Fan-Palm-Informationen - Tipps zur Pflege von kalifornischen Fan-Palmen



Die kalifornische Fächerpalme, die auch als Wüstenfächervegetation bekannt ist, ist ein großartiger und wunderschöner Baum, der sich perfekt für trockenes Klima eignet. Es ist in den Südwesten der USA heimisch, wird aber im Landschaftsbau so weit nördlich wie Oregon verwendet. Wenn Sie in einem trockenen oder halbtrockenen Klima leben, sollten Sie einen dieser hohen Bäume verwenden, um Ihre Landschaft zu verankern.

Kalifornien Fan Palm Informationen

Die kalifornische Fächerpalme ( Washingtonia filifera ) ist eine hohe Palme aus dem südlichen Nevada und Kalifornien, West-Arizona, und der Baja in Mexiko. Obwohl seine heimische Reichweite begrenzt ist, wird dieser große Baum in jedem trockenen bis halbtrockenen Klima und sogar in Höhen bis zu 4.000 Fuß gedeihen. Es wächst natürlich in der Nähe von Quellen und Flüssen in der Wüste und toleriert gelegentlich Frost oder Schnee.

California Fan Palm Pflege und Anbau ist einfach, sobald der Baum etabliert ist, und es kann ein atemberaubendes Herzstück für einen großen Raum machen. Es ist wichtig zu bedenken, dass dieser Baum groß ist und nicht für kleine Höfe oder Gärten gedacht ist. Es wird am häufigsten in Parks und offenen Landschaften und in größeren Gärten verwendet. Erwarten Sie, dass Ihre Lüfterfläche auf eine endgültige Höhe von 9 bis 24 Metern (30 bis 80 Fuß) anwächst.

Wie man eine kalifornische Fan-Palme anbaut

Wenn Sie Platz für eine kalifornische Fächerpalme und das richtige Klima haben, können Sie sich keinen majestätischeren Landschaftsbaum wünschen. Und die Sorge um kalifornische Fächerpalmen ist meist Hände frei.

Es braucht einen Platz mit voller Sonne, aber es toleriert eine Vielzahl von Böden und Salz entlang der Küste. Als eine Wüste Palme wird es natürlich Dürre ziemlich gut tolerieren. Bewässere deine Handfläche bis sie fest ist und gieße dann nur gelegentlich, aber tief, besonders bei sehr trockenen Bedingungen.

Die runden, fächerförmigen Blätter des Baumes, die ihm seinen Namen geben, werden jedes Jahr braun und bleiben wie eine zottige Schicht entlang des Stammes. Einige dieser toten Blätter werden abfallen, aber um einen sauberen Stamm zu bekommen, müssen Sie sie jährlich abschneiden. Wenn Ihre Handfläche ihre volle Höhe erreicht hat, können Sie einen Baumservice anrufen, um diese Aufgabe zu erledigen. Ansonsten wird Ihre kalifornische Fächerpalme bis zu 1 Meter pro Jahr wachsen und Ihnen eine große, schöne Ergänzung zur Landschaft geben.

Vorherige Artikel:
Lilien sind eine der spektakulärsten blühenden Pflanzen. Es gibt viele Sorten, aus denen zu wählen, mit Hybriden ein gemeinsamer Teil des Marktes. Die kaltesten winterharten Lilien sind die asiatischen Arten, die leicht in USDA-Zone 3 überleben. Sie sind nicht auf die Verwendung asiatischer Lilien in kalten Regionen beschränkt. Oft
Empfohlen
Willst du einen guten Weg, um all deine Essensreste optimal zu nutzen? Ziehen Sie in Erwägung, Pflanzen aus dem Müll zu ziehen. Es mag grob klingen, aber es ist eigentlich nicht. In der Tat macht Müll Pflanzen Spaß, einfach und wirtschaftlich. Lass uns mehr darüber lernen, wie man Pflanzen aus deinem Müll anbaut. Müll
Faszinierende und pflegeleichte Fasskakteen ( Ferocactus und Echinocactus ) werden schnell an ihrer Faß- oder Zylinderform, markanten Rippen, auffälligen Blüten und heftigen Stacheln erkannt. Eine große Auswahl an Fasskakteensorten findet man in den kiesigen Hängen und Schluchten des Südwestens der Vereinigten Staaten und in weiten Teilen Mexikos. Lese
Keine Gartenblume bringt ein Lächeln so leicht ins Gesicht wie die Sonnenblume. Ob ein einzelner Stängel in der Ecke des Gartens wächst, eine Linie entlang des Zauns oder eine ganze Feldbepflanzung, Sonnenblumen ziehen immer Aufmerksamkeit auf sich. In jedem Frühjahr finden Sie Sonnenblumenkerne zum Anpflanzen auf den Regalen am Lebensmittel-Checkout oder überall dort, wo eine Gartenabteilung existiert oder vielleicht hat ein Freund einige von ihnen geteilt. Wen
Pflanzen haben drei Makronährstoffe für maximale Gesundheit. Einer davon ist Kalium, das früher als Kali bezeichnet wurde. Kalidünger ist eine natürliche Substanz, die ständig in der Erde recycelt wird. Was genau ist Kali und woher kommt es? Lesen Sie weiter für diese Antworten und mehr. Was ist Kali? Kali
Ich gebe es zu. Ich mag einzigartige und wundervolle Dinge. Mein Geschmack in Pflanzen und Bäumen ist im Besonderen wie ein Ripleys Believe It or Not der Gartenbauwelt. Ich glaube, das ist der Grund, warum mich die mediterrane Fächerpalme ( Chamaerops humilis ) fasziniert. Mit mehreren braunen Stämmen aus faseriger Rinde, die von oben bis unten wie ein Tannenzapfen skaliert sind, und dreieckigen, fächerförmigen Blättern, spricht es wirklich meinen Sinn für Verrücktheit an, und ich muss nur mehr darüber wissen. Also, b
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Moon Gartenarbeit in der Nacht ist eine gute Möglichkeit, weiße oder helle, Nacht blühende Pflanzen zu genießen, zusätzlich zu denen, die ihre berauschenden Aromen am Abend freisetzen. Weiße Blumen und helle Blätter reflektieren das Mondlicht. Dies