Guava-Baum-Fruchtung: Wann wird meine Guava-Frucht tragen



Guava ist ein kleiner Baum, der in den amerikanischen Tropen heimisch ist und sich in den meisten tropischen und subtropischen Klimaten der Welt eingebürgert hat. Es kann in Hawaii, den Virgin Islands, Florida und ein paar geschützten Gebieten von Kalifornien und Texas gefunden werden. Obwohl die Bäume frostempfindlich sind, können ausgewachsene Bäume kurze Frostperioden überstehen, aber sie können in einem Gewächshaus oder Wintergarten in anderen Regionen angebaut werden. Wenn Sie Glück haben, eine Guave zu haben, fragen Sie sich vielleicht: "Wann wird meine Guave Früchte tragen?"

Wann wird meine Guave Frucht tragen?

Guave-Bäume werden bis zu 26 Fuß (8 m) hoch. Die kultivierten Bäume werden auf 6-9 (2-3 m) Höhe zurückgeschnitten. Wenn ein Baum nicht beschnitten wurde, blüht er normalerweise im Herbst. Wenn der Baum beschnitten wurde, wird der Baum 10-12 Wochen nach dem Beschneiden mit weißen, 1 Zoll (2, 5 cm) großen Blüten blühen. Die Blüten ergeben kleine runde, ovale oder birnenförmige Früchte oder genauer gesagt Beeren. Ob dein Baum beschnitten wurde oder nicht, entscheidet, wann er blüht und wann der Guavebaum anfängt zu fruchten.

Der Zeitraum zwischen Blüte und Reife der Früchte beträgt 20-28 Wochen, abhängig davon, wann der Baum beschnitten wurde. Beschneiden ist nicht der einzige Faktor, der bestimmt, wann Guavenbäume jedoch Früchte tragen. Guave-Frucht ist auch abhängig vom Alter des Baumes. Wie lange bis Guavenbäume Früchte tragen?

Wie lange, bis Guave Bäume Obst produzieren?

Bei Guavenbäumen hängt die Frucht nicht nur vom Alter der Pflanze ab, sondern auch davon, wie die Pflanze vermehrt wurde. Während eine Guave aus Samen gezogen werden kann, ist sie für die Eltern nicht wahr und kann bis zu 8 Jahre dauern, um Früchte zu produzieren.

Bäume werden häufiger über Stecklinge und Schichten verbreitet. In diesem Fall sollte Guave-Fruchtbildung auftreten, wenn der Baum 3-4 Jahre alt ist. Bäume können zwischen 23 und 36 kg Obst pro Baum und Jahr produzieren. Die größten Früchte werden aus kräftigen 2-3 Jahre alten Sprossen gewonnen.

In einigen Gebieten produziert Guave zwei Ernten pro Jahr, eine größere Ernte im Sommer, gefolgt von einer kleineren Ernte im frühen Frühling. Einfache Schnitttechniken ermöglichen es dem Gärtner, die Guave ganzjährig fruchtbar zu machen.

Vorherige Artikel:
Ochardgrass ist in West- und Mitteleuropa beheimatet, wurde aber Ende des 18. Jahrhunderts als Heu und Futter in Nordamerika eingeführt. Was ist Obstgras? Es ist ein sehr robustes Exemplar, das sich auch als Nistplatzflora und Erosionsschutz eignet. Wild und domestizierte Weidetiere finden das Gras schmackhaft.
Empfohlen
Rost und Mehltau. Sie können mit Fungizid behandelt werden. Einige andere ernstere Krankheiten sind Wurzelfäule, Welke und Fußfäule, die alle zum Tod der Pflanze führen können. Vermeiden Sie Fäulnis, indem Sie Astern nur in gut entwässernden Böden pflanzen. Vermeiden Sie Welke, indem Sie nur resistente Sorten pflanzen. Botryti
Pfropfen ist eine Pflanzenvermehrungsmethode, die viele Hobbygärtner versucht zu versuchen. Sobald Sie eine Technik gefunden haben, die für Sie arbeitet, kann das Pfropfen ein sehr lohnendes Hobby werden. Leider werden viele Gärtner, die sich mit der Pflanzenzüchtung beschäftigen, davon abgehalten, Tutorials voller technischer Begriffe zu verwirren. Wir
Ob Sie jetzt schon Trompetensträucher im Garten wachsen oder ob Sie zum ersten Mal Trompetenreben fangen wollen, es ist sicherlich hilfreich, diese Pflanzen zu vermehren. Die Vermehrung von Trompetenranken ist eigentlich ziemlich einfach und kann auf verschiedene Arten erfolgen - Samen, Stecklinge, Schichtung und Teilung der Wurzeln oder Saugnäpfe.
Was sind Blumen von innen und warum haben sie diesen lustigen Namen? Diese Blumen werden auch als Nord-Innen-Blume oder Weiß-Innenblume bezeichnet, weil die Blütenblätter stark nach hinten abgewinkelt sind, was den Blüten ein windgeblasenes, von innen nach außen gerichtetes Aussehen verleiht. Lesen Sie weiter für mehr Inside-Out-Blumeninfo, einschließlich Tipps für das Wachsen von Inside-Out-Blumen im Garten. Inside
Von Stan V. Griep American Rose Society Beratung Meister Rosarian - Rocky Mountain District Akelei ( Aquilegia ) sind schöne blühende mehrjährige Pflanzen für jeden Garten oder Landschaft. Mein Heimatstaat Colorado ist auch als Columbine State bekannt, da viele Akeleisorten hier gut wachsen. Die traditionellen Akeleien, die in den Bergen hier, sowie in mehreren Hausgärten oder landschaftlich gestalteten Einstellungen gesehen werden können, sind in der Regel die schönen weißen mit lila oder blauen Rückenblättern oder Hauben zentriert. Heutzuta
Auf der Suche nach einem Farbspritzer für Ihren Herbstgarten? Die Neuengland Asterpflanze ( Aster novi-angliae ) ist eine leicht zu pflegende Staude, die von August bis Oktober blüht. Die meisten nordamerikanischen Gärtner können lernen, New England Aster zu wachsen. Einmal im Garten etabliert, ist New England Aster Pflege äußerst einfach. Lese