Fresh Purslane Herb - Was ist Portulak und Pflege der Portulak Pflanze



Portulakkraut wird in vielen Gärten oft als Unkraut angesehen, aber wenn Sie diese schnell wachsende, saftige Pflanze kennenlernen, werden Sie feststellen, dass es sowohl essbar als auch köstlich ist. Wachsende Portulak im Garten kann für Ihre Gesundheit und Geschmacksknospen vorteilhaft sein.

Was ist Portulak?

Portulak ( Portulaca oleracea ) ist eine Pflanze, die in Asien beheimatet ist, aber auf der ganzen Welt verbreitet hat. Es wird häufig in geräumten Gebieten gefunden. Das Portulak Kraut hat rote Stiele und fleischige, grüne Blätter. Die Blüten sind leuchtend gelb.

Portulak ist reich an Omega-3-Fettsäuren und enthält Vitamin A, Vitamin C, Vitamin B, Magnesium, Calcium, Kalium und Eisen. Alles in allem ist eßbarer Purslane eine sehr gesunde Pflanze, um Ihre Ernährung zu ergänzen.

Wachsender Portulak

Der schwierigste Teil über den wachsenden Portulak ist es, es zu finden. Sobald Sie sich entschieden haben, Portulak zu wachsen, können Sie feststellen, dass, obwohl Sie es seit Jahren aus Ihren Blumenbeeten gezogen haben, es plötzlich verschwunden ist. Sobald Sie eine Portulak-Pflanze finden, können Sie entweder einige Samen ernten oder ein paar Stängel abschneiden.

Alle Portulak muss wachsen, ist Teil der vollen Sonne und klaren Boden. Die Pflanzen sind nicht wählerisch in Bezug auf Bodenart oder Ernährung, aber Purslane neigt dazu, in trockeneren Böden besser zu wachsen.

Wenn Sie sich entscheiden, Portulaksamen zu pflanzen, streuen Sie einfach die Samen über den Bereich, in dem Sie den Portulak wachsen lassen wollen. Bedecken Sie die Samen nicht mit Erde. Portulaksamen brauchen Licht zum Keimen, damit sie auf der Erdoberfläche bleiben müssen.

Wenn Sie Portulak-Stecklinge verwenden, legen Sie sie auf den Boden, wo Sie Portulak wachsen wollen. Bewässere die Stängel und sie sollten in wenigen Tagen im Boden Wurzeln schlagen.

Pflege der Portulak-Pflanze

Die Pflege von Portulak ist sehr einfach, nachdem es anfängt zu wachsen. Du musst nichts tun. Die gleichen Eigenschaften, die es zu einem Unkraut machen, machen es auch zu einem pflegenden Kraut.

Achten Sie darauf, es regelmäßig zu ernten und beachten Sie, dass es invasiv werden kann. Das Ernten, bevor es Blüten entwickelt, hilft, seine Ausbreitung zu reduzieren.

Beachten Sie auch, dass Portulak Kraut ein jährliches ist. Während die Chancen hoch sind, dass es sich selbst wieder seed, wollen Sie am Ende der Saison einige Samen sammeln, so dass Sie für nächstes Jahr etwas zur Hand haben, anstatt nach einer neuen Portulak-Pflanze zu suchen.

Wenn Sie sich entschließen, den wilden Portulak zu ernten, anstatt den Portulak anzubauen, stellen Sie sicher, dass Sie nur Portulak ernten, der nicht mit Pestiziden oder Herbiziden behandelt wurde.

Vorherige Artikel:
Die weinende Maulbeere ist auch unter ihrem botanischen Namen Morus alba bekannt . Früher wurden damit wertvolle Seidenraupen gefüttert, die gerne Maulbeerblätter fressen, aber das ist nicht mehr der Fall. Was ist also ein weinender Maulbeerbaum? Der folgende Artikel enthält Informationen zum Pflanzen und Wachsen einer Maulbeere. Wa
Empfohlen
Löwenmäulchen sind Stauden - oft als Einjährige -, die einen schönen und bunten Blütenstachel bilden. Während oft in Betten verwendet, sind Container gewachsen Snapdragons ein weiterer großartiger Garten, Terrasse und sogar Indoor-Option für die Verwendung dieser auffälligen Blumen. Über Snapdragons in Containern tote sie, um mehr Blüten zu ermutigen. Wenn der
Auch als Ligularia oder Farfugium bekannt, ist die Leopardenpflanze ( Farfugium japonicum , früher bekannt als Ligularia tussilaginea ) eine kühne Pflanze, die sich in halbschattigen Gartenbereichen hervorhebt. Obwohl Leopardenpflanzen für die kleinen, gänseblümchenähnlichen Blüten geschätzt werden, ist das spektakuläre, tellergroße Blattwerk der wahre Hingucker. Wachsend
Der Duft von Lavendel ist ein wundervolles, berauschendes Kräuteraroma. Die süßen violetten bis blauen Blütenstacheln fügen dem Reiz noch weitere hinzu. Lavendel Hidcote ist eine der leistungsstärksten Formen des Krauts. Was ist Lavendel Hidcote? Es ist ein blauer englischer Lavendel, der in den USDA-Zonen 5 bis 9 gedeiht. Dies
Indikatorpflanzen sind ein bisschen wie der Kanarienvogel in der Kohlenmine. Was ist eine Indikatorpflanze? Diese mutigen Pflanzen riskieren ihr Leben, um andere Pflanzen zu schützen. Sie können helfen, anzuzeigen, wenn es Zeit ist, für Schädlinge und Krankheit zu behandeln. Sie helfen dabei, auf Boden- und Wassermängel hinzuweisen und dienen als Indikatoren für die Bewässerung der Pflanzen. Indik
Es kann verwirrend sein, wenn über den Bodenbedarf einer Pflanze gelesen wird. Begriffe wie Sand, Schlamm, Lehm, Lehm und Oberboden scheinen die Dinge, die wir nur als "Schmutz" bezeichnen, zu verkomplizieren. Allerdings ist es für die Auswahl der richtigen Pflanzen für ein Gebiet wichtig, Ihren Bodentyp zu verstehen. S
Die Suche nach sicheren und effektiven Hofbehandlungen für Schädlinge kann eine Herausforderung sein. Es gibt viele ungiftige Formeln auf dem Markt, aber das Problem ist, dass sie nicht gut funktionieren. Pyola ist ein Markenname, eine natürliche Formel, die bei einigen Problemschädlingen wirksam ist. Wa