Johanniskraut Pflanzenpflege: Wie Johanniskraut wachsen



Johanniskraut ( Hypericum spp.) Ist ein hübscher kleiner Strauch mit fröhlichen gelben Blüten, die in der Mitte eine Reihe von langen, auffälligen Staubgefäßen aufweisen. Die Blüten reichen von Hochsommer bis Herbst, gefolgt von bunten Beeren. Johanniskraut-Pflanzenpflege ist ein Kinderspiel, also lasst uns herausfinden, wie einfach es ist, diese herrlichen Sträucher anzubauen.

Kann ich Johanniskraut anbauen?

Wenn Sie in USDA-Pflanzenhärtezonen 5 oder 6 bis 10 leben und eine teilweise schattige Stelle haben, können Sie wahrscheinlich Johanniskraut anbauen. Die Pflanze ist nicht besonders auf den Bodentyp. Er wächst gut in Sand, Lehm, felsigem Boden oder Lehm und verträgt einen sauren bis leicht alkalischen pH-Wert.

Johanniskraut passt sich sowohl an feuchte als auch trockene Böden an und toleriert sogar gelegentliche Überschwemmungen. Es widersteht auch Trockenheit, wächst aber am besten mit Bewässerung während längerer Trockenperioden. Sie werden keine Pflanze finden, die in mehr Situationen gedeihen wird.

Wie man Johanniskraut anbaut

Wachsende Johanniskraut an einem Ort mit zu viel Sonne kann zu Blattbrand führen, während zu viel Schatten die Anzahl der Blüten reduziert. Die beste Lage ist eine mit hellen Morgensonne und ein wenig Schatten in der heißesten Zeit des Nachmittags.

Wenn Ihr Boden nicht besonders fruchtbar ist, bereiten Sie das Bett vor dem Umpflanzen vor. Verbreiten Sie ungefähr 2 Zoll Kompost oder verrottenden Dünger über den Bereich und graben Sie es in einer Tiefe von mindestens 8 Zoll. Verstreue die Sträucher in den Garten und setze sie so hoch, dass sie in ihren Behältern wachsen. Sie wachsen nur 1 bis 3 Fuß groß mit einer Ausbreitung von 1, 5 bis 2 Fuß, also Abstand sie 24 bis 36 Zoll auseinander. Wasser langsam und tief nach dem Pflanzen und halten Sie den Boden feucht, bis die Transplantate gut etabliert sind.

Johanniskraut Pflanze verwendet

Johanniskraut macht eine attraktive Bodendecke und Bodenstabilisator. Einmal etabliert, brauchen die Pflanzen keine Pflege und sind daher ideal für abgelegene Standorte. Sie können es auch als Kante verwenden oder um Grenzen und Pfade zu markieren, an denen Sie die Sicht nicht behindern möchten. Andere Anwendungen umfassen Container, Steingärten und Gründungspflanzungen.

Die Art pflanzt sich selbst und kann krautig werden, insbesondere Johanniskraut ( H. perforatum ). Ziersorten sind wohlerzogene Pflanzen, die wahrscheinlich nicht außer Kontrolle geraten. Hier sind ein paar Sorten, die Sie ausprobieren möchten:

  • H. x moserianum 'Tricolor' - Diese Sorte zeichnet sich durch ihr vielfarbiges Laub mit einem Regenbogen aus, der Rot, Rosa, Creme und Grün umfasst.
  • H. frondosum 'Sunburst' - Dies ist eine der Sorten, die Wintertemperaturen bis in Zone 5 bringen können. Sie bildet einen buschigen Hügel bis zu 2 Fuß im Durchmesser.
  • Die Hypearls-Serie umfasst die Sorten Olivia, Renu, Jacqueline und Jessica. Diese Serie ist eine der besten für heiße Klimazonen.
  • H. calycinum 'Brigadoon' - Die Blüten dieser Sorte sind nicht so auffällig wie einige der anderen, aber sie haben Blätter in Chartreuse, die sich in der hellen Sonne goldgelb färben.

Vorherige Artikel:
Azaleen des Gewächshauses sind jene schönen, bunten Freuden des Frühlinges, jene hellen Stellen im Gemischtwarenladen oder in der Gartenbaumschule, wenn alles andere Wintergrau ist. Ihre strahlende Schönheit hat viele Gärtner (und viele Nicht-Gärtner) dazu gebracht zu fragen: "Kannst du Azaleen drinnen erfolgreich wachsen lassen?"
Empfohlen
Photinia ist ein ziemlich häufiger Heckenstrauch. Red Tip Photinia bietet eine schöne Kulisse für den Rest des Gartens und ist eine pflegeleichte Pflanze, die mäßig schnell wächst und einen attraktiven Schirm ergibt. Das häufigste Problem bei Photinia ist der schwarze Fleck, der auftritt, wenn die Pflanze in heißen, feuchten Klimazonen gezüchtet wird. In ande
Von Kathehe Mierzejewski Wenn Sie Gemüse in einem Garten neu anbauen, fragen Sie vielleicht: "Wie kann ich Salat anbauen?" Da Salat ein sehr beliebtes Gemüse für den Hausgarten ist, ist es wichtig zu wissen, wie man Salat anbaut. Wann muss ich Salat pflanzen? Salat ( Lactuca sativa ) ist definitiv ein Gemüse der kühlen Jahreszeit. Die
Von Kathehe Mierzejewski Viele Leute, die in Büros arbeiten, haben gerne Topfpflanzen, weil die Fenster sich nicht öffnen lassen, also bringen sie etwas von der "unberührbaren Natur" hinein. Da Pflanzen Wasser brauchen, ist es wichtig zu wissen, wie man eine Pflanze wässert. Wie viel Wasser sollte ich meiner Pflanze geben? Üb
Von Debra Waters Turner (Autor vorher bekannt als Axl J. Amistaadt) Der halbe Spaß beim Aufziehen von Erdnusspflanzen ( Arachis hypogaea ) beobachtet, wie sie schnell wachsen und sich verändern. Dieser gebürtige Südamerikaner beginnt sein Leben als vollkommen unauffälliger Samen. Die winzige Pflanze, die aus dem Boden herauskommt, sieht aus wie eine kleine Erbsen- oder Bohnenpflanze, die je nach Sorte bald ihre reife Höhe von einem oder zwei Fuß erreicht. Die r
Plum Leaf Sand Cherry, auch als lila Blatt Sand Kirsche Pflanzen bezeichnet, ist ein mittelgroßer Zierstrauch oder kleiner Baum, der im reifen Zustand eine Höhe von etwa 8 Fuß hoch und 8 Fuß breit erreicht. Diese pflegeleichte Pflanze ist eine großartige Ergänzung der Landschaft. Über Plum Leaf Sand Cherry Purple Leaf Sand Kirsche ( Prunus x Cistena ) ist ein Mitglied der Familie Rose. Prunu
Hühner und Küken haben alten Charme und unschlagbare Härte. Diese kleinen Sukkulenten sind für ihre süße Rosettenform und zahlreiche Versätze oder "Küken" bekannt. Blühen Hennen und Küken Pflanzen? Die Antwort ist ja, aber es bedeutet den Untergang für die blühende Rosette in einem Lebenszyklus, der unter den Pflanzen einzigartig ist. Hühner- un