Haarige Vetch Cover Crop Info: Haarige Vetch Pflanzen Vorteile im Garten



Wachsende haarige Wicke in Gärten bietet eine Reihe von Vorteilen für Hobbygärtner; Wicken und andere Deckfrüchte verhindern Abfluss und Erosion und fügen dem Boden organische Stoffe und wichtige Nährstoffe hinzu. Nebenkulturen wie haarige Wicke locken auch nützliche Insekten in den Garten.

Was ist Hairy Vetch?

Eine Art von Hülsenfrucht, behaarte Wicke ( Vicia villosa ) ist eine kalt-hardy Pflanze aus der gleichen Pflanzenfamilie wie Bohnen und Erbsen. Die Pflanze wird manchmal im Frühjahr gepflanzt, besonders in landwirtschaftlichen Anwendungen. Im Garten werden behaarte Wicke-Deckfrüchte normalerweise im Winter angebaut und vor dem Frühjahrsanbau in den Boden gepflügt.

Hairy Vetch Vorteile

Haarige Wicke absorbiert Stickstoff aus der Luft, während sie wächst. Stickstoff, ein kritischer Nährstoff, der für das Pflanzenwachstum benötigt wird, wird oft durch wiederholten Anbau, schlechte Bodenbewirtschaftung und den Einsatz von synthetischen Düngemitteln und Herbiziden aufgebraucht. Wenn eine behaarte Wicke Deckfrucht in den Boden gepflügt wird, werden erhebliche Mengen an Stickstoff wiederhergestellt.

Zusätzlich verankern die Wurzeln der Pflanze den Boden, reduzieren den Abfluss und verhindern Bodenerosion. Ein zusätzlicher Vorteil ist die Fähigkeit der Pflanze, frühes Wachstum von Unkräutern zu unterdrücken.

Wenn die Pflanze im Frühjahr in den Boden gepflügt wird, verbessert sie die Bodenstruktur, fördert die Drainage und erhöht die Fähigkeit des Bodens Nährstoffe und Feuchtigkeit zu speichern. Aus diesem Grund werden behaarte Wicken und andere Deckfrüchte häufig als "Gründüngung" bezeichnet.

Hairy Vetch Pflanzen

Wachsende haarige Wicke in Gärten ist einfach genug. Pflanze haarige Wicke im Spätsommer oder Herbst mindestens 30 Tage vor dem ersten durchschnittlichen Frost Datum in Ihrer Nähe. Es ist wichtig, den Wurzeln Zeit zu geben, bevor der Boden im Winter gefriert.

Um behaarten Wicken zu pflanzen, pflügen Sie den Boden wie für eine normale Ernte. Übertragen Sie die Samen über den Boden mit der empfohlenen Rate auf der Packung Saatgut - in der Regel 1 bis 2 Pfund Samen für jede 1000 Quadratmeter Gartenfläche.

Bedecken Sie die Samen mit etwa ½ Zoll Erde, dann gut gießen. Die Pflanze wird den ganzen Winter über kräftig wachsen. Mähen Sie die haarige Wicke, bevor die Pflanze im Frühjahr blüht. Obwohl die Purpurblüten wunderschön sind, kann die Pflanze zu Unkraut werden, wenn sie zu Samen werden darf.

Vorherige Artikel:
Es ist eine der größten Freuden des Lebens für Gärtner auf der ganzen Welt, neue Pflanzen aus der Baumschule mit nach Hause zu nehmen, aber wenn man gerade erst im Garten angefangen hat, gibt es viele Dinge, von denen andere Gärtner annehmen, dass sie sie schon kennen. Sie wissen, wie man richtig wässert, düngt und sich um seine Pflanzen kümmert und vernachlässigen, auf die Dinge hinzuweisen, die sie offensichtlich finden - ein anderes, oft übersehenes, aber wertvolles Stück Information kann verhindern, dass Ihre Pflanzen bei Sommerhitze weiß werden dehnt sich aus. Wie sieht
Empfohlen
Nein, es ist keine Anomalie; Dornen stehen auf Zitrusbäumen. Obwohl nicht sehr bekannt, ist es eine Tatsache, dass die meisten, nicht alle, Zitrusfruchtbäume Dornen haben. Lassen Sie uns mehr über Dornen auf einem Zitrusbaum erfahren. Zitrusbaum mit Dornen Zitrusfrüchte fallen in mehrere Kategorien wie: Orangen (sowohl süß als auch sauer) Mandarinen Pomelos Grapefruit Zitronen Zitronen Tangelos Alle sind Mitglieder der Gattung Citrus und viele von ihnen haben Dornen auf den Zitrusbäumen. Bis 1
Welche Krankheiten betreffen einen Eukalyptusbaum? Eukalyptus ist ein robuster, ziemlich krankheitsresistenter Baum, und der Versuch, sterbende Eukalyptusbäume zu behandeln, ist ein schwieriges und entmutigendes Unterfangen. Lesen Sie weiter für mehr Informationen über Eukalyptusbaumkrankheiten und Tipps zur Behandlung von Krankheiten in Eukalyptus. K
Es gibt zwei Arten von Jakobsleiter Pflanze, die häufig im Garten gefunden werden. Das erste, Polemonium reptans , stammt aus dem nordöstlichen Quadranten der Vereinigten Staaten und gilt in einigen Staaten als bedrohte Art. Die Umweltpflege von Jakobsleiter beinhaltet, dass Gärtner davon abgehalten werden, Pflanzen aus der Wildnis zur Transplantation zu nehmen. V
Wie du, wirst du ständig auf der Suche nach Schattenpflanzen außer Hostas und Korallenglocken sein. Wenn Sie das Glück haben, die große und schöne Pflanze, Ligularia, entdeckt zu haben, sind die Chancen groß, dass Sie süchtig sind und mehr wollen. Die großen, violetten Blätter mit den leuchtend gelben Blüten von Ligularia, die drei bis sechs Fuß hoch und drei Fuß breit sind, haben eine dramatische Wirkung in einem Halbschatten- oder Schattengarten. Eins ist e
Auf Golfplätzen ist es üblich, eine dünne Sandschicht über das Grün zu legen. Diese Übung wird Top-Dressing genannt und ist ein routinemäßiger Teil der Golfplatz-Wartung, um den Aufbau von Regen zu kontrollieren. Sand wird auch verwendet, um niedrige Stellen in Rasenflächen auszugleichen. Häufige Fragen zur Rasenpflege, die wir hier bei Gardening Know How erhalten, sind: "Ist Sand gut für Rasen?" Und
Was ist Meereslavendel? Auch als Sumpf-Rosmarin und Lavendel-Sparsamkeit bekannt, ist der Meereslavendel ( Limonium carolinianum ), der nichts mit Lavendel, Rosmarin oder Sparsamkeit zu tun hat, eine mehrjährige Pflanze, die oft in Salzwiesen und entlang küstennaher Sanddünen wild wächst. Meereslavendel zeigt rotgetönte Stiele und ledrige, löffelförmige Blätter. Zarte