Boden für Steingärten: Informationen zum Mischen von Boden für Rock Gardening



Steingärten ähneln felsigen Hochgebirgslandschaften, in denen Pflanzen harten Bedingungen wie intensiver Sonne, starkem Wind und Trockenheit ausgesetzt sind. Im Hausgarten besteht ein Steingarten im Allgemeinen aus einer Anordnung von einheimischen Felsen, Geröll und Kieselsteinen mit sorgfältig ausgewählten, niedrig wachsenden Pflanzen, die in enge Räume und Spalten eingebettet sind.

Obwohl Steingärten manchmal auf sonnigen, offenen Flächen liegen, entstehen sie oft dort, wo sie Schönheit hinzufügen und den Boden an schwierigen Hängen oder Hängen stabilisieren. Apropos Boden, was findet man in einer Steingarten-Bodenmischung? Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren.

Boden für Steingärten

Wenn Sie einen Steingarten auf ebenem Boden anlegen, markieren Sie zunächst die Umrisse des Gartens mit Sprühfarbe oder -schnur und graben Sie dann ca. 3 Fuß tief aus. Die Bodenvorbereitung eines Steingartenbetts besteht aus drei separaten Schichten, die eine gute Drainage und eine gesunde Grundlage für Ihre Steingartenpflanzen fördern. Alternativ können Sie Erde eingraben, um ein Hochbeet, eine Berme oder einen Hügel zu schaffen.

  • Die erste Schicht ist das Fundament des Steingartens und schafft eine hervorragende Drainage für die Pflanzen. Diese Schicht ist einfach und besteht aus großen Brocken wie alten Betonstücken, Steinen oder Brocken zerbrochener Steine. Diese Grundschicht sollte mindestens 8 bis 12 Zoll dick sein. Wenn Ihr Garten jedoch bereits über eine ausgezeichnete Drainage verfügt, können Sie diesen Schritt überspringen oder eine dünnere Schicht erstellen.
  • Die nächste Schicht sollte aus grobem, scharfem Sand bestehen. Obwohl jede Art von grobem Sand geeignet ist, ist Sand in Gartenbauqualität am besten, da er sauber und frei von Salzen ist, die Pflanzenwurzeln schädigen können. Diese Schicht, die die obere Schicht stützt, sollte ungefähr 3 Zoll betragen.
  • Die oberste, alles entscheidende Schicht ist eine Bodenmischung, die gesunde Pflanzenwurzeln unterstützt. Eine gute Steingarten-Bodenmischung besteht zu etwa gleichen Teilen aus guter Qualität aus Mutterboden, feinem Kies oder Schotter und Torfmoos oder Blattform. Sie können eine kleine Menge Kompost oder Mist hinzufügen, aber verwenden Sie organische Materialien sparsam. In der Regel sind reiche Böden für die meisten Steingartenpflanzen nicht geeignet.

Bodenmischung für Steingärten

Rockery Soil Mixes sind so einfach. Wenn der Boden an seinem Platz ist, sind Sie bereit, Steingartenpflanzen wie Stauden, Einjährigen, Zwiebeln und Sträucher rund um und zwischen den Felsen zu arrangieren. Verwenden Sie für ein natürliches Aussehen einheimische Steine. Große Steine ​​und Felsbrocken sollten teilweise im Boden vergraben sein, wobei die Ausrichtung des Korns in die gleiche Richtung weist.

Vorherige Artikel:
Aprikosen sind kleine früh blühende Bäume der Gattung Prunus, die wegen ihrer köstlichen Früchte kultiviert werden. Da sie früh blühen, kann jeder Spätfrost die Blüten stark schädigen, daher Fruchtansatz. Wie heiß sind Aprikosenbäume? Gibt es Aprikosenbäume, die geeignet sind, in Zone 4 zu wachsen? Lesen Sie w
Empfohlen
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Helle farbige Blumen machen unsere Gärten hell und schön. Aber warum haben Pflanzen leuchtend bunte Blüten? Welche Bedeutung hat die Blume? Vieles hat mit dem Prozess der Blütenbestäubung zu tun. Blütenbestäubung Die Bestäubung ist ein wichtiger Teil des Lebenszyklus einer Pflanze. Bevor
Wenn Sie etwas ausspionieren, das aussieht wie eine riesige Mücke, die um Ihren Garten herum hängt oder in der Nähe der hinteren Veranda herumzapft, keine Panik - es ist nur eine Kranichfliege. Während des Sommers kommen erwachsene Kranichfliegen aus der Verpuppung unter der Erde, um sich zu paaren und ihre Eier zu legen. Ob
Ich habe keinen Birnbaum, aber ich habe die fruchtgeladene Schönheit meines Nachbarn für ein paar Jahre beobachtet. Sie ist nett genug, um mir jedes Jahr ein paar Birnen zu geben, aber es ist nie genug! Das brachte mich zum Nachdenken, vielleicht konnte ich sie nach einem Birnenbaumschnitt fragen. Wenn Sie, wie ich, noch keine Ahnung von der Verbreitung von Birnbäumen haben, dann sollten Sie sich ein bisschen darüber informieren, wie man Birnbäume aus Stecklingen vermehrt. Wie
Wenn Sie wissen möchten, wie man Nachtschatten loswerden kann, müssen Sie daran denken, dass es schwierig sein kann, aber es ist nicht unmöglich. Nachtschatten ist keine angenehme Pflanze und giftig für kleine Kinder und Haustiere (wie Hunde und Katzen), die von Nachtschatten Beeren angezogen werden können. Sie
Jeder, der es gewohnt ist, Eukalyptusbäume in Parks oder Wäldern zu sehen, kann überrascht sein, dass Eukalyptus in Innenräumen wächst. Kann Eukalyptus im Haus angebaut werden? Ja, kann es. Eingemachte Eukalyptusbäume bilden eine hübsche und duftende Topfpflanze auf Ihrer Terrasse oder in Ihrem Haus. Eukal
Frauenmantel-Pflanzen sind attraktive, klumpende, blühende Kräuter. Die Pflanzen können als Stauden in den USDA-Zonen 3 bis 8 gezüchtet werden, und mit jeder Vegetationsperiode verteilen sie sich ein wenig mehr. Was machst du, wenn dein Frauenmantel zu groß wird? Lesen Sie weiter, um mehr darüber zu erfahren, wie und wann man Frauenmantelpflanzen teilen muss. Auft