Fox Pest Control: Tipps zum Loswerden von Füchsen im Garten



Viele von uns sind mit Wildtieren bekannt, die die Gaben unseres Gartens stehlen, in der Regel sind jede Menge Vögel und Hirsche die Schuldigen. In einigen Gebieten des Landes ist der Name des Geächteten jedoch der Fuchs. Lassen Sie uns mehr darüber lernen, wie man Füchse im Garten verhindern kann.

Während einige Leute Füchse als ziemlich liebenswert, süß sogar (das wäre ich) Fuchs Schädlingsbekämpfung zählen könnte ein ernstes Problem im Garten sein. Füchse sind oft eine eingeführte, nicht heimische Art, die das empfindliche Gleichgewicht eines Ökosystems stören kann. Im Laufe der Zeit strebten die Flüchtlinge, die für die Fuchsjagd und Pelztierzucht eingeführt worden waren, frei und wohnten komfortabel in Küsten- und Talökosystemen. Beute für den Fuchs sind Nagetiere, Hasen, Reptilien, Vogeleier, Insekten, Wasservögel und andere bodenbrütende Vögel, und sie unterscheiden nicht zwischen gefährdeten Arten.

In Nordamerika gibt es mehrere Arten von Füchsen: der schnelle Fuchs, der Fuchs, der Polarfuchs, der Graue Fuchs und der Rotfuchs - wobei Letzterer normalerweise der Unruhestifter ist. Der Rotfuchs ist der am weitesten verbreitete Fleischfresser der Welt und passt sich leicht an eine Vielzahl von Lebensräumen an.

Warum verhindern Füchse im Garten

Die Entfernung von Füchsen von Gärten kann aus sicherheitstechnischen und steuerlichen Gründen wichtig sein. Obwohl der Fuchs ein einsames Tier ist und normalerweise kleine Säugetiere und Vögel frisst, sind Ferkel, Kinder, Lämmer und Geflügel, die sich in Ihrem Garten sammeln und fressen, genauso verlockend, besonders wenn dies für diese Opportunisten eine ziemlich einfache Mahlzeit zu sein scheint. Das Ersetzen der Hühnerhausbewohner im Laufe der Zeit kann kostspielig sein.

Tollwut ist, obwohl sie abnimmt, ebenfalls ein Problem und kann potentiell Menschen, Nutztiere und Wildtiere betreffen. Nicht zu vergessen natürlich die Wirkung, die ein Fuchs im Garten auf die Singvögel hat, die Sie erwecken. Unsere Frage lautet also: Wie kann man Füchse von Gärten abhalten?

Füchse im Garten loswerden

Füchse in Ihrem Garten loszuwerden kann durch die Einfachheit des Fechtens erreicht werden. Ein Netzdrahtzaun mit Öffnungen von 3 Zoll oder weniger und vergraben in einer Tiefe von 1 oder 2 Fuß mit einer Schürze aus Netzdraht, der sich einen Fuß von der Unterseite nach außen erstreckt, ist eine definitive Fuchs-Abschreckung. Sie können es noch einen Schritt weiter gehen und ein Dach aus Netzdraht mit einschließen. Zusätzlich wird ein Elektrozaun, der 6, 12 und 18 Zoll über dem Boden angeordnet ist, auch Füchse oder eine Kombination von sowohl dem Netzdraht als auch dem elektrischen Zaun abweisen.

Mit der Wiederholung passen sich Füchse an laute Geräusche an, jedoch vorübergehend. Rauschunterdrückungsvorrichtungen können die Fuchsaktivität abschrecken, ebenso wie Blinklichter (Blitzlichter). In unregelmäßigen Abständen sind sie kurzfristig befriedigend wirksam. Das Bellen des Familienhundes wird auch helfen, Füchse loszuwerden.

Schließlich, wenn Sie wirklich keine Fortschritte machen, wenn Sie den Garten der Füchse befreien, rufen Sie einen Experten an, der sicher das Tier fangen und entfernen kann.

Zusätzliche Fuchs Schädlingsbekämpfung

Füchse im kleinen Hausgarten sind wirklich ein Ärgernis und die oben genannten Lösungen werden das Problem wahrscheinlich lösen. Es gibt andere tödliche Optionen, die nicht unbedingt für einen Hausgärtner empfohlen werden. Sie werden normalerweise von kommerziellen Produzenten von Vieh und Geflügel verwendet, deren Lebensunterhalt direkt von der Fuchspredation betroffen ist.

Diese Methoden umfassen Schießen, Begasung mit Gaspatronen, Vergiftung durch Natriumcyanid, Fallenlassen und Hunting. Die meisten Staaten erlauben die Einnahme von Füchsen, um Privateigentum zu schützen, aber erkundigen Sie sich bei Ihrer staatlichen Wildtierbehörde nach Vorschriften.

Vorherige Artikel:
Wenn du nach einer absolut einzigartigen und schönen Frucht zum Wachsen suchst, versuche eine Drachenfrucht zu vermehren. Drachenfrucht, oder Pitaya ( Hylocereus undatus ), ist der Name des Kaktus und der Frucht, die er trägt. Die in Zentralamerika beheimatete Pitaya-Pflanze kommt auch in den tropischen und subtropischen Regionen Chinas, Israels, Vietnams, Malaysias, Thailands und Nicaraguas vor.
Empfohlen
Was sind Hydrophyten? Im Allgemeinen sind Hydrophyten (Hydrophyt-Pflanzen) Pflanzen, die angepasst sind, in sauerstoffbelasteten Gewässern zu überleben. Hydrophyten Fakten: Feuchtgebiet Info Hydrophytische Pflanzen haben mehrere Anpassungen, die es ihnen ermöglichen, im Wasser zu überleben. Zum Beispiel sind Seerosen und Lotus durch flache Wurzeln im Boden verankert. Di
Können Sie jemals zu viele Lavendelpflanzen haben? Dieser Artikel erklärt, wie man Lavendel aus Stecklingen vermehrt. Das Projekt erfordert keine spezielle Ausrüstung und es ist einfach genug für einen Anfänger. Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren. Vermehrung von Lavendel Pflanzen Sie können Lavendel aus Hartholz oder Nadelholz Stecklinge beginnen. Nade
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Während die meisten Zimmerpflanzen ein wenig Aufwand erfordern, um angemessene Wachstumsbedingungen (Licht, Temperatur, Feuchtigkeit, etc.) zu schaffen, können wachsende Evergreens sogar den unerfahrenen Innengärtner wie einen Experten aussehen lassen. D
Von Becca Badgett (Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) Feine, zarte Blätter und eine attraktive, wuchernde Angewohnheit sind nur einige Gründe, warum Gärtner die Silberhügelpflanze ( Artemisia schmidtiana 'Silver Mound') anbauen. Wenn Sie etwas über das Wachstum und die Pflege von Silberhügelpflanzen lernen, werden Sie wahrscheinlich andere Gründe finden, ein paar mehr im Garten anzubauen. Verwe
Nichts spricht die Anziehungskraft von Garten Phlox Pflanzen. Diese großen, auffälligen Stauden sind ideal für sonnige Grenzen. Darüber hinaus blühen die großen Gruppen von rosa, lila, lavendelfarbenen oder weißen Blüten im Sommer mehrere Wochen lang und bilden ausgezeichnete Schnittblumen. Der Anbau von winterhartem Garten-Phlox ist einfach und so ist auch die allgemeine Pflege. Info ü
Der Tulpenbaum ( Liriodendron tulipifera ) ist ein dekorativer Schattenbaum mit einem geraden, hohen Stamm und tulpenförmigen Blättern. In Hinterhöfen wird er bis zu 24 m hoch und 12 m breit. Wenn Sie einen Tulpebaum auf Ihrem Grundstück haben, können Sie mehr verbreiten. Die Vermehrung von Tulpenbäumen erfolgt entweder mit Tulpenbaumstecklingen oder durch den Anbau eines Tulpenbaums aus Samen. Lese