überall und ihre interessanten Blüten sind ein atemberaubender Anblick. Sie sind besonders attraktiv für Schmetterlinge. Di
Empfohlen
Eine Art von Winterkürbis, hat der Hubbard Squash eine Vielzahl von anderen Namen, unter denen es wie "grüner Kürbis" oder "Butterblume" gefunden werden kann. Grüner Kürbis bezieht sich nicht nur auf die Farbe der Früchte zur Zeit der Kürbiskürbis Ernte, sondern auch auf seinen süßen Geschmack, der Kürbis ersetzt werden kann und macht eine fabelhafte Kuchen. Lassen Si
Staghorn Farne ( Platycerium sp.) Sind einzigartige, dramatische Pflanzen, die in vielen Baumschulen als Zimmerpflanzen verkauft werden. Sie werden allgemein als Hirschhorn, Elchhorn, Elchhorn oder Antilopenohr Farne wegen ihrer großen reproduktiven Wedel bekannt, die wie Geweihe aussehen. In den tropischen Wäldern von Südostasien, Indonesien, Australien, Madagaskar, Afrika und Südamerika beheimatet, gibt es etwa 18 Arten von Hirschhornfarn. Im
Haselnussbäume ( Corylus avellana ) wachsen nur 10 bis 20 Fuß hoch mit einer Verbreitung von 15 Fuß, so dass sie für alle bis auf die kleinsten Hausgärten geeignet sind. Sie können sie natürlich als Strauch wachsen lassen oder sie in die Form eines kleinen Baumes schneiden. In jedem Fall sind sie eine attraktive Ergänzung für die Heimatlandschaft. Lassen
Russische Zypressen-Sträucher können der ultimative immergrüne Bodendecker sein. Wegen der flachen, schuppenartigen Blätter, die auch als russische Arborvitae bezeichnet werden, sind diese Sträucher attraktiv und robust. Dieser sich ausbreitende, immergrüne Bodendecker wächst wild in den Bergen Südsibiriens oberhalb der Baumgrenze und wird auch Sibirische Zypresse genannt. Lesen
Niemand kann leugnen, dass blühende Magnolien ein herrlicher Anblick sind. Magnolien sind so häufig in warmen Regionen gepflanzt, dass sie fast sinnbildlich für den amerikanischen Süden geworden sind. Der Duft ist so süß und unvergesslich wie die riesigen, weißen Blüten sind schön. Obwohl Magnolienbäume überraschend wartungsarm sind, können Magnolienbaumwurzeln Probleme für einen Hausbesitzer verursachen. Lesen Sie w
Frühlings- und Sommerlampen verleihen der Landschaft eine unvergleichliche Farbe und können zu den schönsten im Garten gehören. Zwiebelfliegen können die Quelle dieser schönen Töne und Formen zerstören, wenn sie langsam an der Zwiebel fressen. Was sind Zwiebelfliegen? Es gibt mehrere Arten, von denen jede Larven hat, die in Zwiebeln eindringen und sie allmählich von innen heraus fressen. Das Erg