Sind orientalische und asiatische Lilien gleich?



Sind orientalische und asiatische Lilien gleich? Die Antwort auf diese häufig gestellte Frage ist nein, die Pflanzen sind definitiv nicht die gleichen. Obwohl sie deutliche Unterschiede aufweisen, haben sie jedoch viele Gemeinsamkeiten. Lesen Sie weiter und lernen Sie, wie man den Unterschied zwischen asiatischen und orientalischen Lilien erkennt.

Orientalische vs. asiatische Lilie

Orientalische und asiatische Lilien sind nicht gleich, aber beide beliebten, hybriden Lilien sind auffallend schön und im heimischen Garten zuhause. Obwohl orientalische Lilien etwas kniffliger sind, sind beide einfach zu züchten, und es ist auch nicht so schwierig, den Unterschied zwischen asiatischen und orientalischen Lilien zu erkennen.

Asiatische Lilie Info

Asiatische Lilien sind in verschiedenen Gebieten Asiens beheimatet. Die Pflanzen, die reife Höhen von 1 bis 6 Fuß erreichen, zeigen lange, schlanke, glänzende Blätter. Sie sind winterhart, frühe Pumphose, die im Frühjahr Blüten in einer Vielzahl kräftiger Farben oder Pastellfarben bildet.

Im Gegensatz zu orientalischen Lilien haben die Blumen keinen Duft. Asiatische Lilien sind nicht pingelig und gedeihen in fast allen gut durchlässigen Böden. Die Zwiebeln vermehren sich schnell und können sich jedes Jahr verdoppeln.

Orientalische Lilie Info

Orientalische Lilien sind in Japan heimisch. Die Pflanzen gewinnen jedes Jahr an Größe und sind mit 2 bis 8 Fuß beträchtlich größer als asiatische Lilien. Viele sind sogar als Baumlilien bekannt. Die tiefgrünen Blätter sind weiter und weiter auseinander als die Blätter der asiatischen Lilien und sind etwas herzförmig.

Orientalische Lilien blühen um die Zeit, in der asiatische Lilien verblassen. Die riesigen Blüten, vor allem in den Farben Weiß, Pastellrosa und Pastellgelb, sind stark parfümiert. Die Zwiebeln vermehren sich viel langsamer als asiatische Lilienzwiebeln.

Wenn jede dieser Pflanzen im Frühjahr neues Wachstum hervorbringt, gibt es bemerkenswerte Unterschiede. Zum Beispiel ähneln asiatische Typen kleinen Artischocken, wenn sie auftauchen und mehrere schmale Blätter auf und ab entwickeln. Orientalische Arten werden jedoch torpedoartiger mit weniger Blattwachstum erscheinen und sind etwas breiter.

Es gibt keinen Wettbewerb! Pflanzen Sie beides und Sie werden vom Frühjahr bis zum Mittel- oder Spätsommer mit einer beeindruckenden Auswahl an atemberaubenden Blüten belohnt. Beide profitieren von gelegentlichen Trennungen, um die Pflanzen gesund zu halten und Überbelegung zu verhindern.

Vorherige Artikel:
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Ein Bodentest ist eine gute Möglichkeit, um seine Gesundheit und Fruchtbarkeit zu messen. Diese Tests sind in der Regel kostengünstig, aber für den Anbau und die Pflege gesunder Pflanzen im Garten durchaus lohnenswert. Wie oft sollten Sie einen Bodentest machen und was zeigt ein Bodentest? U
Empfohlen
Was ist ein buddhistischer Garten? Ein buddhistischer Garten kann buddhistische Bilder und Kunst zeigen, aber was noch wichtiger ist, kann jeder einfache, übersichtliche Garten sein, der buddhistische Prinzipien des Friedens, der Gelassenheit, der Güte und des Respekts für alle Lebewesen widerspiegelt. B
Wenn Ihre Kartoffelpflanzen anfänglich kleine, unregelmäßige dunkelbraune Flecken auf den untersten oder ältesten Blättern aufweisen, können sie an früher Kartoffelfäule leiden. Was ist Kartoffelfäule? Lesen Sie weiter, um zu erfahren, wie Kartoffeln mit Frühfäule und Kartoffelfäule identifiziert werden können. Was ist Pot
Wenn Sie von Steinfrüchten zu spalten leiden, dann ist dies wahrscheinlich auf die sogenannte Steinfruchtgrube zurückzuführen. Also, was ist Grubensplit in Steinobst und was verursacht Grubensplitter an erster Stelle? Lesen Sie weiter, um mehr über diese Störung zu erfahren und was Sie tun können, um das Problem zu lindern. Was
"Etwas gibt es, das eine Mauer nicht liebt", schrieb der Dichter Robert Frost. Wenn Sie auch eine Mauer haben, die Sie nicht lieben, denken Sie daran, dass Sie mit nachlaufenden Pflanzen eine Mauer bedecken können. Nicht alle Wandbekleidungen sind gleich, aber auch Ihre Hausaufgaben auf was und wie zu pflanzen.
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Squashwanzen sind eine der häufigsten Schädlinge, die Squash-Pflanzen befallen, aber auch andere Kürbisgewächse, wie Kürbisse und Gurken. Sowohl Erwachsene als auch Nymphen können buchstäblich das Leben direkt aus diesen Pflanzen heraussaugen, so dass sie welken und schließlich sterben, wenn sie nicht kontrolliert werden. Squash
Weihnachtskaktus ist ein robuster tropischer Kaktus, der die Umwelt mit herrlichen, roten und rosa Blüten um die Winterferien aufhellt. Obwohl Weihnachtskaktus ist leicht zu verstehen und erfordert minimale Pflege, ist es anfällig für Wurzelfäule. Normalerweise wird diese gefürchtete Pilzerkrankung nicht durch Unaufmerksamkeit verursacht, sondern ist das Ergebnis einer unsachgemäßen Bewässerung. Zeiche