Haarige Vetch Cover Crop Info: Haarige Vetch Pflanzen Vorteile im Garten



Wachsende haarige Wicke in Gärten bietet eine Reihe von Vorteilen für Hobbygärtner; Wicken und andere Deckfrüchte verhindern Abfluss und Erosion und fügen dem Boden organische Stoffe und wichtige Nährstoffe hinzu. Nebenkulturen wie haarige Wicke locken auch nützliche Insekten in den Garten.

Was ist Hairy Vetch?

Eine Art von Hülsenfrucht, behaarte Wicke ( Vicia villosa ) ist eine kalt-hardy Pflanze aus der gleichen Pflanzenfamilie wie Bohnen und Erbsen. Die Pflanze wird manchmal im Frühjahr gepflanzt, besonders in landwirtschaftlichen Anwendungen. Im Garten werden behaarte Wicke-Deckfrüchte normalerweise im Winter angebaut und vor dem Frühjahrsanbau in den Boden gepflügt.

Hairy Vetch Vorteile

Haarige Wicke absorbiert Stickstoff aus der Luft, während sie wächst. Stickstoff, ein kritischer Nährstoff, der für das Pflanzenwachstum benötigt wird, wird oft durch wiederholten Anbau, schlechte Bodenbewirtschaftung und den Einsatz von synthetischen Düngemitteln und Herbiziden aufgebraucht. Wenn eine behaarte Wicke Deckfrucht in den Boden gepflügt wird, werden erhebliche Mengen an Stickstoff wiederhergestellt.

Zusätzlich verankern die Wurzeln der Pflanze den Boden, reduzieren den Abfluss und verhindern Bodenerosion. Ein zusätzlicher Vorteil ist die Fähigkeit der Pflanze, frühes Wachstum von Unkräutern zu unterdrücken.

Wenn die Pflanze im Frühjahr in den Boden gepflügt wird, verbessert sie die Bodenstruktur, fördert die Drainage und erhöht die Fähigkeit des Bodens Nährstoffe und Feuchtigkeit zu speichern. Aus diesem Grund werden behaarte Wicken und andere Deckfrüchte häufig als "Gründüngung" bezeichnet.

Hairy Vetch Pflanzen

Wachsende haarige Wicke in Gärten ist einfach genug. Pflanze haarige Wicke im Spätsommer oder Herbst mindestens 30 Tage vor dem ersten durchschnittlichen Frost Datum in Ihrer Nähe. Es ist wichtig, den Wurzeln Zeit zu geben, bevor der Boden im Winter gefriert.

Um behaarten Wicken zu pflanzen, pflügen Sie den Boden wie für eine normale Ernte. Übertragen Sie die Samen über den Boden mit der empfohlenen Rate auf der Packung Saatgut - in der Regel 1 bis 2 Pfund Samen für jede 1000 Quadratmeter Gartenfläche.

Bedecken Sie die Samen mit etwa ½ Zoll Erde, dann gut gießen. Die Pflanze wird den ganzen Winter über kräftig wachsen. Mähen Sie die haarige Wicke, bevor die Pflanze im Frühjahr blüht. Obwohl die Purpurblüten wunderschön sind, kann die Pflanze zu Unkraut werden, wenn sie zu Samen werden darf.

Vorherige Artikel:
Manchmal wächst eine bestimmte Pflanze nicht genau dort, wo sie sich befindet und muss bewegt werden. Zu anderen Zeiten kann eine Pflanze schnell aus einer Landschaft herauswachsen. In beiden Fällen kann das Bewegen einer Pflanze von einem Standort zu einem anderen Stress oder sogar den Tod verursachen, wenn dies nicht ordnungsgemäß durchgeführt wird. Sch
Empfohlen
Von Stan V. (Stan der Rosemann) Griep American Rose Society Beratung Meister Rosarian - Rocky Mountain District Es gibt eine Frage, die viel aufkommt - essen Hirsche Rosenpflanzen? Hirsche sind wunderschöne Tiere, die wir gerne in ihrer natürlichen Wiese und Bergumgebung sehen, ohne Zweifel. Vor vielen Jahren schrieb mein verstorbener Großvater folgendes in sein kleines Freundschaftsbuch: "Der Hirsch liebt das Tal und der Bär liebt den Hügel, die Jungen lieben die Mädchen und werden es immer tun."
Sie müssen nicht bis Hochsommer warten, um Ihren Garten in Gang zu bringen. In der Tat wachsen viele Gemüse und schmecken besser in den kühleren Temperaturen des Frühlings. Bestimmte, wie Salat und Spinat, werden sich bei zu heißem Wetter verfärben und können nur bei kühlen Temperaturen gezüchtet werden. Lesen S
Baumklammerpilz ist der Fruchtkörper bestimmter Pilze, die das Holz lebender Bäume befallen. Sie gehören zur Familie der Pilze und werden seit Jahrhunderten in der Volksmedizin verwendet. Klammerpilzinfo sagt uns, dass ihre harten holzigen Körper zu Pulver gemahlen und in Tees verwendet wurden. Im Gegensatz zu vielen ihrer Pilz-Cousins ​​sind die meisten ungenießbar und von den wenigen, die gegessen werden können, sind die meisten giftig. Jeder, d
Das Beobachten von Pflanzen ist eine unterhaltsame und lehrreiche Erfahrung für Kinder. Ihre enorme Neugier und Aufregung über alles Neue macht sie zur Natur für die Gartenarbeit. Wachsende Pflanzensamen mit Kindern bringen ihnen bei, wie die Natur funktioniert, Verantwortung bei der Pflege von etwas, ein Interesse an ökologischer Nachhaltigkeit und stolz auf sich selbst für die Ergebnisse. Wäh
Korsische Minze ( Mentha requienii ) ist eine sich ausbreitende, bodenumspannende Pflanze mit zierlichen, runden Blättern, die bei Blutergüssen ein kräftiges, minziges Aroma ausstrahlen. Auch als kriechende Minze bekannt, sind korsische Minze-Pflanzen, die sich durch schmale Stängel ausbreiten, die während des Wachstums Wurzeln schlagen, gut geeignet, um Steine ​​oder Pflastersteine ​​zu füllen, sind aber nicht stabil genug für starken Fußverkehr. Lesen Sie weit
Zucker ist mehr als das süchtig machende süße Zeug, das wir zu Ostern und zu Halloween in unseren Kaffee mischen. Die Verwendung von Zucker zur Abtötung von Unkräutern ist Gegenstand mehrerer Studien von Gartenbau- und Agrarfachleuten. Unkräuter sind für diejenigen von uns ein Horror, die einen üppig grünen Rasen wollen und die Auswirkungen von Zucker auf Pflanzen scheinen auf das weiße Pulver als ein sicheres Herbizid zur Abschreckung unerwünschter Unkräuter hinzuweisen. Auswirkung