Fuchsia Transplant Info: Wann man Hardy Fuchsien zu transplantieren



Von Becca Badgett
(Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut)

Gärtner sind oft verwirrt darüber, welche Fuchsien sind winterhart und wann man robuste Fuchsien zu verpflanzen. Die Verwirrung ist verständlich, da es mehr als 8.000 Sorten der Pflanze gibt, die nicht alle winterhart sind. Die Form von Fuchsia kann nachhängen, Busch oder Weinstock sein. Die meisten haben röhrenförmige Blüten, die einzeln, doppelt oder halbgefüllt sein können. Lesen Sie weiter, um mehr Informationen über Fuchsientransplantationen zu erhalten und den besten Zeitpunkt zu erfahren, eine robuste Fuchsienpflanze zu bewegen.

Ist der Fuchsia Hardy in Ihrer Nähe?

Bei so vielen Arten, aus denen Sie wählen können, kann es schwierig sein zu bestimmen, ob Sie eine winterharte oder eine halbharte, die als Staude wirkt, im Winter mit neuem Wachstum im Frühjahr zurück sterben. Außerdem kann eine robuste Fuchsienpflanze in Dallas in Detroit nicht winterhart sein.

Bevor Sie lernen, wenn Sie hardy Fuchsien zu verpflanzen, stellen Sie sicher, dass die Pflanze hardy oder halb winterhart in Ihrer Gegend ist. Einige sind zarte Stauden und werden nicht zurückkehren, egal wann die Transplantation stattfindet. Diese können in Containern angebaut und in einem frost- und frostfreien Gebiet überwintert werden.

Die beste Zeit zu lernen, eine Hardy Fuchsia Pflanze zu bewegen

Die beste Fuchsientransplantationsinformation über die Widerstandsfähigkeit kommt von der Quelle der Pflanze. Kaufen Sie bei einer örtlichen Gärtnerei oder Gartencenter, die über die Pflanze und ihre Widerstandsfähigkeit in Ihrer Region weiß. Viele Online-Baumschulen liefern genaue und hilfreiche Informationen über die beste Zeit, um eine robuste Fuchsienpflanze zu bewegen. Mitarbeiter im großen Ladengeschäft haben diese Informationen wahrscheinlich nicht, also kaufen Sie Ihre Fuchsienpflanze irgendwo, die eine gute Quelle für Informationen ist.

Wenn Sie die beste Zeit finden, um eine robuste Fuchsienpflanze in Ihrer Nähe zu bewegen, bereiten Sie den Boden vor dem Graben der Pflanze vor. Pflanzen Sie fuchsia in gut drainierendem Boden in einem Teil Sonne, um Bereich des Gartens zu beschatten. Je weiter südlich Sie sind, desto mehr Schatten braucht die Pflanze, aber in den meisten Gebieten wird die Sonne nicht voll sein. F. magellanica und seine Hybriden sind in der Regel die kältesten winterharten für nördliche Gärten.

Wann man Hardy Fuchsien verpflanzt

Als Faustregel gilt: Die beste Zeit, um eine winterharte Fuchsienpflanze zu bewegen, ist, wenn die Blätter abfallen und die Blüten ausgebreitet sind. Das Verpflanzen von Fuchsienpflanzen mit Blättern und sogar mit intakten Blüten ist jedoch oft erfolgreich.

Die beste Zeit, um eine robuste Fuchsienpflanze zu bewegen, ist, wenn es einige Wochen dauert, bis sich der Boden gefriert und wenn er nicht durch heiße Sommertemperaturen und Trockenheit gestresst wird.

Dies bedeutet oft, dass man im Herbst in den USDA-Zonen 7 und höher Fuchsienpflanzen verpflanzt und in den unteren Zonen bis zum Frühling wartet. Vorfrühling oder Spätherbst ist, wenn man in Gebieten ohne Winterkälte robuste Fuchsien umpflanzen will.

Vorherige Artikel:
Jederzeit ist eine gute Zeit, um Thymian anzubauen. Das ist wahr. Es gibt über 300 Thymiansorten in der Familie der Lippenblütler (Lamiaceae), zu denen Thymian gehört. Alle werden seit Jahrhunderten wegen ihres Duftes, Geschmacks und dekorativen Lebensraums geschätzt. Mit dieser schwindelerregenden Vielfalt an Thymiansorten gibt es ein mögliches Exemplar für fast jedes Klima und jede Landschaft. Lese
Empfohlen
Ich bin mir ziemlich sicher, dass die meisten von euch diese grünen Topsy-Turvy Tomatenbeutel gesehen haben. Es ist eine ziemlich nette Idee, aber was, wenn Sie Pfefferpflanzen auf den Kopf wachsen wollten? Es scheint mir, dass eine umgekehrte Tomate die gleiche Idee ist wie eine umgekehrte Pfefferpflanze.
Es gibt nichts Schöneres als den Duft von Fliederblüten, der durch ein offenes Fenster weht, um die Stimmung in Ihrem Zuhause zu bestimmen, aber ist es sicher, Flieder in Ihrer Nähe zu pflanzen? Wird das Wurzelsystem auf Fliederbüschen Wasser und Abwasserleitungen infiltrieren? Lesen Sie weiter, um mehr über mögliche Risiken von Fliederbuschwurzeln in Ihrer Nähe zu erfahren. Wurze
Der Matilija-Mohn ( Romneya coulteri ) wird auch häufig als Spiegelei-Mohn bezeichnet, und ein Blick darauf wird Ihnen sagen, warum. Die Blüten sind 6 bis 8 Zoll mit 5 bis 6 Blütenblättern. Die Blütenblätter sind breit, reinweiß und scheinen aus zartem Krepppapier zu bestehen. Die Staubblätter in der Mitte bilden einen perfekten Kreis aus kräftigem Gelb. Die Pfl
Wenn düstere Wintertage Sie im Stich lassen, warum erhellen Sie nicht Ihre Tage, indem Sie blühende Strauchzweige zum Blühen bringen. Wie bei erzwungenen Zwiebeln blühen erzwungene Zweige gerade dann, wenn wir ihre hellen Farben am meisten brauchen - normalerweise im mittleren bis späten Winter. Die
Sellerie ist eine anspruchsvolle Pflanze für Hobbygärtner und Kleinbauern. Da diese Pflanze so wählerisch in Bezug auf ihre Wachstumsbedingungen ist, können Leute, die den Versuch machen, viel Zeit damit verbringen, es glücklich zu machen. Deshalb ist es herzzerreißend, wenn sich Ihr Sellerie mit einer Pflanzenkrankheit ansteckt. Lese
Abutilon-Pflanzen sind auffällige Stauden mit ahornähnlichen Blättern und glockenförmigen Blüten. Sie werden oft chinesische Laternen wegen der papierartigen Blüten genannt. Ein anderer geläufiger Name ist blühender Ahorn, wegen der gelappten Blätter. Trimming Ablilon ist wesentlich für ihre anhaltende Gesundheit und Schönheit. Sie müsse