Astilbe-Vermehrungsmethoden - Wie man Astilbe-Pflanzen propagiert


Astilbe ist eine hervorragende Schatten Staude mit viel Charme von seiner Spitzen Laub bis zu seinen flaumigen Blütenköpfen. Astilbes werden aus Wurzeln gepflanzt, die wie Kartoffeln aus den Augen sprießen. Weil sie aus diesen Wurzelstrukturen wachsen, ist es einfach, diese Pflanzen zu teilen und zu vermehren. Die Teilung ist die schnellste der Astilbe-Vermehrungsmethoden und wird in der nächsten Saison zu Pflanzen führen. Sie können versuchen, Samen zu züchten, aber die Teilung von Astilbe ist eine stabilere und schnellere Methode zur Produktion von Pflanzen. Zu wissen, wie man Astilbe vermehrt, ist einfach und fügt mehr von diesen bezaubernden Pflanzen Ihrem Garten hinzu.

Wie man Astilbe mit Samen propagiert

Astilbe wachsen aus Rhizomen, die die Triebe und Blüten dieser lebhaften Schattenpflanze produzieren. Sie können auch wählen, astilbe aus Samen zu wachsen, aber die Ergebnisse sind variabel, Blüten brauchen viele Jahreszeiten zu produzieren und die Pflanzen neigen dazu, kurzlebig zu sein. Für schnellere Pflanzen und größere Blütenausbreitungen ist die beste Art der Vermehrung von Astilbenpflanzen die Teilung. Es ist ein einfacher Prozess und die Ergebnisse sind bessere Elternpflanzen und Babys, um die schattigen Bereiche Ihrer Landschaft zu punktieren.

Die meisten Pflanzen beginnen als Samen, aber aufgrund vieler Variablen sind die Ergebnisse möglicherweise nicht auf die Stammpflanze übertragbar. Auch Pflanzen, die aus Rhizomen, Knollen oder Zwiebeln gewonnen werden, benötigen viele Jahreszeiten, um vollständig zu reifen und Blüten zu produzieren. Aus diesem Grund entscheiden sich die meisten Gärtner, solche Pflanzen aus gekauften Zwiebeln oder Rhizomen zu starten. Solche Starts verkürzen die Zeit für reife Pflanzen um die Hälfte.

Astilbe Samen ist verfügbar oder Sie können Ihre eigenen speichern. Dies ist eine der weniger zuverlässigen Astilbe-Vermehrungsmethoden, und die Größe und die Vitalität der resultierenden Pflanzen stimmen möglicherweise nicht mit der der Eltern überein. Wenn Sie jedoch freie Samen haben, beginnen Sie sie drinnen in Wohnungen und sehen Sie, was das Ergebnis sein wird. Nachdem alle Frostgefahr vorüber ist, verpflanzen Sie die Sämlinge in einem geschützten, teilweise schattigen Bereich des Gartens in gut verändertem Boden, der locker, nährstoffreich und gut drainierend ist.

Astilbe Pflanzen teilen

Astilbe Pflanzenvermehrung ist am schnellsten und einfachsten, indem Rhizome getrennt und getrennt gepflanzt werden. Erwachsene Pflanzen schneiden besser ab, wenn sie alle 3 bis 4 Jahre geteilt werden. Die Vermehrung von Astilbenpflanzen durch Teilung erfolgt am besten im Spätherbst oder sehr früh im Frühjahr, wenn Pflanzen abgestorben sind oder bevor sie ausgewachsen sind.

Markieren Sie den Bereich im Garten für die Federteilung, damit Sie die genaue Lage der Rhizome finden können. Graben Sie an den Rändern der Astilbe-Pflanze, um die Rhizome nicht zu schädigen, um eine bessere Chance auf gesunde neue Rhizome zu erhalten. Die Rhizome vorsichtig ausgraben und vom Hauptkörper der Wurzelstruktur wegziehen. Wählen Sie gesunde, unbeschädigte Rhizome.

Bereiten Sie das Bett sorgfältig vor, indem Sie mindestens 6 cm tief graben und Kompost, Laub oder andere Bodenverbesserungsmittel hinzufügen. Betrachten Sie die Beleuchtung des neuen Standorts. Astilbes bevorzugen Schatten bis zur Halbschattierung und brennen bei voller Sonneneinstrahlung.

Pflege von frisch geteilten Astilbe-Rhizomen

Gute Kultivierung und Pflege sind der Schlüssel für eine erfolgreiche aseptische Pflanzenvermehrung. Pflanzen Sie die Abteilungen in der gleichen Tiefe, in der sie geerntet wurden. Platz Rhizome 16 bis 30 Zentimeter auseinander und packen Boden fest um die neuen Pflanzen.

Verwenden Sie einen Dünger mit einer hohen Phosphor- und Kaliumzahl im Vergleich zu Stickstoff.

Halten Sie die neuen Pflanzen mäßig feucht, aber nicht durchnässt. Im Sommer die Feuchtigkeit während der Trockenzeit auffüllen.

Es ist eine gute Idee, eine organische Schicht Mulch um die Pflanzzone zu verwenden, um Unkraut zu verhindern, Feuchtigkeit zu erhalten und den Boden anzureichern. Halten Sie einen Bereich um Sprossen frei von Mulch, um Fäulnis zu verhindern, und lassen Sie zarte Triebe leicht ausbrechen.

Sie können Blumen im ersten Jahr oder nur das Spitzen-, empfindliche Laub sehen. Im zweiten Jahr werden sich die Federn bilden und reifen, es werden Pflanzen in guter Größe produziert. Astilbe Pflanzenausbreitung aus den Rhizomen ist schnell und einfach und Sie können sogar die im Herbst geernteten Rhizome in gut drainierenden Behältern drinnen über Winter für die Frühjahrsbepflanzung speichern.

Vorherige Artikel:
Wenn Sie frisch geerntete Blaubeeren in den Mund nehmen und süße, köstliche Früchte erwarten, dann ist saure Blaubeerfrucht eine große Enttäuschung. Wenn Sie keine säuerlichen Beerensorten ausgewählt haben, können Sie das Problem lösen, indem Sie Ihre Pflege ändern und Heidelbeeren ernten. Lesen Sie
Empfohlen
Der Anbau von Weintrauben ist eine wunderbare Möglichkeit, frisches Obst in Ihr Zuhause zu bringen oder Ihren eigenen Bedarf an Wein zu decken. Was auch immer Ihre Motivation ist, das Ziel ist es, eine große Ernte von Trauben zu bekommen und der beste Weg dies zu gewährleisten, ist das Lernen, Trauben zu düngen. St
Passionsblumen haben eine interessante Geschichte und eine aufmerksamkeitsstarke Blüte. Viele der Pflanzen in der Art sind in Nordamerika beheimatet und Passiflora incarta ist eine gemeinsame Blume der amerikanischen südöstlichen Staaten. Diese bemerkenswerten Weinreben sind toll, um als attraktive Schirme, Blumenvertuschungen oder einfach über eine Laube als dekorative Schattierung zu wachsen. Pf
Bluebell Creeper ( Billardiera heterophylla früher Sollya heterophylla ) ist eine bekannte Pflanze in Westaustralien. Es ist kletternd, immergrüne Pflanze, die in anderen warmen Regionen invasiv werden kann. Wenn es sorgfältig gehandhabt wird, ist die Pflanze eine schöne Ergänzung als Unterholz Pflanze mit guter Frosttoleranz einmal etabliert. Wär
Mandelbäume sind wunderbare Vermögenswerte im Garten oder Obstgarten. Shop gekauft Nüsse sind nicht billig, und mit Ihrem eigenen persönlichen Baum ist eine fantastische Möglichkeit, immer Mandeln zur Hand, ohne die Bank zu brechen. Aber was machst du, wenn dein geliebter Baum nicht blüht, geschweige denn Nüsse produziert? Lesen
Der Goldregenbaum der Laburnum wird der Star Ihres Gartens sein, wenn er blüht. Klein, luftig und anmutig, plätschert der Baum im Frühling mit goldenen, glyzinienartigen Blütenrispen, die von jedem Ast herabhängen. Der einzige Nachteil dieses hübschen Zierbaums ist die Tatsache, dass jeder Teil davon giftig ist. Lese
Die amerikanischen Tropen beherbergen über 30 verschiedene Arten von immergrünen Duranta-Pflanzen, die zur Familie der Verbena gehören. In den Vereinigten Staaten wird die Golden Dewdrop-Art kultiviert. In allen Gebieten abgesehen von den USDA-Pflanzenhärtezonen 8-11 wird diese Pflanze als eine jährliche behandelt. Las