Eis-Bohnen-Baum-Info: Tipps auf wachsendem Eis-Bohnen-Bäumen



Stellen Sie sich vor, Sie genießen die frisch gepflückten Früchte eines Eisbohnenbaums direkt in Ihrem eigenen Garten! Dieser Artikel erklärt, wie man einen Eisbohnenbaum anbaut und teilt interessante Fakten über diesen ungewöhnlichen Baum.

Eis-Bohnen-Baum-Informationen

Eisbohnen sind Hülsenfrüchte, genau wie die Bohnen, die Sie in Ihrem Gemüsegarten anbauen. Die Schoten sind ungefähr einen Fuß lang und enthalten Bohnen von der Größe von Limas, umgeben von einem süßen, cottony Zellstoff. Das Fruchtfleisch hat einen ähnlichen Geschmack wie Vanilleeis, daher auch der Name.

In Kolumbien haben Eiscremebohnen viele Anwendungen in der Volksmedizin. Abkochungen der Blätter und der Rinde sollen Durchfall lindern. Sie können zu einer Lotion gemacht werden, die arthritische Gelenke lindern soll. Es wird angenommen, dass Wurzelextrakte bei der Behandlung von Dysenterie wirksam sind, insbesondere wenn sie mit Granatapfelschalen vermischt werden.

Wachsende Eiscreme-Bohnen-Bäume

Der Eisbohnenbaum ( Inga edulis ) gedeiht in den warmen Temperaturen der USDA-Klimazonen 9 bis 11. Neben warmen Temperaturen benötigen Sie einen Standort mit viel Sonnenlicht und gut durchlässigen Böden.

Sie können die Bäume in Containern von lokalen Baumschulen oder im Internet kaufen, aber nichts ist besser als die wachsenden Eisbohnen aus Samen. Sie finden die Samen im Fruchtfleisch der reifen Bohnen. Säubern Sie sie und pflanzen Sie sie ¾ Zoll (2 cm) tief in einen 6 Zoll (15 cm) Topf, der mit Samenanfangsmischung gefüllt wird.

Stellen Sie den Topf an einem sonnigen Ort auf, wo die Hitze der Sonne die Oberfläche des Bodens warm hält und einen gleichmäßig feuchten Boden erhält.

Eis-Bohnen-Baumpflege

Obwohl diese Bäume eine einmal festgestellte Trockenheit tolerieren, erhalten Sie einen besser aussehenden Baum und eine reichhaltigere Ernte, wenn Sie ihn während längerer Trockenheit bewässern. Eine 3-Fuß (1 Meter) Unkraut-freie Zone um den Baum verhindert Konkurrenz um Feuchtigkeit.

Eisbohnen brauchen niemals Stickstoffdünger, weil sie wie andere Hülsenfrüchte ihren eigenen Stickstoff produzieren und Stickstoff dem Boden hinzufügen.

Ernten Sie die Bohnen, wie Sie sie brauchen. Sie behalten nicht, also wirst du nie eine große Ernte machen müssen. Bäume, die in Containern gewachsen sind, bleiben kleiner als solche, die im Boden wachsen, und sie produzieren weniger Bohnen. Die reduzierte Ernte stellt für die meisten Menschen kein Problem dar, da sie ohnehin keine Bohnen aus den schwer zugänglichen oberen Teilen des Baumes ernten.

Dieser Baum muss regelmäßig beschnitten werden, um sein Aussehen und seine Gesundheit zu erhalten. Entfernen Sie Äste im späten Winter oder frühen Frühling, um das Blätterdach für freie Luftzirkulation und Sonneneinstrahlung zu öffnen. Lassen Sie genug unberührte Zweige, um eine gute Ernte zu produzieren.

Vorherige Artikel:
Die Papaya ist eine schmackhafte und ungewöhnliche Frucht. Aber die Früchte werden selten in Geschäften verkauft. Wenn es also keine wilden Bäume in deiner Gegend gibt, ist die einzige Möglichkeit, die Früchte zu bekommen, normalerweise, sie selbst anzubauen. Die Vermehrung von Papayawurzeln wird oft als eine Möglichkeit angesehen, dies zu erreichen. Aber
Empfohlen
Die Baumwollwurzelfäule von Okra, auch bekannt als Texaswurzelfäule, Ozoniumwurzelfäule oder Phymatotrichum-Wurzelfäule, ist eine bösartige Pilzkrankheit, die mindestens 2.000 Arten von Laubpflanzen angreift, einschließlich Erdnüsse, Luzerne, Baumwolle und Okra. Der Pilz, der Texas-Wurzelfäule verursacht, befällt auch Obst-, Nuss- und Schattenbäume sowie viele Ziersträucher. Die Krank
Der Hamamelis virginiana ( Hamamelis virginiana ) ist ein kleiner Baum mit duftenden gelben Blüten, der zur Familie der Hamanelidaceasen gehört und eng mit dem süßen Zahnfleisch verwandt ist. Obwohl Hamamelis viele gebräuchliche Namen hat, bedeutet der generische Name "zusammen mit Früchten", was darauf hinweist, dass dieser spezielle Baum der einzige Baum in Nordamerika ist, der Blumen, reife Früchte und im nächsten Jahr Blattknospen an seinen Zweigen an der gleiche Zeit. Der He
Ziergräser verleihen einem Garten Textur und architektonische Wirkung. Sie sind Akzente, die sich gleichzeitig wiederholen und variieren, statisch und bewegend. Alle grasartigen Pflanzen sind in dem Begriff Ziergräser enthalten. Wenn Sie in der Zone 7 leben und an Ziergraspflanzen interessiert sind, haben Sie eine Reihe von Arten zur Auswahl.
Bordeaux ist ein schlafendes Jahreszeitspray, das nützlich ist, Pilzkrankheiten und bestimmte bakterielle Probleme zu bekämpfen. Es ist eine Kombination aus Kupfersulfat, Kalk und Wasser. Sie können eine vorbereitete Mischung kaufen oder Ihr eigenes Bordeaux Fungizidpräparat nach Belieben herstellen. He
Loganbeeren sind saftige Beeren, die lecker aus der Hand gegessen oder zu Pasteten, Gelees und Marmeladen verarbeitet werden. Sie reifen nicht auf einmal, sondern allmählich und neigen dazu, sich unter den Blättern zu verstecken. Dies macht es schwierig zu wissen, wann Loganberry Obst zu pflücken ist. W
Squash gibt es in einer Vielzahl von Farben, Größen und Texturen. Es gibt sehr weiche und sehr hart behaarte Sorten mit glatten, gefurchten und warzigen Muscheln. Die häufigsten und vielseitigsten Kürbisse sind Zucchini und gelbe Sommerkürbis. Während gelbe, holprige Kürbisse auftreten, wenn Sommersorten zu lange am Rebstock verbleiben, gibt es andere Gründe für holprigen Squash. Normale