Junge Spinatausgaben: Allgemeine Krankheiten der Spinatsämlinge



Spinat ist ein sehr populäres Blattgrün der kühlen Jahreszeit. Perfekt für Salate und Sautés, viele Gärtner können nicht darauf verzichten. Und da es bei kühlem Wetter so gut wächst, ist es oft eines der ersten Dinge, die viele Gärtner pflanzen. Aus diesem Grund kann es besonders entmutigend sein, wenn diese ersten Frühlingssämlinge krank werden und sogar sterben. Lesen Sie weiter, um mehr über die häufigen Probleme mit Spinatsämlingen zu erfahren und Wege, um Krankheiten von Spinatsämlingen zu erkennen und zu bewältigen.

Allgemeine Krankheiten der Spinatsämlinge

Es ist bekannt, dass einige Krankheitserreger Spinatsämlinge beeinflussen. Obwohl die Quellen unterschiedlich sind, ist das Ergebnis in der Regel das gleiche - eine Bedingung, die entweder als Abschwächung oder als Sämlingsfäule bekannt ist. Zu den Symptomen dieser Erkrankung gehören das Welken und das Umkippen des Keimlings, der Stamm in der Nähe der Bodenlinie wird wässrig und umgürtet und die Wurzeln werden verkümmert und geschwärzt. Dies ist, wenn die Sämlinge es sogar schaffen, aus dem Boden zu kommen.

Abdämpfen kann auch Samen beeinflussen und sie davon abhalten zu keimen. Wenn dies der Fall ist, wird die Samenschicht von kleinen Pilzfäden an ihnen haften. Das Abhängen von Spinatsämlingen wird oft durch Pythium verursacht, eine Pilzfamilie, die aus mehreren Arten besteht, die alle mehr oder weniger die gleiche Wirkung haben.

Andere Pathogene, einschließlich Rhizoctonia, Fusarium und Phytophthora, können auch Spinat-Abschwächung und Sämlingsfäule verursachen.

Wie man junge Spinat-Krankheit verhindert

Die Erreger, die junge Spinatprobleme verursachen, neigen dazu, in kühlen, feuchten Bedingungen zu gedeihen. Leider bevorzugen Spinatpflanzen auch kühle Böden, aber es kann viel Gutes getan werden, indem Samen oder Sämlinge in gut drainierende Erde gepflanzt werden.

Sie können auch schädliche Pilze bekämpfen, indem Sie Ihren Spinat mit Mais umpflanzen und zum Zeitpunkt der Aussaat Fungizid auftragen.

Vorherige Artikel:
Schwarzfäule auf kriechendem Phlox ist ein Hauptproblem für Treibhauspflanzen, aber diese zerstörerische Pilzkrankheit kann auch Pflanzen im Garten befallen. Stark infizierte Pflanzen sterben oft, weil die Wurzeln keine Nährstoffe und kein Wasser aufnehmen können. Frühe Identifizierung und Behandlung sind entscheidend für das Management der Krankheit. Lesen
Empfohlen
Du hast die Kugel gebissen. Du wirst es tun. Die Frage ist nur, was genau der Standort eines Gemüsegartens in Ihrem Garten sein wird. Die Wahl eines Gartenstandortes kann kompliziert erscheinen. Wie viel Sonne? Welche Art von Boden? Wie viel Platz? Keine Panik. Es ist nicht schwierig, einen Platz für einen Gemüsegarten zu finden, solange Sie ein paar Dinge beachten. T
Würde es Sie überraschen zu erfahren, dass die Würmer auf Sellerie-Pflanzen Raupen des schwarzen Schwalbenschwanzschmetterlings sind? Oft bedauern Gärtner, Schmetterlingsraupen zu vertreiben, als Stinkbugs oder Gartenspinnen auszurotten. In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie mit diesen interessanten Kreaturen im Garten umgehen. Wa
Hortensien sind altmodische, beliebte Pflanzen, die wegen ihres beeindruckenden Laubs und ihrer auffälligen, langanhaltenden Blüten, die in verschiedenen Farben erhältlich sind, beliebt sind. Hortensien sind geschätzt für ihre Fähigkeit, in kühlen, feuchten Schatten gedeihen, aber einige Arten sind mehr Hitze und Trockenheit tolerant als andere. Wenn
Englische Mauerpfeffer mehrjährige Pflanzen sind wild in Westeuropa gefunden. Sie sind gewöhnliche Baumschulpflanzen und bilden ausgezeichnete Füllstoffe in Behältern und Betten. Die winzigen Sukkulenten wachsen auf felsigen Hängen und Sanddünen, was ihre Widerstandsfähigkeit und ihre Fähigkeit zeigt, in Gebieten mit geringer Fruchtbarkeit zu gedeihen. Englis
Boysenberry ist eine pflegeleichte Pflanze, die trocken und kälteresistent ist. Es fehlen die Dornen, die auf anderen Weinbergbeeren gefunden werden, aber ist ebenso nahrhaft - reich an Antioxidantien und reich an Ballaststoffen und Vitamin C. Obwohl sie relativ wartungsarm sind, können Jungenfruchtschädlinge immer noch ein Problem sein. A
Die südliche Magnolie ( Magnolia grandiflora ) ist ein prächtiger Baum, der wegen seiner glänzenden grünen Blätter und schönen weißen Blüten kultiviert wird. Bemerkenswert flexibel für eine herausragende ornamentale, südliche Magnolie gedeiht nicht nur im Süden, sondern auch im pazifischen Nordwesten. Wenn Sie