Duftende Gartenpflanzen - beste riechende Pflanzen für Gärten



Heutzutage wird viel Wert darauf gelegt, wie eine Pflanze aussieht. Und daran ist nichts falsch. Leider neigen Pflanzen, die auf Aussehen gezüchtet werden, dazu, in einer anderen sehr wichtigen Eigenschaft zu fehlen: Geruch. Duftpflanzen in Ihrem Garten und um Ihr Haus herum können unglaublich lohnend sein. Natürlich riechen manche Pflanzen besser als andere. Lesen Sie weiter, um mehr über die besten duftenden Pflanzen für Gärten zu erfahren.

Duftende Gartenpflanzen

Wenn Sie duftende Gartenpflanzen pflanzen, denken Sie daran, wie stark ihre Düfte sind. Sie möchten sie riechen können, aber gleichzeitig wollen Sie nicht, dass sie überwältigend sind. Stellen Sie Ihre leicht duftenden Pflanzen entlang von Gehwegen auf, wo die Leute oft gegen sie streichen. Du möchtest, dass sie den Geruch wahrnehmen, wenn sie vorbeikommen, aber nicht davon überwältigt werden.

Bei der Auswahl von duftenden Pflanzen für Gärten ist es wichtig zu wissen, wonach Sie suchen. Blütenpflanzen sind in der Regel diejenigen mit den eindrucksvollsten Düften, aber sie decken eine sehr breite Palette ab. Wenn Sie duftende Gartenblumen wünschen, die Jahr für Jahr wiederkommen, sollten Sie folgende mehrjährige duftende Gartenpflanzen in Betracht ziehen:

  • Bienenbalsam
  • Maiglöckchen
  • Iris
  • Primel

Wenn Sie etwas Größeres möchten, probieren Sie einige duftende blühende Sträucher wie Schmetterlingsbusch und Flieder. Vinylanlagen wie Geißblatt, Glyzinie und Erbse können eine unansehnliche Wand komplett verdecken und zum Herzstück eines duftenden Gartens machen.

Einige Pflanzen, wie Nachtkerze, Eintagsfliege und Nachtduft, sind am Abend am wohlriechendsten und machen sie perfekt unter den Fenstern, wo ihr Duft nachts nach innen driftet.

Es gibt viele jährliche duftende Gartenpflanzen. Ringelblume, Stiefmütterchen und Kapuzinerkresse sind alles gute duftende Pflanzen für Gärten.

Nichts sagt, dass man auch bei blühenden Pflanzen stehen muss. In der Tat gehören einige der am besten riechenden Pflanzen für Gärten Kräuter. Kräuter sind bekannt für ihren Duft, besonders wenn sie gerade getrimmt wurden. Pflanzen wie Basilikum, Rosmarin, Thymian und Salbei produzieren sehr angenehme Düfte.

Vorherige Artikel:
Es gibt über 30 Arten von Cytisus , oder Besenpflanzen, in Europa, Asien und Nordafrika gefunden. Einer der häufigsten, süßen Besen ( Cytisus racemosus syn. Genista racemosa ) ist ein vertrauter Anblick entlang von Autobahnen und in gestörten Gebieten des Westens. Während viele Menschen die Pflanze als giftiges Kraut betrachten, ist es eine attraktive Pflanze mit ihren erbsenartigen goldgelben Blüten und hellgrünen zusammengesetzten Blättern. Die Pfl
Empfohlen
Von: Bonnie L. Grant Oregano ( Origanum vulgare ) ist ein Wärme liebendes, scharfes Kraut, das in der mediterranen und mexikanischen Küche zu finden ist. Wächst Oregano drinnen ist eine ausgezeichnete Möglichkeit, diese Aromen zu Ihrem Essen zu bringen. Wenn Sie eine engagierte Köchin sind, wertet eine Präsentation von frisch wachsenden Kräutern in der Nähe Ihre Gerichte auf und belebt Rezepte. Das An
Was ist Birnenverfall? Wie der Name schon sagt, ist es keine glückliche Diagnose. Diese Krankheit führt dazu, dass anfällige Birnbaumarten an Gesundheit verlieren und sterben. Da es keine wirksame Behandlung mit Birnenverfall gibt, ist es am besten, resistente Pflanzen zu kaufen. Für Informationen über Symptome der Birne Rückgang Krankheit lesen Sie weiter. Was
Pflanzen haben wie Tiere Schutzmechanismen. Einige haben Dornen oder scharfkantige Blätter, während andere Giftstoffe enthalten, wenn sie eingenommen oder sogar berührt werden. Hautreizende Pflanzen gibt es in der heimischen Landschaft. Einige Gärtner sind anfälliger als andere und Reaktionen können von leichter Rötung bis zu schweren Ausschlägen und Furunkeln reichen. Erfahr
Teufelskralle stammt aus den südlichen Vereinigten Staaten. Es ist so genannt wegen der Frucht, ein langes gebogenes Horn mit spitzen Enden. Was ist Teufelskralle? Die Pflanze ist Teil einer kleinen Gattung namens Martynia , von tropischen bis subtropischen Arten, die alle eine gekrümmte oder schnabelförmige Frucht tragen, die sich in zwei Hemisphären teilt, die wie Krallen geformt sind. Di
In den meisten nördlichen Landesteilen gedeihen Liliengewächse in Wiesen und Bergregionen, die die Felder und Hänge mit ihren fröhlichen Blüten füllen. Diese Pflanzen waren einst so verbreitet, dass Indianer Holzlilien als Nahrungsquelle verwendeten. Heute gilt diese Pflanze jedoch als selten und auf dem Weg, in freier Wildbahn gefährdet zu werden, weil so viele Menschen die Blumen gepflückt haben. Die Zw
Weinreben werden oft im frühen Frühling vor dem Knospenschnitt geschnitten. Ein etwas überraschendes Ergebnis könnte etwas sein, das aussieht wie eine Weintraube, die Wasser tropft. Manchmal erscheinen Trauben, die Wasser austreten, trübe oder sogar schleimig, und manchmal sieht es wirklich so aus, als würde die Weintraube Wasser tropfen. Dies