Erntedankfest-Kaktuspflanze: Tipps für wachsenden Thanksgiving-Kaktus



Ferienkakteen blühen um die Jahreszeit, für die sie genannt werden. Daher überrascht es nicht, dass der Thanksgiving-Kaktus im November blüht. Der Thanksgiving Feiertagskaktus ist eine einfach anzubauende Innenpflanze. Sowohl Weihnachts- als auch Thanksgiving-Kakteen gehören zur Gattung Schlumbergera und sind in den tropischen Wäldern Brasiliens beheimatet. Sie sind attraktive Pflanzen, die häufig verkauft werden und als Geschenke während der Feiertage gegeben werden, aber auch leicht aus Stammstecklingen vermehrt werden können. Lesen Sie weiter für Thanksgiving Kaktus Informationen, die Sie wachsen und verschenken diese Pflanzen für ein Leben lang.

Danksagungs-Kaktus-Informationen

Schlumbergera truncata ist der Thanksgiving-Kaktus. Es wird ein Blattkaktus genannt, ist aber kein echter Kaktus. Es ist vielmehr ein Epiphyten, jene Pflanzen, die auf anderen Pflanzen leben. Die Blätter sind breit und flach mit leichten Zacken an den Rändern im Thanksgiving vs. Christmas-Kaktus, der glattere Kanten hat. Die Blumen, die im Herbst erscheinen, sind Fuchsienblüten ähnlich und kommen in den Farben Gelb, Weiß, Rosa und Rot.

Diese Pflanzen werden als Zygocactus klassifiziert, was manche Gelehrte eine falsche Bezeichnung nennen, während andere sie von den Dächern rufen. Was auch immer für eine Pflanzenart es ist, der Thanksgiving Ferienkaktus ist ein bewährter Gewinner, mit Blüten, die 2 bis 4 Monate halten und eine unbeschwerte Natur sind. Das einzige wirkliche Problem mit der Pflanze ist ihre Notwendigkeit, sich täuschen zu lassen, um im nächsten Jahr wieder zu blühen.

Thanksgiving Kaktus zu erzwingen, um zu blühen erfordert kühle Temperaturen und kürzere Tageslichtstunden. Das heißt, wenn Sie in einer frostfreien Region leben, können Sie den Kaktus draußen lassen, um zu erleben, was gerade vorkommt. Diejenigen von uns, die dort leben, wo die Temperaturen kalt werden, müssen in Innenräumen falsche Bedingungen schaffen, um sie vor der Kälte zu schützen, können aber kühle Temperaturen bis zu 40 Grad Fahrenheit (4 Grad Celsius) und reduziertes Licht einschließlich künstlichem Licht erleben. Beginnen Sie, Thanksgiving Kaktus zu zwingen, im Spätsommer zu frühem Fall zu blühen.

Erntedank-Kaktus-Pflanzenpflege

Einer der wichtigsten Aspekte von Thanksgiving Kaktus Pflanzenpflege ist Wasser. Diese tropischen Pflanzen sollten nicht austrocknen dürfen; Überschüssiges Wasser an den Wurzeln kann jedoch zu Fäulnis- und Pilzproblemen führen.

Als Epiphyten hat er oft Wurzeln ausgesetzt und sammelt die meiste Feuchtigkeit durch Feuchtigkeit in der Luft. Topfpflanzen brauchen gut entwässernde Böden und gute Drainage. Wässern Sie gründlich und lassen Sie dann das obere 1/3 des Bodens austrocknen, bevor Sie wieder gießen.

Wachsende Erntedank-Kaktus-Ausschnitte

Die Pflanzen sind leicht zu vermehren und zu vermehren. Schneiden Sie einen Stamm mit 4 bis 5 Schnitten und Blättern ab. Staub das Ende mit Fungizid und erlauben Sie es für eine Woche an einem trockenen Ort Kallus. Füllen Sie einen kleinen Tontopf mit Vermiculit oder Perlit gemischt mit Blumenerde. Alternativ können Sie feuchten Sand verwenden.

Das schwielige Ende in die Mischung drücken und den Topf in helles, aber indirektes Licht stellen. Zelt über den Schnitt mit einer Plastiktüte und entfernen Sie es für eine Stunde jeden Tag, um Luft hereinzulassen. In ungefähr 3 Wochen wird der Schnitt wurzeln und Sie werden eine neue Pflanze haben.

Growing Thanksgiving Kaktus zu blühenden Bühne wird ein paar Jahre dauern.

Vorherige Artikel:
Wenn Sie sich nicht entscheiden können, was Sie in dieser geschützten, halbschattigen Ecke pflanzen möchten, können Sie mit der Knollenbegonie nichts falsch machen. Knollenbegonie ist jedoch keine Pflanze-und-vergessen-es-Pflanze. Um die Pflanze am Leben und gesund zu erhalten, bedarf es besonderer Aufmerksamkeit. Le
Empfohlen
Fünf Punkt Wildblumen ( Nemophila maculata ) sind attraktive, wartungsarme Jahrbücher. Sie sind in Kalifornien heimisch und können praktisch überall in den Vereinigten Staaten und in Gebieten mit ähnlichem Klima angebaut werden. Sie sind für ihre fruchtbaren, auffälligen Blüten und ihr weiches, farnartiges Laub geschätzt. Lesen S
Der Katura-Baum ist eine wunderbare Zierpflanze für kalte bis gemäßigte Regionen. Obwohl es sich um eine Pflanze mit geringem Pflegeaufwand handelt, helfen ein paar Informationen darüber, wie man sich um einen Katsura-Baum kümmern kann, dass er gesund und stark bleibt, als eine attraktive Präsenz in Ihrer Landschaft. Über
Das Problem mit invasiven Pflanzen ist, dass sie sich zu leicht vermehren. So können sie sich schnell vom Hinterhofanbau auf die Höfe der Nachbarn und sogar in die Wildnis ausbreiten. Es ist generell eine gute Idee, sie nicht zu pflanzen. Was sind die invasiven Pflanzen in Zone 7? Lesen Sie weiter, um Informationen über Pflanzen der Zone 7 zu erhalten, damit sie nicht in Ihrem Garten kultiviert werden, sowie Tipps zu invasiven Pflanzenalternativen. I
Grünkohl ist ein kühles Wettergrün mit gekräuselten Blättern, das in den USDA-Zonen 7-10 wächst. In meinem Waldkamm, dem pazifischen Nordwesten, gedeiht Kohl mit unseren kühleren Temperaturen und reichlich Regen. Tatsächlich kann es in einigen Gebieten das ganze Jahr über angebaut werden. Außerdem wachsen viele Pflanzen gut mit Grünkohl - erhalten und geben einander Vorteile. Was sind
Jeder erkennt den schönen Duft einer Geißblattpflanze und den süßen Geschmack seines Nektars. Geißblätter sind hitze-tolerant und wild attraktiv in jedem Garten. Eine Geißblattpflanze ist eine großartige Ergänzung für jede Landschaft und wird mit ihren süßen, gelben bis leuchtend roten Blüten eine reiche Tierwelt hervorbringen. Honeysuckle
(Autor von The Bulb-o-licious Garden) Universitäten sind beliebte Orte für Forschung und Lehre, aber sie bieten auch eine andere Funktion - um anderen zu helfen. Wie wird das erreicht? Ihre erfahrenen und sachkundigen Mitarbeiter erweitern ihre Ressourcen auf Landwirte, Züchter und Hobbygärtner, indem sie Cooperative Extension Services anbieten. Wa