Fan-Palm-Informationen - Tipps zur Pflege von kalifornischen Fan-Palmen


Die kalifornische Fächerpalme, die auch als Wüstenfächervegetation bekannt ist, ist ein großartiger und wunderschöner Baum, der sich perfekt für trockenes Klima eignet. Es ist in den Südwesten der USA heimisch, wird aber im Landschaftsbau so weit nördlich wie Oregon verwendet. Wenn Sie in einem trockenen oder halbtrockenen Klima leben, sollten Sie einen dieser hohen Bäume verwenden, um Ihre Landschaft zu verankern.

Kalifornien Fan Palm Informationen

Die kalifornische Fächerpalme ( Washingtonia filifera ) ist eine hohe Palme aus dem südlichen Nevada und Kalifornien, West-Arizona, und der Baja in Mexiko. Obwohl seine heimische Reichweite begrenzt ist, wird dieser große Baum in jedem trockenen bis halbtrockenen Klima und sogar in Höhen bis zu 4.000 Fuß gedeihen. Es wächst natürlich in der Nähe von Quellen und Flüssen in der Wüste und toleriert gelegentlich Frost oder Schnee.

California Fan Palm Pflege und Anbau ist einfach, sobald der Baum etabliert ist, und es kann ein atemberaubendes Herzstück für einen großen Raum machen. Es ist wichtig zu bedenken, dass dieser Baum groß ist und nicht für kleine Höfe oder Gärten gedacht ist. Es wird am häufigsten in Parks und offenen Landschaften und in größeren Gärten verwendet. Erwarten Sie, dass Ihre Lüfterfläche auf eine endgültige Höhe von 9 bis 24 Metern (30 bis 80 Fuß) anwächst.

Wie man eine kalifornische Fan-Palme anbaut

Wenn Sie Platz für eine kalifornische Fächerpalme und das richtige Klima haben, können Sie sich keinen majestätischeren Landschaftsbaum wünschen. Und die Sorge um kalifornische Fächerpalmen ist meist Hände frei.

Es braucht einen Platz mit voller Sonne, aber es toleriert eine Vielzahl von Böden und Salz entlang der Küste. Als eine Wüste Palme wird es natürlich Dürre ziemlich gut tolerieren. Bewässere deine Handfläche bis sie fest ist und gieße dann nur gelegentlich, aber tief, besonders bei sehr trockenen Bedingungen.

Die runden, fächerförmigen Blätter des Baumes, die ihm seinen Namen geben, werden jedes Jahr braun und bleiben wie eine zottige Schicht entlang des Stammes. Einige dieser toten Blätter werden abfallen, aber um einen sauberen Stamm zu bekommen, müssen Sie sie jährlich abschneiden. Wenn Ihre Handfläche ihre volle Höhe erreicht hat, können Sie einen Baumservice anrufen, um diese Aufgabe zu erledigen. Ansonsten wird Ihre kalifornische Fächerpalme bis zu 1 Meter pro Jahr wachsen und Ihnen eine große, schöne Ergänzung zur Landschaft geben.

Vorherige Artikel:
Rhododendron Sträucher versorgen Ihren Garten mit hellen Frühlingsblumen, solange Sie die Sträucher an einem geeigneten Ort in einer geeigneten Klimazone platzieren. Diejenigen, die in kühleren Regionen leben, müssen robuste Rhododendron-Sorten auswählen, um sicher zu sein, dass die Büsche den Winter überstehen. Tipps
Empfohlen
Sie können Azaleen kennen und lieben, aber was ist mit seinen küssenden Verwandten, falschen Azaleen? Was ist falsche Azalee? Es ist eigentlich kein Azalee-Verwandter, sondern ein Strauch mit dem wissenschaftlichen Namen Menziesia ferruginea . Trotz ihres allgemeinen Namens ist falsche Azalee, auch Narzissen-Huckleberry-Pflanze genannt, ein großartiger kleiner Strauch, der für Ihren Garten in Frage kommt. Um
(Autor der Garden Crypt: Erforschung der anderen Seite der Gartenarbeit) Kürbisse sind die Ikonen von Halloween-Dekoration. Kürbisse zu wählen ist jedoch nicht immer so einfach, es sei denn, Sie wissen, wonach Sie suchen. Dieser Artikel kann dabei helfen, damit Sie den besten Kürbis für Ihre Situation auswählen können. Hallo
Sie schätzen Honigbienen nie so sehr wie wenn Sie anfangen, Zitronenbäume zuhause zu wachsen. Im Freien nehmen Bienen die Bestäubung von Zitronenbäumen vor, ohne gefragt zu werden. Aber da Bienenschwärme in Ihrem Haus oder Gewächshaus wahrscheinlich nicht willkommen sind, müssen Sie Zitronenbäume von Hand bestäuben. Lesen S
Schwarzfäule auf kriechendem Phlox ist ein Hauptproblem für Treibhauspflanzen, aber diese zerstörerische Pilzkrankheit kann auch Pflanzen im Garten befallen. Stark infizierte Pflanzen sterben oft, weil die Wurzeln keine Nährstoffe und kein Wasser aufnehmen können. Frühe Identifizierung und Behandlung sind entscheidend für das Management der Krankheit. Lesen
Für viele Gärtner besteht das größte Problem im Garten nicht darin, gesunde Produkte anzubauen, sondern die Produkte für sich selbst zu verwenden, anstatt für jeden Vogel, Säugetier und Schädling. Dies gilt insbesondere für Beerenobst wie Himbeeren, Erdbeeren und Johannisbeeren. Der Schutz dieser Früchte vor ungewollter Beweidung wird dann zu einer Priorität, oft durch die Herstellung eines Obstkäfigs. Was ist ei
Knoblauch hält die Vampire nicht nur in Schach, sondern lässt auch alles besser schmecken. Frischer Knoblauch aus Topf-Knoblauch-Pflanzen, hält die nahe gelegenen Zwiebeln schärfer und stechender als alle aus dem Lebensmittelgeschäft. Knoblauch in Containern zu züchten erfordert einige Planung und die richtige Art von Container. Lese