Wachsende Tomaten mit Kartoffeln: Können Sie Tomaten mit Kartoffeln pflanzen



Tomaten und Kartoffeln sind beide Mitglieder der gleichen Familie, Solanum oder Nachtschatten. Weil sie sozusagen Brüder sind, erscheint es logisch, dass das Zusammensetzen von Tomaten und Kartoffeln eine perfekte Ehe darstellt. Tomaten mit Kartoffeln anzubauen ist nicht ganz so einfach. Lesen Sie weiter, um herauszufinden, ob Sie Tomaten mit Kartoffeln pflanzen können.

Kannst du Tomaten mit Kartoffeln pflanzen?

Es erscheint logisch, dass Sie Tomatenpflanzen neben Kartoffeln pflanzen können, da sie in der gleichen Familie sind. Es ist in Ordnung, Tomaten in der Nähe von Kartoffeln zu pflanzen. Das operative Wort ist hier "nah". Da sowohl Tomaten als auch Kartoffeln in der gleichen Familie sind, sind sie auch anfällig für einige der gleichen Krankheiten.

Diese Solanacea-Pflanzen beherbergen Pilze, die Fusarium- und Verticillium-Welke verursachen, die sich im Boden ausbreiten. Die Krankheiten halten die Pflanzen davon ab, Wasser zu verwenden, was zu Blattwelken und Tod führt. Wenn eine Pflanze eine Krankheit bekommt, sind die Chancen gut, die andere auch, besonders wenn sie in enger Annäherung zueinander stehen.

Vermeide es, Tomaten in Erde zu pflanzen, die zuvor mit Kartoffeln, Paprika oder Auberginen besät wurde. Pflanzen Sie keine Kartoffeln, wo Tomaten, Paprika oder Auberginen gewesen sind. Entfernen und zerstören Sie alle infizierten Getreideschutt, so dass keine neuen Kulturen neu infiziert werden können. Suchen Sie nach pilzresistenten Sorten von Tomaten und Kartoffeln, bevor Sie Tomaten und Kartoffeln zusammen pflanzen.

Auch bei der Pflanzung von Tomaten in der Nähe von Kartoffeln sollten Sie darauf achten, dass die beiden Kulturen ausreichend Platz haben. Eine gute zehn Fuß zwischen Tomaten und Kartoffeln ist die Faustregel. Üben Sie auch die Fruchtfolge, um gesunde Kulturpflanzen zu erhalten, wenn Tomatenpflanzen neben Kartoffeln angebaut werden. Die Fruchtfolge sollte für alle Gärtner eine gängige Praxis sein, um Kreuzkontamination und Ausbreitung von Krankheiten zu verhindern. Verwenden Sie neuen organischen Kompost und Erde, wenn Sie Tomaten mit Kartoffeln anbauen, um das Risiko des Teilens der Krankheit zu verringern.

Alles in allem ist es absolut in Ordnung, Kartoffeln in der Nähe von Tomaten anzubauen, wenn Sie das oben genannte üben. Denken Sie daran, einen Abstand zwischen den beiden Kulturen zu halten. Wenn Sie sie zu nahe zusammenpflanzen, riskieren Sie das eine oder andere zu beschädigen. Zum Beispiel, wenn die Spudes zu nah an den Tomaten sind und Sie versuchen, die Knollen zu ernten, können Sie die Tomatenwurzeln beschädigen, die zu Blütenendfäule führen können.

Schließlich nehmen sowohl Tomaten als auch Kartoffeln ihre Nährstoffe und Feuchtigkeit durch die oberen zwei Fuß des Bodens auf, also achten Sie darauf, diese Schicht während der Wachstumsperiode feucht zu halten. Ein Tropfsystem hält die Pflanzen bewässert, während die Blätter trocken bleiben, was wiederum die Häufigkeit von Pilz- und Bakterieninfektionen verringert und eine harmonische Verbindung von Tomaten und Kartoffeln im Garten ermöglicht.

Vorherige Artikel:
Steinphosphat für Gärten wird schon lange als Dünger für gesundes Pflanzenwachstum genutzt, aber genau was ist Phosphat für Pflanzen und was macht es für Pflanzen? Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren. Was ist Rock Phosphat? Gesteinsphosphat oder Phosphorit wird aus phosphorhaltigen Tonablagerungen abgebaut und zur Herstellung von organischen Phosphatdüngern verwendet, die von vielen Gärtnern verwendet werden. In der
Empfohlen
Die saftige, reife Mangofrucht hat ein reiches, tropisches Aroma und Aroma, das an sonniges Klima und schwüle Brisen erinnert. Der Hausgärtner in wärmeren Zonen kann diesen Geschmack aus dem Garten holen. Wie aber züchten Sie einen Mangobaum? Mangobaumpflanzung ist in Zonen geeignet, in denen die Temperaturen normalerweise nicht unter 4 ° C fallen. Wen
Die kalifornischen Berghänge waren letztes Jahr in Flammen und es sieht so aus, als ob in dieser Saison wieder eine ähnliche Katastrophe passieren könnte. Eukalyptusbäume sind in Kalifornien und den wärmeren Staaten der Vereinigten Staaten üblich. Sie werden auch in Australien gefunden, von denen viele heimisch sind. Die
Im Garten gezüchtete Gräser bieten einen interessanten Kontrast und oft Pflegeleichtigkeit für den Hausgärtner. Pennisetum glaucum , oder Zierhirsegras, ist ein Paradebeispiel für ein atemberaubendes Gartengras. Informationen über Ziergras Ornamentales Hirsegras stammt von gewöhnlicher Hirse ab, einem Getreide, das in halbtrockenen Gebieten Asiens und Afrikas eine wichtige Nahrung darstellt und in den Vereinigten Staaten als Futterpflanze angebaut wird. Ein H
Guerilla-Gartenarbeit begann in den 70er Jahren von umweltbewussten Menschen mit einem grünen Daumen und einer Mission. Was ist Guerilla-Gartenarbeit? Die Praxis soll ungenutzte und vernachlässigte Räume schön, grün und gesund machen. Frühe Guerilla-Gärtner führten ihre Arbeit mitten in der Nacht aus, obwohl die Praxis in letzter Zeit offener wurde. Es gib
Von Stan V. Griep American Rose Society Beratung Meister Rosarian - Rocky Mountain District Eine wirklich schöne niedrig wachsende Bodenbedeckungsartpflanze wird die Portulaca ( Portulaca grandiflora ) oder manchmal bekannt als die Sonnenrose oder die Moosrose genannt. Portulaca Pflanzen stammen aus Brasilien, Argentinien und Uruguay.
Olivenbäume sind langlebige Bäume, die in der warmen Mittelmeerregion beheimatet sind. Können Oliven in Zone 8 wachsen? Es ist durchaus möglich, in einigen Teilen von Zone 8 mit dem Anbau von Oliven zu beginnen, wenn Sie gesunde, widerstandsfähige Olivenbäume auswählen. Lesen Sie weiter für Informationen über Zone 8 Olivenbäume und Tipps für den Anbau von Oliven in Zone 8. Können Ol