Field Mint Information: Erfahren Sie mehr über Wild Field Mint Growing Conditions



Was ist wilde Minze oder Feldminze? Feldminze ( Mentha arvensis ) ist eine wilde Minze, die im zentralen Teil der Vereinigten Staaten beheimatet ist. Der Duft dieser wilden Minze, die auf einem Feld wächst, ist oft so stark, dass man sie riechen kann, lange bevor man sie sieht. Lesen Sie weiter für Informationen über Minze und erfahren Sie mehr über wilde Minze in Ihrem Garten.

Feld Mint Informationen

Ureinwohner Amerikas tranken Feldminztee als Heilmittel gegen Erkältungen und werden heute noch für Tees und Aromastoffe verwendet. Es ist eine ungewöhnlich aussehende Minze Pflanze, mit einem quadratischen Stamm, der von 6 bis 18 Zoll groß wächst mit Büscheln von Blumen, die alle paar Zentimeter um den Stamm paffen.

Wie bei anderen Minzsorten können Sie früh am Morgen reife Feldminzblätter für den besten Geschmack auswählen. Genießen Sie sie frisch gehackt in Eistee, bestreut mit einem Salat oder gemischt in einer Vielzahl von Gerichten. Trocknen Sie die Blätter zur Langzeitlagerung. Sie können Minztee aus frischen oder getrockneten Blättern genießen.

Wachsende Bedingungen der wilden Minze

Das Pflanzen von wilder Minze beginnt mit der Auswahl des richtigen Gartenstücks, in das sie gepflanzt werden soll. Diese Pflanze mag es nicht, ausgetrocknet zu werden, so dass sandige Böden nicht die beste Umgebung sind, um Ihre Feldminze anzubauen. Graben Sie eine gute Menge Kompost in sandigen Böden, um den Boden feucht zu halten.

Stellen Sie sicher, dass Ihre vorgeschlagene Pflanzstelle volle Sonne oder fast volle Sonne enthält. Es kann Licht Schatten tolerieren, aber nicht gesprenkelte Sonne, wie unter einem Baum.

Wie bei jeder anderen Minzpflanze geht es bei der Pflege von Feldminze nicht darum, sie gesund und lebendig zu erhalten, sondern um sie zurückzuhalten. Minze ist eine der am meisten invasiven Pflanzen, die Sie in Ihren Garten pflanzen können und in wenigen Jahren einen ganzen Hof übernehmen können. Der einfachste und kostengünstigste Weg, dies zu verhindern, ist das Pflanzen aller Minzpflanzen in Containern, ohne sie in den Garten zu setzen.

Verwenden Sie eine reichhaltige Blumenerde und einen großen Topf, damit sich die Minze ein wenig ausbreiten kann, und halten Sie die Blüten kopflos, damit sie nicht auf nahegelegene Erde säen.

Plant Feldminze Samen im Herbst, nachdem die Blätter von den Bäumen gefallen sind, oder speichern Sie sie in den Kühlschrank Gemüsebehälter für mindestens drei Monate vor dem Pflanzen sie im Frühjahr. Pflanzen Sie die Samen, indem Sie sie auf den Boden streuen, dann wässern Sie sie. Sämlinge sollten in ungefähr einer Woche sprießen.

Vorherige Artikel:
Bodendecker kann ein wichtiges Element in Ihrem Hinterhof und Garten sein. Obwohl Bodenbedeckungen nicht lebende Materialien sein können, bilden Pflanzen einen wärmeren, attraktiveren grünen Teppich. Gute Bodendeckerpflanzen haben ein schleichendes oder niederstehendes Wachstum. Was sind gute Bodendecker in Zone 8? W
Empfohlen
Gärtner sorgen sich ständig darum, ihre Pflanzen vor hungrigen Rehen, Kaninchen und Insekten zu schützen. Manchmal können unsere gefiederten Freunde auch Blumen und Blütenknospen von bestimmten Pflanzen essen. Lesen Sie mehr, um zu erfahren, warum Vögel Blütenknospen und Tipps zum Schutz der Blütenknospen vor Vögeln essen. Warum e
Minenschäden sind unansehnlich und können, wenn sie unbehandelt bleiben, schwere Schäden an einer Pflanze verursachen. Schritte zu unternehmen, um Pflanzen von Minenarbeitern zu befreien, wird sie nicht nur besser aussehen lassen, sondern auch ihre allgemeine Gesundheit verbessern. Werfen wir einen Blick auf die Identifizierung von Minenarbeitern und wie man Minenarbeiter tötet. Id
Für die meisten Häuser ist der Hausgarten der erste Eindruck von Ihnen und wird am genauesten hinterfragt. Als Ergebnis sollten Sie Zurückhaltung in den gewählten Akzenten und den Pflanzen für Eingänge praktizieren, die in Ihrem Hausgartenentwurf verwendet werden. Lassen Sie uns mehr über die Auswahl einer Anlage für Fronteingänge erfahren. Haustür
Als Hausgärtner wissen wir alle, dass unsere Früchte und Gemüse anfällig für eine Vielzahl von Schädlingen sind. Zitrusbäume sind keine Ausnahme und in der Tat haben eine Vielzahl von schädlichen Schädlingen, die die Früchte befallen können. Unter diesen sind Zitrusfruchtfliegen. Frucht fliegt in Zitrusfrucht Es gibt eine Reihe von Fruchtfliegen in Zitrusfrüchten. Dies sind
Petunien gehören zu den beliebtesten Gartenblumen. Sie sind pflegeleicht, preiswert und füllen den Garten den ganzen Sommer lang mit einer großen Vielfalt an Farben. Leider sterben diese farbenfrohen Blüten schnell ab, so dass Sie die Aufgabe haben, Petunien zu entfernen. Müssen Sie Petunien töten? Nur
Die Blume einer Stundenpflanze ( Hibiscus trionum ) hat ihren Namen von den hellgelben oder cremefarbenen Blüten mit dunklen Zentren, die nur einen Bruchteil eines Tages dauern und an bewölkten Tagen überhaupt nicht öffnen. Diese bezaubernde kleine Pflanze ist ein jährlicher Hibiskus, aber sie sät kräftig selbst, so dass sie jedes Jahr von den Samen zurückkommt, die von den Pflanzen des vorherigen Jahres fallengelassen wurden. Auch V