Kastanienbäume ernten: Wann und wie Kastanien ernten



Kastanienbäume sind attraktive Bäume, die kalte Winter und warme Sommer bevorzugen. In den Vereinigten Staaten sind Kastanien für den Anbau in den Landwirtschaftszonen 4 bis 9 des US-Landwirtschaftsministeriums geeignet. Die Bäume produzieren großzügige Mengen an geschmacksintensiven, nährstoffreichen Nüssen innerhalb von stacheligen Rümpfen, die allgemein als Bohrer bekannt sind. Möchten Sie wissen, wie man Kastanien ernten kann? Weiter lesen!

Kastanien-Erntezeit

Wann sollte man Kastanien ernten? Kastanien reifen nicht gleichzeitig, und die Kastanienernte kann bis zu fünf Wochen dauern, obwohl die Nüsse in der Regel Ende August und September in 10 bis 30 Tagen reifen.

Lassen Sie die Nüsse natürlich vom Baum fallen. Nimm nicht die Nüsse, die die Zweige beschädigen können; und den Baum nicht schütteln, was dazu führen kann, dass unreife Nüsse fallen. Der beste Weg, um Kastanien zu ernten, ist, die Nüsse zu sammeln, nachdem sie vom Baum fallen.

Kastanienbäume ernten

Nachdem die Kastanien vom Baum gefallen sind, achten Sie darauf, dass sich die Stacheln zerspalten. Ernten Sie keine Kastanien, wenn die Bohrer noch grün und geschlossen sind, weil die Nüsse innen unreif sind. Ernte die Nüsse alle paar Tage. Warten Sie nicht zu lange, denn die Nüsse reifen und verlieren schnell an Qualität und Geschmack. Auch wenn die Nüsse länger als zwei Tage auf dem Boden liegen, können viele von Eichhörnchen oder anderen hungrigen Wildtieren abgefangen werden.

Wenn die Fräser geplatzt sind, rollen Sie die Nüsse sanft, aber fest unter die Schuhe, mit gerade genug Druck, um die Kastanien zu lösen. Vermeiden Sie Springen oder Stampfen, das die Nüsse zerquetschen wird.

Tipps zum Sammeln von Kastanien

Wenn die Kastanien anfangen zu reifen, streichen Sie eine Plane oder eine alte Decke unter den Baum, um das Sammeln von Kastanien (und Aufräumen) zu erleichtern. Wenn möglich, bedecken Sie den Boden in einem großen Bereich bis zu den äußeren Spitzen der Zweige.

Tragen Sie schwere Handschuhe, da die Bohrer scharf genug sind, um selbst die robustesten Handschuhe zu durchdringen. Viele Leute tragen zwei Paar Handschuhe - ein Leder und ein Gummi.

Vorherige Artikel:
Affenblumen mit ihren unwiderstehlichen kleinen "Gesichtern" sorgen für eine lange Saison von Farbe und Charme in feuchten oder nassen Teilen der Landschaft. Die Blüten gedeihen vom Frühjahr bis zum Herbst und gedeihen in feuchten Gebieten wie Sümpfen, Flussufern und Feuchtwiesen. Sie wachsen auch gut in Blumenrändern, solange Sie den Boden feucht halten. Fak
Empfohlen
Im Herbst in nördlichen Klimazonen erstellen wir unsere Checkliste aller Garten- und Gartenarbeiten, die wir erledigen müssen, bevor der Winter einsetzt. In der Regel werden bestimmte Sträucher und Stauden abgeholzt, einige Stauden verteilt, zarte Pflanzen abgedeckt und Herbstdünger ausgebracht Rasen, Blätter harken und Gartentrümmer säubern. Zweif
Trockener Schatten beschreibt die Bedingungen unter einem Baum mit dichtem Blätterdach. Dicke Laubschichten verhindern das Durchsickern von Sonne und Regen und hinterlassen eine unwirtliche Umgebung für Blumen. Dieser Artikel konzentriert sich auf trockene Pflanzen der Zone 5. Lesen Sie weiter, um empfohlene Blütenpflanzen für trockenen Schatten in Zone 5 zu finden. Tr
Italienische Pinie ( Pinus pinea ) ist eine dekorative immergrüne mit einem vollen, hohen Baldachin, der einem Regenschirm ähnelt. Aus diesem Grund wird es auch die Schirmpinie genannt. Diese Kiefern sind in Südeuropa und der Türkei heimisch und bevorzugen warmes, trockenes Klima. Sie werden jedoch auch als beliebte Landschaftsauswahl kultiviert. Gä
Wenn Sie eine Pflanze haben wollen, die Sie verblüffen wird, schauen Sie sich Sandfood an. Was ist Sandfutter? Es ist eine einzigartige, vom Aussterben bedrohte Pflanze, die selten und schwer zu finden ist, selbst in ihren Heimatgebieten Kalifornien, Arizona und Sonora Mexico. Pholisma sonorae ist die botanische Bezeichnung, und es ist ein parasitisches beständiges Kraut, das ein Teil des Düneökosystems ist. Er
Es gibt eine natürliche Verbindung zwischen der Pflanzenwelt und der Welt der Geister. Ein Ankreuzen von Gespenstern, Vergangenheit und Gegenwart, kann diese Verbindung in unseren Alltag einbinden, wenn unheimliche Gartenideen in der Landschaft umgesetzt werden. Die Schaffung gespenstischer Gärten muss nicht nur ein Halloween-Gag sein, sondern kann als fester Bestandteil in die Landschaft integriert werden, die uns an unseren Platz im Kreislauf des Lebens erinnert und gleichzeitig eine lustige, aufregende Note des Makabren hinzufügt. G
Schokolade ist nicht nur für die Küche, sondern auch für den Garten - vor allem für Schokolade. Wachsende Schokoladenkosmosblumen erfreuen jeden Schokoladenliebhaber. Lesen Sie weiter, um mehr über das Wachstum und die Pflege des Schokoladenkosmos im Garten zu erfahren. Schokolade Kosmos Info Schokoladenkosmos-Blumen ( Cosmos atrosanguineus ) sind dunkel rötlich-braun, fast schwarz und haben einen Schokoladengeruch. Sie