Warum brennender Busch sich braun dreht: Probleme mit brennenden Buschblättern, die sich braun drehen



Brennende Buschsträucher scheinen fast alles aushalten zu können. Deshalb sind Gärtner überrascht, wenn sie brennende Buschblätter braun werden sehen. Finden Sie heraus, warum diese robusten Sträucher in diesem Artikel braun und was zu tun ist.

Brown-Blätter auf brennendem Bush

Wenn ein Strauch als "resistent" gegen Insekten und Krankheiten gilt, heißt das nicht, dass er nicht passieren kann. Selbst die widerstandsfähigsten Pflanzen können Probleme haben, wenn sie schwach oder in schlechten Bedingungen sind.

Wasser

Regelmäßige Bewässerung und eine Schicht Mulch, um Zyklen von trockenem und feuchtem Boden zu verhindern, tragen dazu bei, den Strauch gesund zu halten, so dass Sie niemals brennende Buschblätter braun werden sehen. Der Strauch kann Feuchtigkeit und wesentliche Elemente für ein paar Monate speichern, so dass Probleme, die im späten Winter und Frühling beginnen, erst im Spätsommer oder Herbst offensichtlich werden. Deshalb ist es wichtig, dass dein Strauch genügend Wasser bekommt, bevor du Probleme siehst.

Insekten

Ich habe die Gegend gut bewässert, warum wird mein brennender Busch braun? Wenn die Blätter am brennenden Busch braun werden, können auch Insektenschädlinge dafür verantwortlich sein.

  • Zweispitzige Spinnmilben ernähren sich von einem brennenden Busch, indem sie den Saft von den Unterseiten der Blätter saugen. Die Folge ist, dass die Blätter im Herbst vorzeitig rot werden und der Strauch dann schnell abfällt. Gärtner merken vielleicht gar nichts, bis sie sehen, wie der brennende Busch braun wird.
  • Euonymus-Skala ist ein Insekt, das Saft von Stämmen und Zweigen des brennenden Busches saugt. Diese kleinen Insekten setzen sich an einem Ort nieder, an dem sie ihr Leben lang füttern. Sie sehen aus wie winzige Austernschalen. Wenn sie gefüttert haben, sehen Sie braune Blätter und ganze Zweige zurück sterben.

Behandeln Sie sowohl Doppelspinnmilben als auch Euonymusschuppen mit Narrow Range Öl oder Insektiziden Seife. Im Falle der Euonymus-Skala sollten Sie sprühen, bevor sich die Insekten unter ihren Schalen verstecken. Da die Eier über einen langen Zeitraum schlüpfen, müssen Sie mehrmals sprühen. Tote und stark befallene Äste sollten abgeschnitten werden.

Vielleicht finden Sie auch die Blätter an einem brennenden Busch, die sich braun färben, wenn sie von der Euonymusraupe beschädigt werden. Diese Raupen sind gelblich gefärbt und dreiviertel Zoll lang und können einen brennenden Buschstrauch vollständig entblättern. Obwohl ein brennender Busch von der Entlaubung zurückschlagen kann, können sich wiederholte Angriffe als zu viel erweisen. Entfernen Sie alle Eiermassen oder Netze, die Sie am Strauch finden, und behandeln Sie die Raupen mit Bacillus thuringiensis, sobald Sie sie sehen.

Wühlmäuse

Sie können auch braune Blätter auf brennenden Busch Sträuchern als Folge von Wiesenmaul Fütterungen sehen. Diese kleinen Pflanzenfresser bevorzugen die zarten Wurzeln von Gras und Gartenpflanzen, aber im Winter, wenn es keine anderen Nahrungsquellen gibt, ernähren sie sich von der Rinde brennender Büsche. Wiesenmäuse füttern nahe am Boden, wo sie von Pflanzen und Mulch versteckt werden, so dass Sie sie nicht sehen können.

Sobald sie einen Ring um den Hauptstamm kauen, kann der Strauch kein Wasser mehr zu den höheren Stämmen transportieren. Infolgedessen wird der Strauch braun und stirbt. Sie können den Rückgang bis zum Ende des Sommers nicht sehen, wenn die Feuchtigkeitsreserven verschwunden sind. Zu dieser Zeit sind die Wühlmäuse längst verschwunden, und es ist zu spät, um die Pflanze zu retten.

Vorherige Artikel:
Actinidia kolomikta ist eine winterharte Kiwi-Rebe, die wegen ihrer bunten Blätter als Tricolor-Kiwi-Pflanze bekannt ist. Auch als arktische Kiwi bekannt, ist es einer der robustesten der Kiwi-Reben, in der Lage, Wintertemperaturen so niedrig wie -40 F. (-4 C.) zu widerstehen, obwohl es nicht in der Saison nach einem extrem Obst oder Blume kalter Winter.
Empfohlen
Ananas-Minze-Pflanzen ( Mentha suaveolens 'Variegata') gehören zu den attraktivsten Sorten von Pfefferminzbonbons. Es gibt eine Reihe von Ananas-Minze Anwendungen, die diese vielseitige Pflanze lohnt sich zu wachsen. Verwenden Sie es in Getränken, als eine attraktive Garnierung, in Potpourris und in jedem Gericht, das nach Minze verlangt.
Wenige Büsche haben häufigere Namen als die Ellenbogenbuschpflanze ( Forestiera pubescens ), ein in Texas heimischer Strauch. Es heißt Ellbogen Busch, weil die Zweige im 90-Grad-Winkel von den Ästen wachsen. Seine Blüten ähneln Forsythien, was seinen Spitznamen Texas forsythia erklärt. Sie können es auch als Spring Herald, Tanglewood oder Cruzilla kennen. Also,
Die walisische Zwiebel ( Allium fistulosum ), auch Frühlingszwiebel, walisische Zwiebel, japanischer Lauch oder Steinporree genannt, ist eine kompakte, klumpende Pflanze, die wegen ihres Zierwerts und milden, schnittlauchähnlichen Geschmacks kultiviert wird. Walisische Zwiebelpflanzen sind ausdauernd in USDA-Klimazonen 6 bis 9.
Tulpen sind eine knifflige Blume. Während sie in vielen Teilen des Landes anmutig und schön sind, wenn sie blühen, können Tulpen nur ein oder zwei Jahre dauern, bevor sie aufhören zu blühen. Das kann dazu führen, dass sich ein Gärtner fragt: "Warum blühen meine Tulpen für mehrere Jahre und gehen dann weg?" Od
Kannst du japanischen Lorbeer in einem Topf anbauen? Der japanische Lorbeer ( Aucuba japonica ) ist ein auffälliger, immergrüner Strauch, der für sein auffälliges, glänzendes Laub geschätzt wird. Diese anpassungsfähige Pflanze ist ungefähr so ​​pflegeleicht wie sie kommt und der Anbau von japanischen Aucuba in Containern ist kein Problem. Lesen Sie
Wenn Sie an Palmen denken, neigen Sie dazu, Wärme zu denken. Egal, ob sie die Straßen von Los Angeles säumen oder Wüsteninseln bevölkern, Palmen halten einen Platz in unserem Bewusstsein als heiße Wetterpflanzen. Und es stimmt, die meisten Sorten sind tropisch und subtropisch und vertragen keine eisigen Temperaturen. Aber