Wachsender Rhododendron: Interessieren sich für Rhododendren im Garten



Von Becca Badgett
(Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut)

Der Rhododendron-Strauch ist ein attraktives, blühendes Exemplar in vielen Landschaften und ist recht pflegeleicht, wenn er richtig gepflanzt wird. Der Anbau von Rhododendron erfordert erfolgreich den richtigen Pflanzort für den Rhododendronbusch. Auch für die Gesundheit dieser säureliebenden Pflanze ist eine gute Bodenbearbeitung notwendig.

Die Bodenbearbeitung erfolgt am besten im Herbst, bevor der Rhododendron im Frühjahr gepflanzt wird. Wann Rhododendron gepflanzt wird, hängt von der USDA-Zone ab, in der er wächst. Der Anbau von Rhododendron ist eine anspruchsvolle Aufgabe, aber mit der richtigen Erde und Lage wird der Rhododendron-Busch eine optimale Leistung erbringen.

Im Gegensatz zu vielen blühenden Pflanzen mag Rhododendron im Winter nicht die volle Morgensonne und ist am besten im Schatten auf der Nordseite eines Gebäudes. Wachsende Rhododendren sind an einem windgeschützten Ort und nicht unter dem Dach eines Gebäudes am glücklichsten.

Wann man Rhododendron anbaut

Pflanzen Sie den Rhododendron-Strauch im Frühjahr, wenn Frostgefahr besteht. Pflanzen Sie den Strauch hoch in richtig vorbereiteten Boden, da matschige und durchtränkte Wurzeln die Hauptursache für Pflanzenversagen in der Landschaft sind.

Der Rhododendron-Strauch wird wahrscheinlich als eine containerisierte Pflanze oder als eine ballenförmige und gerupfte Probe gekauft werden. Der Wurzelballen sollte vor dem Pflanzen eingeweicht werden. Feuchtigkeit ist für die richtige Rhododendron-Pflege erforderlich. Legen Sie die Pflanze für kurze Zeit in eine Wanne oder einen Eimer, bis Luftblasen verschwinden. Pflanze den Rhododendronbusch so, dass seine Krone auf dem gleichen Niveau wie im Topf ist.

Bodenbearbeitung für die Pflanzung von Rhododendren

Der richtige pH-Wert des Bodens für den wachsenden Rhododendronbusch ist entscheidend. Zwischen 4, 5 und 5, 5 auf der pH-Skala ist angemessen. Ein Bodentest ist der beste Weg, um den pH-Wert des Bodens zu bestimmen und Änderungen vorzunehmen. Aluminiumsulfat sollte vermieden werden, wenn die Beete für den Anbau von Rhododendren verändert werden; Schwefel wird bevorzugt, da das Aluminium für den wachsenden Rhododendron schädlich sein kann.

Der Rhododendronbusch wird am besten in Gruppen in vorbereiteten Beeten im Gegensatz zu einzelnen Pflanzlöchern gepflanzt. Pflege für Rhododendren wird einfacher sein, wenn sie gepflanzt werden, ist feuchtigkeitsspendende, aber gut drainierende, lehmige fruchtbare Erde mit dem richtigen pH-Wert. Ein 50% iges Verhältnis von organischem Material wird als Bodenverbesserung empfohlen, da es Belüftung und Entwässerung ermöglicht und es dem Rhododendronbusch ermöglicht, höher zu setzen.

Pflege für Rhododendren

Sobald es richtig im Bepflanzungsbett gelegen ist, gründlich gießen und mit einem organischen Mulch bedecken, der zerfällt, um Nährstoffe zu liefern, wenn er sich zersetzt. Es wird angenommen, dass ein bei 2 Zoll ausgebrachter Kiefernrindenbelag Pilze hemmt, die Wurzelfäule verursachen. Mulchen Sie nicht mit Torfmoos, da es nach dem Austrocknen schwer zu benetzen ist. Durch richtiges Mulchen wird die Rhododendronpflege in Zukunft unnötig.

Rhododendron-Pflege umfasst eine jährliche Düngung, die am besten im Herbst, nach einem harten Einfrieren oder im zeitigen Frühjahr angewendet wird. Verwenden Sie einen Dünger für säureliebende Pflanzen, wie z. B. Bio-Baumwollsamenmehl. Das organische Material, das Sie zuvor in den Boden eingearbeitet haben, wird abgebaut, um einige der notwendigen Nährstoffe zu liefern.

Für eine ordentliche Rhododendron-Pflege ist gleichmäßig feuchter Boden erforderlich, aber zu viel Wasser bereitet dem wachsenden Rhododendron Probleme. Wenn sich die Blätter krümmen und verdrehen, deutet dies darauf hin, dass sofort Wasser benötigt wird. Der Rhododendronbusch sollte nicht durch den Welken gehen. Schattenfreudige Einjährige wie Impatiens können als Begleiter zum Rhododendron gepflanzt werden, um anzuzeigen, wann Wasser benötigt wird.

Der Anbau von gesunden und langblühenden Rhododendren beginnt mit richtig modifiziertem Boden und Pflanzung an der richtigen Stelle. Diese Schritte gewährleisten einen minimalen Aufwand bei der Pflege von Rhododendren. Sobald der Rhododendron richtig gelegen ist, braucht er nur noch ausreichend zu gießen, zu beschneiden und die Blüten zu entfernen, um den Ertrag zu steigern.

Vorherige Artikel:
Rhododendren sind einer der ersten blühenden Sträucher, die im Frühling blühen. Die beliebten Sträucher können langlebig und gesund sein, wenn sie richtig gepflegt werden. Aber um die meiste blühende Kraft zu bekommen, müssen Sie vielleicht düngen. Wann düngen Sie Rhododendren? Lesen Sie weiter für Tipps über den besten Dünger für Rhododendron und wann / wie die Arbeit zu erledigen ist. Bester Dünge
Empfohlen
Was ist Dasylirion? Desert Sotol ist ein architektonisches Wunderwerk einer Pflanze. Es ist aufrecht, schwertförmige Blätter ähneln einer Yucca, aber sie biegen sich an der Basis nach innen und geben ihnen den Namen Wüstenlöffel. Die Pflanze gehört zur Gattung Dasylirion und ist in Texas, New Mexico und Arizona beheimatet. Die
Cole-Kulturen mit internem Tipburn können erhebliche wirtschaftliche Verluste verursachen. Was ist ein innerer Tipp? Es tötet die Pflanze nicht und es wird nicht durch einen Schädling oder Krankheitserreger verursacht. Stattdessen wird angenommen, dass es sich um eine Veränderung der Umwelt und Nährstoffmangel handelt. Wen
Sellerieblüten werden zu Selleriesamen führen, was eine gute Sache ist, wenn Sie den Samen zum Aromatisieren ernten und lagern wollen. Es ist jedoch eine schlechte Sache für die Stängel selbst, da sie dazu neigen, bitter und holzig mit dicken Saiten zu werden. Blühen in Gemüse heißt Verschrauben und ist eine Reaktion auf ökologische und kulturelle Hinweise. Das Ei
Wenn Sie einen Kräutergarten pflanzen, verwenden Sie ihn unbedingt! Kräuter sollen geschnitten werden; Sonst werden sie schlaksig oder holzig. Petersilie ist keine Ausnahme, und wenn Sie es nicht schneiden, enden Sie mit langbeinigen Petersilienpflanzen. Was können Sie gegen überwachsene oder langbeinige Petersilienpflanzen tun? Dr
Hast du große, tote Flecken in deinem Rasen entdeckt? Es könnte eine Krankheit sein, aber auch die Arbeit von Schädlingen, die nur einen Bruchteil von einem Zoll lang sind. Chinch Bug Fütterung Schaden beginnt mit vergilbten Flecken von Gras, sondern schreitet zu völlig toten Punkten. Was sind Chinch Bugs? Die
Rosmarin zuhause anzubauen ist manchmal eine schwierige Sache zu tun. Viele gute Gärtner haben es versucht und trotz aller Bemühungen eine trockene, braune, tote Rosmarinpflanze bekommen. Wenn Sie die Geheimnisse der richtigen Pflege von Rosmarinpflanzen kennen, die im Inneren wachsen, können Sie Ihre Rosmarinpflanzen den ganzen Winter über gut im Haus halten. Ti