Wintering Jasmine Pflanzen: Pflege für Jasmin im Winter



Jasmin ( Jasminum spp.) Ist eine unwiderstehliche Pflanze, die den Garten in der Blütezeit mit süßem Duft ausfüllt. Es gibt viele Arten von Jasmin. Die meisten dieser Pflanzen gedeihen in warmen Klimazonen, in denen Frost selten ist. Wenn sie im richtigen Klima angebaut werden, ist die Jasmin-Winterpflege ein Kinderspiel, aber Gärtner in gemässigten Klimazonen können sie immer noch anbauen, wenn sie bereit sind, sich ein wenig mehr Mühe zu machen, um Jasmin im Winter zu pflegen.

Es gibt über 200 Arten von Jasmin. Hier sind einige der Arten, die üblicherweise in den USA und USDA-Klimazonen angebaut werden:

  • Winter-Jasmin ( J. nudiflorum ) - Zonen 6 bis 9, kann sogar im Winter blühen
  • Arabischer Jasmin ( J. Sambac ) - Zonen 9 bis 11
  • Gewöhnlicher Jasmin ( J. officinale ) - Zonen 7 bis 10
  • Stern- und Südstaaten-Jasmin ( Trachelospermum spp.) - Zone 8 bis 10

Wie man Jasmine über Winter hält

Wenn Sie die Pflanzen in ihrer Nennzone anbauen, müssen Sie den Wurzeln des Jasmins im Winter eine Schicht Bio-Mulch bereitstellen. Verwenden Sie bis zu 6 Zoll Stroh oder 3 bis 4 Zoll geschreddert Hartholz für winterfest Jasminpflanzen. Gefallene Blätter machen auch guten Winter Mulch, und sie arbeiten noch besser, wenn Sie sie auf ungefähr die Größe eines Viertels zerkleinern, bevor sie über die Wurzeln ausgebreitet werden. Wenn die Stängel beginnen zurück zu sterben, können Sie sie bis zu 6 Zoll über dem Boden abschneiden.

Um Jasminpflanzen über dem Winter außerhalb ihrer Nennzone zu halten, müssen Sie sie drinnen bringen. Wenn man sie in Töpfen anbaut, kann man die Pflanzen viel leichter in den Winter ziehen. Trockene Raumluft und unzureichende Sonneneinstrahlung können dazu führen, dass die Pflanzen ihre Blätter verlieren und sogar sterben können. Während sie drinnen sind, geben Sie den Pflanzen tagsüber normale Raumtemperaturen mit kühlen Temperaturen in der Nacht. So können sie sich im Winter ausruhen.

Bereiten Sie die Pflanzen vor, indem Sie sie einige Wochen vor dem ersten Frost für einige Stunden einbringen. Wenn Sie sie hereinbringen, legen Sie sie in ein sehr helles, vorzugsweise nach Süden gerichtetes Fenster. Verwenden Sie zusätzliche Leuchtstofflampen, wenn Sie in Ihrem Haus nicht genug natürliches Licht haben.

Das Badezimmer, die Küche und die Waschküche sind die feuchtesten Räume in Ihrem Haus, und sie sind gute Winterhäuser für Jasminpflanzen. Wenn Sie Ihren Ofen viel über den Winter laufen lassen, wird die Luft trocken sein. Sie können die Pflanze mit etwas mehr Feuchtigkeit versorgen, indem Sie sie auf ein Tablett mit Kieselsteinen und Wasser legen. Der Zweck der Kieselsteine ​​ist, den Topf über dem Wasser zu halten. Wenn das Wasser verdunstet, befeuchtet es die Luft um die Pflanze herum. Ein kühler Nebel-Verdampfer hilft auch, die Luft feucht zu halten.

Es ist sicher, die Pflanze nach Frostgefahr wieder nach draußen zu bringen. Füttern Sie es mit Flüssigdünger und geben Sie ihm ein paar Tage Zeit, um sich an die äußeren Bedingungen zu gewöhnen, bevor Sie es über Nacht draußen lassen.

Vorherige Artikel:
Haben Sie sich jemals gefragt, ob Sie eine Olivengrube anbauen können? Ich meine, Sie können eine Avocado aus einer Grube wachsen, also warum nicht eine Olive? Wenn ja, wie pflanzt man Olivenkerne und welche anderen Olivensamen-Informationen könnten nützlich sein? Über Olive Pit Propagation Ja, Sie können eine Olivengrube anbauen, aber es gibt eine Einschränkung - es muss eine "frische" Grube sein. Damit
Empfohlen
Zylinderputzerpflanzen ( Callistemon spp.) Erhalten ihren Namen von den Blütenstielen, die an den Enden der Stiele blühen und eine starke Ähnlichkeit mit einem Flaschenpinsel aufweisen. Wachsen Sie sie als Sträucher oder kleine Bäume, die bis zu 15 Fuß wachsen. Die meisten Bottlebrush-Sorten blühen in einer langen Sommersaison in Rot- oder Karmesinrot. Eine
Abutilon-Pflanzen sind auffällige Stauden mit ahornähnlichen Blättern und glockenförmigen Blüten. Sie werden oft chinesische Laternen wegen der papierartigen Blüten genannt. Ein anderer geläufiger Name ist blühender Ahorn, wegen der gelappten Blätter. Trimming Ablilon ist wesentlich für ihre anhaltende Gesundheit und Schönheit. Sie müsse
Gelbäugige Graspflanzen ( Xyris spp.) Sind krautige Feuchtlandpflanzen mit grasartigen Blättern und schmalen Stielen, die jeweils an der Spitze eine oder zwei dreiblättrige gelbe oder weiße Blüten tragen. Die gelbäugige Grasfamilie ist groß und enthält über 250 Arten, die auf der ganzen Welt zu finden sind. Obwohl
Kräuter sind einige der nützlichsten Pflanzen, die Sie wachsen können. Sie können kompakt in Containern gehalten werden, auch in einem sonnigen Fenster in Ihrer Küche. Jeder, der sie benutzt, weiß, dass einheimische Kräuter besser schmecken und viel billiger sind als gekaufte Kräuter, und sie müssen normalerweise nur in kleinen Mengen verwendet werden. Aber ma
Als dieser Titel von meinem Editor auf meinen Desktop kam, musste ich mich fragen, ob sie etwas falsch geschrieben hatte. Das Wort "Kraut" hat mich umgehauen. Es stellt sich heraus, dass "Halmen" einfach die Spitzen, Stängel und Blätter der Kartoffelpflanze sind, und dieser Begriff wird häufig bei unseren Freunden über den Teich in Großbritannien verwendet. Auf
Gibt es etwas Anmutigeres als das Profil eines weinenden Baumes? Ihre herabhängenden Äste verleihen dem Garten Ruhe und Gelassenheit. Kleine, weinende Bäume sind hervorragende Anknüpfungspunkte für den Garten, weil ihre exotische Erscheinung die Aufmerksamkeit des Betrachters auf sich zieht. Wenn Sie nicht sicher sind, welche Trauerbäume für Ihren Garten geeignet sind, sind wir hier, um Ihnen zu helfen. Diese