Zurückkneifen: Tipps zum Einklemmen einer Pflanze



Gartenarbeit hat viele seltsame Begriffe, die einen neuen Gärtner verwechseln können. Dazu gehört der Begriff "Kneifen". Was bedeutet es, wenn man Pflanzen kneift? Warum kneifst du Pflanzen? Sie können sich auch fragen, wie man eine Pflanze kneift? Lesen Sie weiter, um mehr über das Zurücksetzen von Pflanzen zu erfahren.

Definieren Sie Pinching-Pflanzen

Pinching Pflanzen ist eine Form des Beschneidens, die Verzweigung auf der Pflanze fördert. Das heißt, wenn Sie eine Pflanze kneifen, entfernen Sie den Hauptstamm und zwingen die Pflanze, zwei neue Stämme aus den Blattknoten unter der Prise oder dem Schnitt zu ziehen.

Warum quetschen Sie Pflanzen?

Viele Gartenfachleute haben Tipps zum Kneifen einer Pflanze, aber nur wenige erklären warum. Es gibt möglicherweise Gründe dafür, eine Pflanze zurückzudrängen.

Der größte Grund für das Pflücken von Pflanzen ist, die Pflanze in eine vollständigere Form zu zwingen. Durch Zurückdrücken zwingt man die Pflanze, doppelt so viele Stämme zu wachsen, was zu einer volleren Pflanze führt. Bei Pflanzen wie Kräutern kann das Zurückkneifen der Pflanze helfen, mehr ihrer wünschenswerten Blätter zu produzieren.

Ein weiterer Grund für das Pflücken von Pflanzen ist, eine Pflanze kompakt zu halten. Indem Sie die Pflanze kneifen, zwingen Sie die Pflanze, sich darauf zu konzentrieren, verlorene Stängel nachwachsen zu lassen, anstatt in der Höhe zu wachsen.

Wie man eine Pflanze presst

Wie man eine Pflanze kneift, ist eigentlich ziemlich einfach. Der Begriff "Kneifen" kommt daher, dass Gärtner ihre Finger (und Fingernägel, wenn sie sie haben) tatsächlich benutzen, um das zarte, neue Wachstum am Stielende abzukneifen. Sie können auch eine scharfe Schere verwenden, um die Enden zu kneifen.

Idealerweise möchten Sie den Stamm so nah wie möglich über den Blattknoten einklemmen.

Jetzt wo du weißt, wie man eine Pflanze kneift und warum du Pflanzen kneifst, kannst du deine eigenen Pflanzen kneifen. Wenn Sie diese Tipps zum Einklemmen einer Pflanze befolgen, können Sie die beste Form und Fülle in Ihren Pflanzen hervorbringen.

Vorherige Artikel:
Viele von uns haben neue Zimmerpflanzen aus Stecklingen und vielleicht sogar Sträuchern oder Stauden für den Garten entwickelt, aber wussten Sie, dass auf diese Weise auch viele Gemüsearten angepflanzt werden können? Tomatenvermehrung durch Stecklinge ist ein perfektes Beispiel und sehr einfach zu machen. Le
Empfohlen
Von Becca Badgett (Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) Jeder liebt Lilien. Das Pflanzen von Asiatischen Lilien ( Lilium Asiatica ) in der Landschaft liefert die früheste Lilienblüte. Asiatische Lilienpflege ist einfach, sobald Sie gelernt haben, asiatische Lilien zu wachsen. Das Geheimnis schöner, langanhaltender Blüten ist es, den richtigen Weg zu finden, asiatische Lilien zu pflanzen. Si
Südliche Erbsen oder Kuhbohnen werden manchmal auch als schwarzäugige Erbsen oder Crowder-Erbsen bezeichnet. Weit verbreitet und aus Afrika stammend, werden südliche Erbsen auch in Lateinamerika, Südostasien und im gesamten Süden der Vereinigten Staaten angebaut. Mit der Kultivierung kommt eine Zunahme des Auftretens von südlichen Erbsen mit Welke. Was
Ringelblumen sind eine der häufigsten jährlichen Blumen und mit gutem Grund. Sie blühen den ganzen Sommer und in vielen Bereichen durch den Herbst und verleihen dem Garten monatelang leuchtende Farben. In den meisten Fällen werden Ringelblumen für die jährliche Färbung in Töpfen und Gärten gepflanzt, oder manchmal um andere Pflanzen, um Insekten abzuwehren. Aber wu
Mit Gartentherapie ist eine gute Möglichkeit, fast alles zu heilen, was Sie krank macht. Es gibt keinen besseren Ort, um sich zu entspannen oder mit der Natur eins zu werden als in einem Physiotherapie-Garten. Also, was ist Gartenbau Therapie und wie wird es verwendet? Lassen Sie uns mehr über die Heilung von Gärten für die Therapie und den therapeutischen Nutzen für den Gartenbau erfahren. Was
Neues Wachstum auf Ihren Pflanzen ist ein Versprechen von Blüten, großen schönen Blättern oder zumindest einer verlängerten Lebensdauer; Aber wenn dieses neue Wachstum welkt oder stirbt, geraten die meisten Gärtner in Panik, weil sie nicht wissen, was sie tun sollen. Obwohl das Sterben von Pflanzen jeden Alters ein ernsthaftes und schwieriges Problem ist, können Sie einige Dinge tun, um Ihre Pflanzen zu retten, bevor sie in die Luft gehen. Warum
Etwas Herbstplanung und -vorbereitung kann den Frühling wirklich auf Touren bringen. Der Herbst ist die Zeit, um die Betten zu säubern, den Boden zu pflegen, die Grasnarbe vorzubereiten und die Probleme in der neuen Wachstumsperiode zu minimieren. Es ist auch die Zeit, Frühlingsblüher zu pflanzen und zarte Sommerblüher zu ziehen. Fal