Was bedeutet gut entwässerter Boden: Wie man einen gut drainierten Gartenboden erhält



Wenn Sie Pflanzen kaufen, haben Sie wahrscheinlich Pflanzen-Tags gelesen, die Dinge wie "benötigt volle Sonne, braucht Halbschatten oder braucht gut entwässernden Boden" vorschlagen. Aber was ist gut entwässernden Boden? Das ist eine Frage, die viele meiner Kunden gestellt haben. Lesen Sie mehr, um zu erfahren, wie wichtig gut durchlässiger Boden ist und wie man einen gut durchlässigen Gartenboden zum Pflanzen bekommt.

Was bedeutet gut entwässerter Boden?

Vereinfacht ausgedrückt ist gut durchlässiger Boden ein Boden, der Wasser mit mäßiger Geschwindigkeit und ohne Wasseransammlung und Pfützenbildung abfließen lässt. Diese Böden entwässern nicht zu schnell oder zu langsam. Wenn der Boden zu schnell abfließt, haben die Pflanzen nicht genug Zeit, um das Wasser aufzunehmen und können absterben. Auch wenn der Boden nicht schnell genug abfließt und die Pflanzen im Pool verbleiben, wird ihre Sauerstoffaufnahme aus dem Boden reduziert und die Pflanzen können absterben. Außerdem sind Pflanzen, die schwach sind und an unzureichender Bewässerung leiden, anfälliger für Krankheiten und Insektenschäden.

Verdichteter und lehmiger Boden kann schlecht abfließen und bewirkt, dass Pflanzenwurzeln bei nassen Bedingungen zu lange sitzen. Wenn Sie schweren Lehm oder verdichteten Boden haben, ändern Sie entweder den Boden, um ihn poröser zu machen, oder wählen Sie Pflanzen, die feuchte Bereiche vertragen. Sandiger Boden kann das Wasser zu schnell von den Pflanzenwurzeln ableiten. Für sandigen Boden, ändern Sie den Boden oder wählen Sie Pflanzen, die trockene und dürreähnliche Bedingungen tolerieren können.

Einen gut entwässernden Boden schaffen

Bevor Sie etwas in den Garten pflanzen, hilft es nicht nur, den Boden zu testen, sondern Sie sollten auch seine Entwässerungsfähigkeiten testen. Kompaktierte, tonige und sandige Böden profitieren alle davon, dass sie mit reichen organischen Materialien ergänzt werden. Es ist nicht genug, nur Sand zu Lehmboden hinzuzufügen, um die Entwässerung zu verbessern, weil das den Boden mehr wie Beton machen kann. Für Gebiete mit schlechter Entwässerung zu entweder extrem, zu nass oder zu trocken, mischen Sie sorgfältig organische Materialien wie:

  • Torfmoos
  • Kompost
  • Zerrissene Rinde
  • Düngen

Nährstoffreicher, gut entwässerter Boden ist sehr wichtig für gesunde Pflanzen.

Vorherige Artikel:
Japanische Ahornbäume sind spektakuläre Landschaftsbaumarten, die das ganze Jahr über Farbe und Interesse bieten. Einige japanische Ahorne können nur 6 bis 8 Fuß wachsen, andere erreichen 40 Fuß oder mehr. Das Beschneiden von japanischen Ahornbäumen ist bei alten Bäumen selten notwendig, wenn sie in jungen Jahren trainiert wurden. Das an
Empfohlen
Südfäule ist eine Pilzkrankheit, die Apfelbäume befällt. Es ist auch bekannt als Kronenfäule und manchmal auch als White Mould bezeichnet. Es wird durch den Pilz Sclerotium rolfsii verursacht . Wenn Sie mehr über Südfäule bei Apfelbäumen und Apfelbrandbehandlungen erfahren möchten, lesen Sie weiter. Südliche
Was genau ist das Problem mit schleichenden Glockenblumen in Gärten? Bekannt als Campanula rapunculoides im botanischen Sprachgebrauch, und im Gegensatz zu ihrem zahmen Campanula Garten Cousin, ist diese schöne kleine Pflanze mit den hübschen lila Blüten eigentlich ein stämmiger Schläger, der für ahnungslose Gärtner absolute Verwüstung schaffen kann. Wenn es
Gärtner suchen immer nach neuen Wegen, um die Wachstumssaison zu verlängern und ihre Pflanzenexperimente erfolgreicher zu machen. Viele wenden sich an Mini-Gewächshäuser, wenn sie ein spezifisches Mikroklima schaffen müssen oder nicht genügend Platz für eine größere, dauerhaftere Gewächshausstruktur haben. Sie könn
Spinat ist ein sehr populäres Blattgrün der kühlen Jahreszeit. Perfekt für Salate und Sautés, viele Gärtner können nicht darauf verzichten. Und da es bei kühlem Wetter so gut wächst, ist es oft eines der ersten Dinge, die viele Gärtner pflanzen. Aus diesem Grund kann es besonders entmutigend sein, wenn diese ersten Frühlingssämlinge krank werden und sogar sterben. Lesen Sie
Sie wissen, dass es Sommer ist, wenn frischer, reifer Tomaten- und Basilikum-Salat Ihren Tisch ziert. Basilikum ist eines der Kräuter der warmen Jahreszeit, die einen unverwechselbaren Duft und Geschmack haben. Das Ernten von Basilikumsamen von einer Lieblingssorte wird sicherstellen, dass Sie denselben Geschmack und Sorte erhalten.
Agapanthus Pflanzen sind winterhart und leicht zu vertragen, so dass Sie verständlicherweise frustriert sind, wenn Ihr Agapanthus nicht blüht. Wenn Sie nicht blühende Agapanthus-Pflanzen haben oder versuchen, die Gründe für einen nicht blühenden Agapanthus zu finden, ist Hilfe auf dem Weg. Warum blüht My Agapanthus nicht? Der U