Fresh Purslane Herb - Was ist Portulak und Pflege der Portulak Pflanze



Portulakkraut wird in vielen Gärten oft als Unkraut angesehen, aber wenn Sie diese schnell wachsende, saftige Pflanze kennenlernen, werden Sie feststellen, dass es sowohl essbar als auch köstlich ist. Wachsende Portulak im Garten kann für Ihre Gesundheit und Geschmacksknospen vorteilhaft sein.

Was ist Portulak?

Portulak ( Portulaca oleracea ) ist eine Pflanze, die in Asien beheimatet ist, aber auf der ganzen Welt verbreitet hat. Es wird häufig in geräumten Gebieten gefunden. Das Portulak Kraut hat rote Stiele und fleischige, grüne Blätter. Die Blüten sind leuchtend gelb.

Portulak ist reich an Omega-3-Fettsäuren und enthält Vitamin A, Vitamin C, Vitamin B, Magnesium, Calcium, Kalium und Eisen. Alles in allem ist eßbarer Purslane eine sehr gesunde Pflanze, um Ihre Ernährung zu ergänzen.

Wachsender Portulak

Der schwierigste Teil über den wachsenden Portulak ist es, es zu finden. Sobald Sie sich entschieden haben, Portulak zu wachsen, können Sie feststellen, dass, obwohl Sie es seit Jahren aus Ihren Blumenbeeten gezogen haben, es plötzlich verschwunden ist. Sobald Sie eine Portulak-Pflanze finden, können Sie entweder einige Samen ernten oder ein paar Stängel abschneiden.

Alle Portulak muss wachsen, ist Teil der vollen Sonne und klaren Boden. Die Pflanzen sind nicht wählerisch in Bezug auf Bodenart oder Ernährung, aber Purslane neigt dazu, in trockeneren Böden besser zu wachsen.

Wenn Sie sich entscheiden, Portulaksamen zu pflanzen, streuen Sie einfach die Samen über den Bereich, in dem Sie den Portulak wachsen lassen wollen. Bedecken Sie die Samen nicht mit Erde. Portulaksamen brauchen Licht zum Keimen, damit sie auf der Erdoberfläche bleiben müssen.

Wenn Sie Portulak-Stecklinge verwenden, legen Sie sie auf den Boden, wo Sie Portulak wachsen wollen. Bewässere die Stängel und sie sollten in wenigen Tagen im Boden Wurzeln schlagen.

Pflege der Portulak-Pflanze

Die Pflege von Portulak ist sehr einfach, nachdem es anfängt zu wachsen. Du musst nichts tun. Die gleichen Eigenschaften, die es zu einem Unkraut machen, machen es auch zu einem pflegenden Kraut.

Achten Sie darauf, es regelmäßig zu ernten und beachten Sie, dass es invasiv werden kann. Das Ernten, bevor es Blüten entwickelt, hilft, seine Ausbreitung zu reduzieren.

Beachten Sie auch, dass Portulak Kraut ein jährliches ist. Während die Chancen hoch sind, dass es sich selbst wieder seed, wollen Sie am Ende der Saison einige Samen sammeln, so dass Sie für nächstes Jahr etwas zur Hand haben, anstatt nach einer neuen Portulak-Pflanze zu suchen.

Wenn Sie sich entschließen, den wilden Portulak zu ernten, anstatt den Portulak anzubauen, stellen Sie sicher, dass Sie nur Portulak ernten, der nicht mit Pestiziden oder Herbiziden behandelt wurde.

Vorherige Artikel:
Adenanthos sericeus wird Wollstrauch genannt, ein entsprechend benannter Strauch für seine feinen Nadeln, die ihn wie ein weiches, wolliges Fell bedecken. Dieser Busch, der in Australien heimisch ist, ist eine schöne Ergänzung zu vielen Gärten und ist bis zu 25 Grad Fahrenheit (-4 Grad Celsius) winterhart. Mi
Empfohlen
Honigbeeren sind ein Leckerbissen, das man nicht verpassen sollte. Was sind Honigbeeren? Diese relativ neue Frucht wurde von unseren Vorfahren in kühleren Regionen angebaut. Seit Jahrhunderten wussten Bauern in Asien und Osteuropa, wie man Honigbeeren anbaut. Die Pflanzen sind in Russland beheimatet und haben eine bemerkenswerte Kältetoleranz, Überlebenstemperaturen von -55 ° Fahrenheit (-48 ° C). Auc
Hast du eine Linde? Sie fragen sich, wie Sie Ihre Linde düngen können? Linden, wie alle Zitrusfrüchte, sind schwere Futterpflanzen und benötigen daher zusätzlichen Dünger, aber die Frage ist, wann düngen Sie Linden? Wann düngen Sie Linden? Wie bereits erwähnt, sind Lindenbüsche reichliche Futterpflanzen, die nicht nur zusätzlichen Stickstoff, sondern auch Phosphor zur Herstellung von Blüten sowie Mikronährstoffen wie Magnesium, Bor, Kupfer und Zink benötigen, die für die Obstproduktion notwendig sind. Neu gepflanzt
Wenn Sie eine gute, pflegeleichte Pflanze brauchen, die viel Feuchtigkeit hat, dann kann die wachsende Eidechsenschwanz-Lilie genau das sein, was Sie sich wünschen. Lesen Sie weiter für Eidechsen Schwanz Informationen und Pflege. Lizard's Tail Informationen Eidechsenschwanzpflanzen ( Saururus cernuus ), auch bekannt als Eidechsenschwanz-Sumpflilien und Saururus-Eidechsenschwanz, sind mehrjährige Pflanzen, die bis zu 4 Fuß hoch werden können. Sie
Laubbäume lassen ihre Blätter im Winter fallen, aber wann werfen Koniferen Nadeln? Koniferen sind eine Art immergrün, aber das bedeutet nicht, dass sie für immer grün sind. Ungefähr zur gleichen Zeit, wenn Laubbäume die Farben wechseln und fallen, sehen Sie auch, dass Ihr Lieblingskonifere einige Nadeln fallen lässt. Lesen
Ameisen sind eine der am weitesten verbreiteten Insekten in und um Ihr Haus, daher ist es nicht verwunderlich, dass sie ihren Weg in Ihre Topfpflanzen finden. Sie kommen auf der Suche nach Nahrung, Wasser und Schutz, und wenn die Bedingungen stimmen, können sie sich entscheiden zu bleiben. Lass uns mehr über diese lästigen Insekten erfahren und wie man Ameisen in Töpfen loswird. Am
Wenn Sie einen Stück Garten haben, für den Sie eine Bodenbedeckung wünschen, könnten unfruchtbare Erdbeerpflanzen die Antwort sein. Was sind diese Pflanzen? Lesen Sie weiter für Tipps zum Anbau und Pflege von unfruchtbaren Erdbeeren. Unfruchtbare Erdbeere-Tatsachen Unfruchtbare Erdbeerpflanzen ( Waldsteinia ternata ) werden daher aufgrund ihrer imitablen Ähnlichkeit mit essbaren Erdbeerpflanzen genannt. Eine